120mg LA Ritalin genommen. Dauer des Abbaus und Kurz - Langzeitfolgen?

0 Antworten

Grippaler Infekt nur einen Tag?

Hatte Sonntag Abend leichte Halsschmerzen bekommen die über die Nacht stärker wurden. Zunehmend ging es mir am Montag morgen schlechter. Bekam Kopf- und Gliederschmerzen und die Halsschmerzen hielten an. Habe dann Schmerztablette genommen und es wurde etwas besser. Musste mich ja auch noch um mein Kind kümmern. Nachmittags ging es wieder los mit den starken kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Fieber gesellte sich dazu. Höchsttemperatur war 39,0°C. Mir ging es richtig schlecht. Hatte nochmal eine Ibuprofen genommen und dann seit 18 uhr geschlafen bis heute früh 07.00 uhr und siehe da es geht mir wieder gut. zumindestest wesentlich besser. kein Fieber mehr oder Schmerzen. Hatte die Nacht auch viel geschwitzt. Nun meine Frage bzw. Fragen. Was kann das gewesen sein?Grippaler Infekt aber nur so kurz?, sollte ich nochmal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Pille und Durchfall?

Vielleicht gehört die Frage nicht ganz hier hin aber ist mir sehr wichtig. Ich hatte die Woche eine schwere Magen Darm Grippe mit ständigem Durchfall . Ca jede halbe Stunde musste ich auf die Toilette und hatte Durchfall . Meine Pille nehme ich jeden Tag um 18 Uhr aber kurz danach musste ich direkt wieder auf die Toilette. Habe sicherheitshalber mal eine Nachgenommen dann War auch gut. Am nächsten Tag das selbe . 18 uhr genommen und ca 2 stunden später Durchfall . Habe aber keine mehr nach genommen da ich eh die ganze Zeit durchfall hatte und ständig eine hätte nachnehmen müssen. Genauso die nächsten Tage ( habe keine Ersatz Packung ), das heißt die Packung wäre bei dem ständigen immer wieder nachnehmen eh leer gewesen. Jetzt geht's mir wieder gut und nehme die Pille weiterhin um 18 uhr. Den Schutz hatte ich ja jetzt wahrscheinlich nicht mehr aber wenn ich die Pille jetzt bis die Packung leer ist nehme ( noch ca 7 Pillen ), und dann die Pause mache und danach wieder anfange müsste der Schutz aber wieder da sein richtig ? Oder kann ich auch schon davor wieder sex haben ? Danke

...zur Frage

Ich habe 1 Tablette 20 mg citalopram dura genommen und hab sie danach wegen Nebenwirkungen abgesetzt. Nach 3 Tagen ist es immer noch schlimm. Ist das normal?

Guten morgen Ich habe mal eine frage an euch zu citalopram dura. Ich habe am Samstag um 8.30 Uhr das erste mal citalopram dura 20 mg genommen und ich konnte die Nebenwirkungen von citalopram nicht ab, nach 5 std ungefähr ist mir richtig schwindlig geworden und ich wurde richtig benommen und habe sie am nächsten Tag gleich wieder abgesetzt. Jetzt nach 74 Stunden nach absetzen des citalopram dura bin ich immernoch total benommen und mir ist immer noch schwindlig was irgendwie immer schlimmer wird. Und jetzt meine frage. Es war ja nur 1 tablette citalopram dura 20 mg können die Symptome Wirklich von einer tablette kommen? Und wann geht das wieder weg ? Weil es ja schon 3 Tage ohne tablette sind und ich die eigentlich nicht mehr nehmen möchte. Und kann man davon auch was mit dem Kreislauf bekommen? Gestern war es sehr warm und bin fast umgekippt, konnte kaum gehen ohne zwischendurch stehen zu bleiben. Meine Ärztin kann sich morgen erst wieder bei mir melden da sie 2 Tage frei hat.

...zur Frage

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen...

Guten Abend ihr lieben Leute! Nur zur info: Ich bin 15. ;) Also hier mein Problem: Seit gester Morgen (hatte da sehr sehr schlecht geschlafen wegen Nerven und so) habe ich Kopfschmerzen hinten, und hatte extreme Krämpfe im Bauch. Ich hab Aspirin genommen und gedacht dass es Heute besser gehn würde... Falsch gedacht. Heute mittag ging es so, aber die Bauchschmerzen wurden schlimmer und hatte dann auch flüssigen Durchfall... Seit 5 Uhr habe ich nun die Kopfschmerzen die schlimmer werden... Habe wieder Aspirin genommen und es geht etwas besser. Aber jetzt mach ich mir wieder Gedanken ob es etwas extrem schlimmes sein könnte (tut mir leid ich bin so habe auch Atemübungen aber hilft nix) und naja den Kopfschmerzen hilft das nicht besonders... Am schlimmsten sind die Kopfschmerzen wenn ich aufstehe und etwas stehen bleibe... Ich hatte noch immer extreme Schwindelanfälle wenn ich aufgestanden bin, und ich stehe immer sehr langsam auf... Aber diese Kopfschmerzen! Kann das mit den Bauchschmerzen zusammen hängen? Und können die beiden wegen den Nerven weh tun? Habe Reizdarm... Habe auch Depressionen und meine Nerven sind am Ende, ich weiß zwar nicht wieso da es in letzter Zeit alles ok ist... (Bitte fangt nicht an we meine ganze Familie à la Du Bist Jung! Wieso stresst du dich? Bist du bescheuert! Und so. Aber egal... Was kann das sein? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Pille wirksam? 2 negative SST.

Also ich nehem die Pille BellGyn & immer 21 Tage - dann mach ich eben 7 Tage Pause. Ich nehme die Pille immer um 7:00 Uhr in der Früh. 4-5 Mal in den 21 Tagen nehme ich sie jedoch später - zwischen 8.00-12:00. Bin ich trotzdem noch geschützt?

Am 1.Tag wo ich diesen Blister angefangen habe - habe ich sie erst um 11.00 genommen. Am nächsten Tag wieder um 7.00.

Am Samstag hatte ich Petting mit einem Jungen. Er hat seinen Penis an meiner Scheide gerieben & während wir uns geküsst haben - war sein Penis auch an meiner Scheide. Er ist aber nicht gekommen - also sein Penis war noch steif als er sich wieder angezogen hat & ich habe auch keine Flüssigkeit an mir gemerkt.

Aber jetzt mach ich mir eben Gedanken ob der Lusttropfen oder so ausgetretten ist :-/

Könnte es jetzt sein das ich schwanger bin? Oder ist der Verhütungsschutz der Pille aufrecht?

Habe vor 12 Tagen am Nachmittag einen Schwangerschaftstest gemacht - der war negative. Heute vor einer Woche habe ich auch noch einen gemacht - mit Morgenurin - der war auch negative. Dann kann ich ja nicht schwanger sein oder?

Mache mir nur Sorgen weil ich meine letzte Periode nur sehr schwach & auch nur 3 Tage lang hatte. & seit 2-3 Wochen spüre ich so ein Gluckern im Bauch. Als würden drinnen Luftblasen platzen oder als würde irgendjemand gegen die Bauchdecke trommeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?