2 Wochen Fieber, Starker Husten und kein Arzt weiß was los ist...

1 Antwort

Hallo,könnte es eventuell die Influenza Grippe sein?Es werden nämlich ähnliche Symptome beschrieben,wie ich sie die letzten Wochen hatte und ich hatte die Grippe.Abends steigt das Fieber am Anfang recht hoch,bei mir bis 39,9 C,morgens 37-38 C, abends dann später ca.38,4 C.Kopfschmerzen,Gliederschmerzen und jetzt ist immer noch der schreckliche Reizhusten da,der einen nachts nicht schlafen lässt und tagsüber fast zum Übergeben bringt.Allerdings ist die Grippe ja eine Viruserkrankung,eine Lungenentzündung kann auch bakteriell sein.

Starke Erkältung, was tun?

Hallo an alle!

Mir geht es seit einigen Tagen richtig mies. Ich habe leicht Fieber, Schnupfen, Gliederschmerzen, richtig starke Halsschmerzen beim schlucken und seit gestern auch noch husten... Kann nachts nicht schlafen und fühle mich einfach nur noch schwach. Ich spüre so einen Druck auf meinem Gesicht weil alles verstopft ist... Ich bräuchte irgendetwas schleimlösendes. Und etwas gegen meine Halsschmerzen und den Husten. Inhalieren hilft nur für kurze Zeit. Möchte endlich dass es mir wieder besser geht. Danke für eure Antworten im Voraus!

...zur Frage

Wie kann man eine starke Erkältung oder Grippe von einer Lungenentzündung unterscheiden?

Woher weiß ich, ob ich eine Lungenentzündung habe? Welche Symptome sind anders als bei einer normalen Erkältung? Fieber, Schächegefühl und Husten sind ja auch die typsichen Anzeichen einer starken Erkältung. Gibt es irgendein Symptom bei dem die Alarmglocken angehen sollten?

...zur Frage

Hustenanfälle morgens nach dem Duschen - wieso?

Ich habe seit ca. 3 Monaten immer wenn ich morgens aus der Dusche komme einen seltsamen Hustenreiz verbunden mit Hustananfällen. Ähnlich verhält es sich, wenn es mich friert.

Da es ja Gott sei Dank langsam wärmer wird, legt sich das gerade. Aber das Husten nach dem Duschen habe ich nach wie vor. Kennt das jemand bzw. hat das auch?

Wegen ein wenig Husten will ich meinen Arzt eigentlich nicht bemühen.

...zur Frage

fieberhafter infekt - Arzt?

Hallo, ich habe zur Zeit einen Infekt. Bin mir eigentlich sicher, dass es ein Virus ist, denn ich huste weder eitrigen Schleim ab, noch sind die Mandeln belegt. Hab etwas diffuse Erkältungssymptome, mal etwas Husten, mal Schnupfen, Kopfschmerzen... Angefangen hat es am Freitag, am Samstag hatte ich den ganzen Tag erhöhte Temperatur bzw. leichtes Fieber. Normalerweise bekomme ich das bei Erkältungen nicht. Und es macht mich schon etwas stutzig, dass ich noch immer jeden Nachmittag/Abend erhöhte Temperatur bekomme, so zwischen 37,7 und 38,3 Bin jetzt auch schon wieder bei 37,7. Und es ist immerhin schon der 4. Tag. Wie lang ist erhöhte Temperatur "normal", bzw. muss man damit zum Arzt? Der kann ja eigentlich gegen ein Virus auch nicht viel machen, oder?

...zur Frage

Rückenschmerzen und starken Husten- Lungenentzündung?

Ich habe einen heftigen Husten. Zum Abhusten habe ich mir etwas in der Apo geholt, das hilft ganz gut. Aber ich habe beim Husten und wenn ich tief atme Rückenschmerzen. Könnte das auf eine Lungenentzündung hinweisen oder kommt das einfach vom vielen Husten? Fieber habe ich nicht.

...zur Frage

Kann ich eine Lungenentzündung selbst feststellen?

Seit knapp 4 Tagen habe ich starken Husten Husten, Fieber bislang nicht. Es ist ein trockener Reizhusten ohne Auswurf. Bislang nehme ich Hustentropfen zum Lösen des Schleimes. Bislang ohne nennenswerte Wirkung. Gliederschmerzen kommen auch noch dazu. Ich denke mal, das wird ein klassischer Infekt der Atemwege sein. Aber , in diesem Zusammenhang würde mich doch interesieren, ob es eigentlich typische Symptome gibt anhand derer man selbst, mehr oder weniger, eine Lungenentzündung festmachen kann. Oder kann das nur der Arzt feststellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?