2008 - Krankheit, will nicht mehr Leben..!

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r loladuck29,

erstmal Hallo und Herzlich Willkommen auf gesundheitsfrage.net.

Bitte gewöhne dir für die Zukunft hier einen etwas netteren Ton an. Wenn eine Frage schon im Einleitungssatz mit einem Befehl an die Antwortgeber beginnt, ist das erstens nicht sehr höflich und wenig respektvoll, zweitens nicht sehr förderlich um potentielle Antwortgeber zu erreichen.

Desweiteren wäre es sinnvoll in Zukunft Überschriften zu wählen, die auch etwas mit dem Inhalt der Frage zu tun haben. Zu guter Letzt sollte auch der Beschreibungstext etwas aussagekräftiger sein.

Bitte versuche, dich fürs Weitere an diese Ratschläge zu halten.

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

2 Antworten

Ich habe was gelesen über Vitamin-B-Mangel, der sich in schlecht nachwachsender Haut äußert (dazu paßt auch das reizbare!).

Wenn Du magst, lies doch mal das Buch, das ich hier beschrieben habe, auch die Ergänzungen bitte. http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/neurodermitis-selbst-behandeln---hilfe-ist-moeglich-neurodermitis-ist-heilbar-lest-selbst

Du sagst nun, Du hast keine Neurodermitis, aber die Frau hat etliche Krankheitsbilder mit ihren Ideen behandelt, da ist vielleicht etwas hilfreiches für Dich dabei. Wenn nicht, kannst Du es ja wieder verkaufen oder verschenken, oder der Bücherei geben. Es ist ein sehr gutes Buch, und ich bekomme keine Provision fürs Empfehlen oder sowas, aber ich bin begeistert von dieser Art, an Probleme heranzugehen...

Ansonsten empfehle ich Dir wirklich, Dich genügend zu versorgen mit Vitamin-B-Komplex (ich nehme immer ratiopharm) und Vitamin A, den bekommt man ganz einfach mit Lebertran, 1-2 EL vor einer Mahlzeit. Schmeckt gekühlt nicht ganz so schlimm, aber man gewöhnt sich eh bald daran.

  • Vit A wird für den Hautneubau gebraucht.
  • Vit D bringt Calcium in die Orte, wo es gebraucht wird, und
  • Omega-3-Fettsäuren sind gegen Entzündungen. Also, ich würde es mal versuchen. Mehr als schiefgehen kann es nicht. Giftig sind die Sachen nicht in dieser Dosierung.

Wenn Du dann noch Magnesium nimmst für die Reizweiterleitung der Nerven, dann bist Du viel entspannter. Bei mir sind es die Paranüsse, die da gut helfen, die besorge ich bei topfruits.de, da gibt es rohe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
loladuck29 21.10.2013, 00:18

ich habe diese ganzen krankheitswörter nicht verstanden, ich google jetzt malwas das alles bedeutet.. danke..XD

0

Hallo Lola,

ich verstehe hier leider Deine Geschichte nicht. Setzte doch bitte mal Fotos rein von den Wunden die sich verteilen. Dann kann man sich ein Bild machen und Dir Hilfe Stellung geben.

Alles Gute

Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?