10in2-Diät - stellt sich bei Diät-Pausen ein JoJo-Effekt ein?

2 Antworten

Egal wie die Diät heißt, der Jojo Effekt kommt danach immer. Deshalb: Keine Diät machen, sondern die Ernährung generell, also für immer umstellen.

Diät ist eine spezielle kalorienbewusste Ernährung für einen begrenzten Zeitraum. Sobald der Mensch die Diät beendet und in die alten ( falschen ) Ernährungsweisen zurück fällt, kommt auch das Übergewicht wieder.

Ohne Jo-Jo-Effekt und andere Nebenwirkungen bringt "10 in 2" Lust ins Leben und ist auch noch ein Jungbrunnen. ,....so steht es in diesem Artikel. Wenn diese Ernährungsweise bei Dir funktioniert, d. h. der erwünschte Abnehmeffekt tritt ein, warum zum Teufel will man dann eines Tages damit wieder aufhören, oder Diät-Pausen machen (Urlaub) ? Macht doch keinen Sinn ! Egal ob Urlaub oder heimischer Alltag. Hast Du damit Erfolg, dann bleib bei dieser Ernährungsweise und gut ist. Dann brauchts auch keine Angst vor Jojo zu haben.

Hallo,

das Problem mit dem Jojo-Effekt tritt in erster Linie dann auf, wenn zu SCHNELL abgespeckt wurde. Du kannst mit dieser Methode natürlich auch Fett abbauen, aber Dein Kaloriendefizit sollte im Durchschnitt nicht mehr als ca. 500 Kcal täglich betragen.

Am Ende einer jeden Diät ist der Organismus zwar noch bis zu 8 Wochen aufnahmefähiger für Fette, aber wenn Du Dir Zeit gelassen hast, macht sich das kaum bemerkbar. Dann darfst Du ruhig wieder normal essen, ohne direkt das Doppelte zuzulegen.

"Normal" heisst aber auch, dass Du Dich überwiegend vollwertig ernährst und auf künstliche Kalorienbomben weitestgehend verzichtest. Pizza, Fritten, und Schokolade sollten eine wöchentliche Ausnahme darstellen und nicht den Regelfall. Sonst hast Du die Kilos auch ohne Jojo in 6 Wochen wieder drauf.....

Plötzlich dicker Bauch obwohl schlank?

Hallo zusammen.... ich habe seit ca.8 Wochen plötzlich einen sehr dicken Bauch bekommen der auch nicht mehr weg geht. Hatte immer einen flachen Bauch. Bauch drückt manchmal. Wird oft spontan noch größer (von Essen unabhängig). Gewicht bleibt gleich. Ziehende Rückenschmerzen hab ich auch. Zyklus unregelmäßig (20-30 Tage). Der Bauch ist auch nicht nur leicht gewölbt sondern echt heftig groß. Selbst nach Fasten/Einlauf usw. Bin allgemein eine sehr sparsame Esserin. Fühle mich allgemein oft schwach u energielos.

Alter: 42 Jahre Größe: 166cm Gewicht: 52 kg Nicht schwanger (zwei Gyn bestätigt) auch Hormontest i.O. Darmspieglung alles ok Blut ok Organe ok kein Bauchwasser Lactose, Fructose, Gluten Diät hat keine Besserung gebracht Ärzte: Gyn, Internist, Gastro, Endo wissen keinen Rat.

Hat jemand Erfahrung? Bin für einen sinnvollen und weiterbringenden Austausch sehr dankbar.

...zur Frage

Im Restaurant essen während einer Diät?

Manchmal kommen die Einladungen eher "ungeschickt". Da hat man endlich mal ein paar Pfunde verloren dann wird man in ein Restaurant eingeladen. Absagen kann man auf keinen Fall, das wäre völlig daneben. Was kann man dann essen? Ich dachte Fisch mit Salat wäre eine gute Alternative, aber die Waage hat sich unerbittlich gezeigt und ging eher nach oben als nach unten. Was war falsch?

...zur Frage

Abnehmen mit Eiweißshakes - gibt es da einen Jojo-Effekt?

Eine Bekannte von mir hält ihr Gewicht, indem sie immer wieder mal eine Mahlzeit am Tag durch einen dieser Eiweißshakes ersetzt. Ich würde das gerne selbst ausprobieren, habe aber panische Angst vor dem Jojo-Effekt. Kann der bei solchen Shakes auch auftreten?

...zur Frage

Was ist sinnvolles Abnehmen?

Wie viel Kilo sollte man pro Woche oder Monat abnehmen, dass es gesund ist? Wenn man keinen Jojo Effekt haben will muss man doch irgendwelche Richtwerte einhalten, oder?

...zur Frage

Geniale Abnhemmethode gefunden!!!! Was sagt ihr dazu,andere Tipps?

So ja endlich hab ich ein System gefunden mit dems klappt,ich hatte ja schon alles mögliche ausprobiert,hab mal ne Zeit lang auf Kohlenhydrate verzichtet dann nur einmal am Tag gegessen und und und aber nix war wirklich durchzuziehen,klar abgenommen hatte ich aber ich habs halt nicht lange durch gehalten und der Jojo kam so lange Rede,hier mein Abnehmplan hab schon 4 kg in einer Woche geschafft:

1.Immer frühstücken!!!!! Ich esse meistens 2 Vollkornbrötchen mit mageren Belag,Ei und viel Gemüse drauf,Tomate,Gurke,Paprika usw.Ich achte außerdem drauf sehr langsam zu essen,den wie viele wissen,tritt das Sättigungsgefühl erst nach 15 Min ein,dazu muss ich viel Kaffee trinken ohne Milch und Zucker und meistens 2-3 Tassen (anders krieg sonst mein Essen nicht runter und am Morgen gehts auch ohne Kaffee gar nicht richtug los)

2.Ich trinke sehr viel,min 2,5l meistens stilles Wasser oder ungesüßten Tee und Kaffee...ein Freund hat 30kg abgenommen,als ich ihn fragte was so das wichtigste ist hat er gesagt:trinken,trinken,trinken...mir fiel es am Anfang sehr schwer weil ich eig. noch nicht einmal 1l runter bekommen hab.Aber ich merke es bringt tatsächlich was:)

3:Alle 3-4 St was essen,also wenn ich um 11 morgens frühstücke,mache ich mirr mein mittag spätestens um 3.und mein abendessen so zwischen 6-7,

4.Mittags achte ebenfalls auf mein Essen,ich esse dann oft einen großen Obstsalat,Rühreier mit viel Eiweiß,Hüttenkäse und dazu etwas Brot,das macht mich schön satt und hat nicht so viel kcal und es liegt mir nicht schwer im Magen und dazu trinke ich natürlich wieder viel,das füllt den Bauch auch.

5.Und der letzte Punkt,Abend trinke ich mein Eiweiß Shake,ich hab mir welchen in der APotheke gekauft in verschieden Geschmacksrichtungen,den mixe ich mit 50%Vollmilch und50 %Wasser,de kurbelt die Fettverbrennung auch nochmal richtig an. Und nach 7 gibts auch nix mehr,wenn ich dann doch richtig schlimm Hunger bekomme,trinke ich Kaffee mit Milch oder schwarzen Tee mit Milch,die Wärme beruhigt meinen Magen

Und Sport mach ich kaum,ich geh öfters spazieren und liebe es zu putzen aber so richtig Aktiv,einfach nicht meins

Und habt ihr auch eure ganz spezielle Abnehmmethode gefunden??

...zur Frage

eigentlich nur 1000 kcal und jetzt gesündigt!

Hallo ihr Lieben :( Ich (15) esse seit gut 4 Monaten nur noch 1000 kcal pro Tag (war jedoch keine richtige Diät brauchte von Heute auf Morgen einfach nicht mehr)... Ich habe dadurch natürlich zuerst abgenommen aber jetzt halte ich mein Gewicht gut :) Nur habe ich heute schon so um die 1500 kcal gegessen und nun hab ich ein total schlechtes Gewissen und Angst, dass ein JoJo-Effekt auftritt ...

Ich hoffe ihr könnt mir etwas Auskunft geben ... Und danke schon einmal für Antworten... MfG Bambi4's Cousine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?