10 Kilo in 1 Monat zugenommen?

1 Antwort

Gehe bitte zu einem Internisten. 10kg nimmt keiner einfach zu. Dann hättest du 77000 Kalorien mehr gegessen, als dein Grundumsatz mit Bewegungszuschlag. Ohne Bewegungszuschlag wärst du bei 1675 Kalorien + 250 Kalorien. 1925 Kalorien. Damit du 10kg zunimmst hättest du 4409 Kalorien jeden Tag futtern müssen. der Besuch beim Internist oder dem Nephrologen sehe ich als angebracht. Das dürfte eher organisch sein.

Wenn ich mich so erinnere, was ich in der letzten gegessen habe und vor allem die Mengen, dann komme ich auf 20.000 Kalorien täglich. Es waren große Mengen an Süßem (2-3 Packungen / ca. 250-400 Gramm) pro Tag. Seltsamerweise habe ich trotzdem ganz normal meine Hauptmahlzeiten gegessen und hatte nie Hunger. Zuvor habe ich aber KH-Blocker genommen. Vielleicht haben diese nach dem Absetzen das Sättigungsgefühl beeinträchtigt?

Meine Nieren und das Herz wurden geprüft und es bestehen keine Mängel.

1
@sphynx

Ich glaube es zwar noch nicht ganz, aber wenn es so ist, nutze die Fastenzeit mit dem Osterfasten oder das Pfingstfasten. Bedenke, dass Light-Getränke mit 0-3 Kalorien indirekte Kalorien hat. 1 Glas Orangensaft gegen zuckerhaltige Cola hat 110 : 90 Kalorien im Glas. Das liegt daran, würdest du 2 1/2-4 Orangen auf einmal essen? Warum wird der Saft getrunken? Das Fruchtfleisch hat verschwindend geringe Kalorien. Süßstoffe regen die Insulinproduktion an, ohne einen Wert zu haben, mit der Folge, dass du früher Hunger bekommst. Aus nahmen sind das Light-Bierchen. Ein kleiner Tipp von einer Typ1-Diabetikerin: esse deine Kohlehydrate mit Fett, dann halten sie länger im Körper. Mal etwas Schokolade ist egal welche. Bitter enthält mehr Fett, heller mehr Zucker. Die Kalorien sind etwa gleich. Belasse es auf einer Reihe Schokolade, 4 Rippchen, am Sonntag. Hole dir bei einem echten Bäcker Vollkornbrot oder sehe, dass das Brot mit Körnern grau ist. Je dunkler ein Brot, je besser hat man früher gesagt. Heute kippt man darum zum Färben Malzextrakt rein. Damit steigt ein Scheibe Brot von 1 BE auf 1,5-2 BE BE= Broteinheit und bestimmt die Kohlehydrate, also indirekt und direkt 12g Kohlehydrate und damit ein wesentlicher Teil an Kalorien. Achte auf fruchtzuckerarme und eher zuckerhaltige Früchte. Kalorien sind gleich. Aber Fruchtzucker wird nicht abgebaut und in Körperfett umgewandelt. Zucker wird vom Insulin zersetzt und erst bei zu vielen Kalorien zu Körperfett. Pflanzenfette ermöglichen die Aufnahme von Vitamin E. Ein Vitamin, das für einen guten Stoffwechsel und damit den Abbau von Körperfett verantwortlich ist. Zucker und Fett haben etwa gleiche Kalorien. Aber Fett sorgt für den Abbau von Körperfett. Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin. Also muss es mit Fett genommen werden.

Schreibe auf, was du gegessen hast und achte darauf, dass du alle Mineralstoffe und Vitamine zu dir nimmst.

Was ganz wichtig wäre, vermeide Abführmittel. Diese sorgen im Nachhinein für Herzschwäche und Ansammlung von Wasser. Angesammeltes Wasser kann man mit viel Trinken los werden, da die Nieren angeregt werden.

Bewegung ist sehr wichtig. Corona hin oder her. Du darfst dich draußen, möglichst alleine, frei bewegen. Notfalls ist eine Person dabei, auch erlaubt. Wichtig wäre dabei dem Regen zu trotzen. Auch wenn es zum k... ist. Kannst du dich schlecht bewegen, mache dann Sitzgymnastik.

1

Was möchtest Du wissen?