12 Std. Magen-Darm-Virus: 1 Kilo abgenommen. Wie schnell wieder drauf?

1 Antwort

Bei einem Magen-Darm-Virus verlierst du durch das Erbrechen und den Durchfall vorwiegend Flüssigkeit. Daher solltest du jetzt insbesondere auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten damit der Wasserhaushalt wieder normalisiert wird. Wenn du dich wieder normal ernähst, ist auch der Gewichtsverlust rasch wieder ausgeglichen.

nach Magen Darm Virus...

Hallo, Ich hätte in den.letzten Tagen eine fette Erklältung und Übelkeit mit Bauchschmerzen, hier ging ein Magen Darm Virus um. Für sowas bin ich ziemlich anfällig, alsobhat es mich wahrscheinlich leicht erwischt Übergeben musste ihr mich nicht, das muss ich aber eh nie. Nun habe ich seit gestern so Bauchkrampfe, die sich ganz anders anfühlen und auch nicht mehr nur im Oberbauch sind (sowie die Tage davor... ist ja wohl normal für einen Magen Darm Virus hab ich gehört). Das fühlt sich jetzt so an, wie wenn ich Verstopfung habe (ich habe öfter damit zu kämpfen, hab nen sehr tragen Darm da ich auch nicht so viel trinke). Allerdings hatte ich nicht wirklich viel Durchfall jetzt die Tage. Nur oft stuhlgang und manchmal hält wässriger... was kann das jetzt sein? Eine verstopfung bedingt durch den leichten Virus? Oder doch noch der Virus? Wäre dankbar für eure antworten!

...zur Frage

Sind Fruchtfliegen am Obst bedenklich?

Ich decke zwar mein Obst mit einem Handtuch ab. Dennoch sind an manchen Tagen unzählige Fruchtfliegen da. Können die Fruchtfliegen eigentlich Keime auf dem Obst hinterlassen? Also ich meine, kann man sich dadurch eine Infektion wie Magen-Darm-grippe zu ziehen?

...zur Frage

Ist ein Bakterium ansteckend, das ein Mensch durch verdorbene Nahrung aufgenommen hat?

Hallo und gleich vorneweg: Ich hab eine Kotz-Phobie (kein Witz). Daher bin ich sehr vorsichtig, wenn es um Kontakte mit potentiell Magen-Darm-Kranken geht.

Folgender Fall: Der Magen-Darm-Kranke hat etwas verdorbenes gegessen und darauf mit Durchfall reagiert. Annahme 1: Der Verderb ist durch Bakterien verursacht. Annahme 2: Bakterium kann sich über fäkal-orale Schmierinfektion verbreiten, also Kranker fasst eine Oberfläche mit unsauberen Händen an, ich lange da rein, kratze mich an den Lippen, usw. (Keine Luft-Übertragung, das ist klar.)

Wie realistisch ist dieser Infektionsweg? Wird der Durchfall tatsächlich durch Bakterien verursacht? Oder durch irgend welche anderen nicht übertragbaren Giftstoffe im Lebensmittel? (Es war wohl ein Fertigsalat.) Sind Bakterien, die durch Lebensmittel übertragen werden, überhaupt auf diesem Wege auf andere Patienten übertragbar? Wie lange könnten die Viecher auf kontaminierten Oberflächen überleben?

Besten Dank für Euren Rat.

...zur Frage

Darm-Virus? Und morgen auf Abschlussfahrt? :/

Hey Leute,

ich habe folgendes Problem. Seit gestern Nachmittag habe ich dauernd starke Bauchkrämpfe und muss dann auch zur Toilette.. Ich hab keine richtigen Durchfall, aber schon einen sehr weichen Stuhlgang und es ist eher so "flockig". Seitdem das gestern angefangen hat, war ich jetzt schon 5 oder 6 Mal auf Toilette, immer das Gleiche...Danach hab ich auch meist das Gefühl, es war nicht alles, aber ich kann nicht mehr. Zwei Stunden später gehts dann wieder los, aber sobald ich auf Toilette bin sind die Krämpfe auch weg... Schlecht ist mir eig nicht und ich kann auch noch essen, auch wenn ich jetzt nicht so den Appetit habe... Ich hab jetzt eben eine Perenterol genommen, aber bisher hats nciht gebracht :( Dummerweise ist ja heute Sonntag, also kann ich auch zu keinem Arzt oder so und morgen früh fahre ich eig auf Abschlussfahrt, mit einer 10-Stündigen Busfahrt. Habt ihr vllt Tipps für mich, was ich tun könnte? Außerdem mache ich mir noch Sorgen, dass das nur ein Vorzeichen von einer richtigen Magen-Darm-Grippe/einem Virus ist... Denn damit würde ich auf keinen Fall auf eine Abschlussfahrt fahren wollen :(

Also handelt es sich "nur" um einen Darm-Virus (mein Vater hatte das letztens auch, weshalb ich drauf komme..aber ich hab ihn länger nicht mehr gesehen) oder könnte es eine Vorstufe von einem Magen-Darm-Virus sein? Und ist es dann zu riskant, auf Abschlussfahrt zu gehen? Was doof wäre, weil wir das Geld uch nciht zurück bekommen und so...

Bin dankbar für jede Antwort :)

...zur Frage

Letzte Nacht Durchfall - morgen arbeiten gehen?

Ich hatte in der letzten Nacht, wie bereits in meiner anderen Frage beschrieben, starken Durchfall und habe mich mehrmals erbrochen. Heute gings mir den Umständen entsprechend gut, noch immer leichte Bauchschmerzen. Soll ich morgen zur Arbeit oder ist es berechtigt, wenn ich morgen noch zu Hause bleibe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?