2 Wochen überfällig, obwohl seit Monaten kein Geschlechtsverkehr - was ist der Grund?

2 Antworten

Möglich wäre auch, daß Du zuviele Hormone mit der Nahrung aufgenommen hast.

Ein Zuviel an Östrogen (Holunder -Hugo-, Salbei, Soja, Leinsamen, Sonnenblumenkerne...) und Progesteron (Schafgarbe, Frauenmantel) verhindert, daß die Blutung eintrittt.

Dazu braucht es als Signal, daß die PEgel der Hormone sinken. Normalerweise geht das von alleine, aber durch Essen undTrinken kann sich das verändern.

Hallo!

Eine Verschiebung der Periode kann verschiedenste Gründe haben. Das kann Stress oder eine andere psychische Belastung sein, manchmal auch ein Klimawechsel durch eine Reise. Es kann auch durch eine starke Gewichtsabnahme passieren. 

Zu den Gründen lies z.B. mal hier: http://www.familie.de/kinderwunsch/periode-bleibt-aus-ursachen-513385.html

oder hier: http://www.apotheken-umschau.de/ausbleiben-der-regelblutung

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann solltest du einen Termin bei einem Gynäkologen machen und dich untersuchen lassen. Dann hast du Gewissheit, woran es liegt.

Alles Gute! Lexi

Was möchtest Du wissen?