1 Jahr nach Blinddarm op noch immer schmerzen und in der re. Leiste + re. Hoden hilfeee

4 Antworten

Hallo freak123,

also falls es tatsächlich ein Leistenbruch ist, solltest du folgende Symptome haben: Bei Männern wird Hernia Inguinalis durch Schwellungen an der Leiste sichtbar oder ertastbar, bei Frauen tritt sie oft im Oberschenkelbereich auf. Spürbare Symptome sind leichte und ziehende Schmerzen im Bauchbereich, die beim Abtasten zunehmen. Sie können bei Männern auch in die Hoden ausstrahlen. Gefährlich wird es bei starken Bauchschmerzen und Erbrechen, denn dann sind bereits Organe eingeklemmt und es muss umgehend operiert werden. (Quelle: http://hernia-inguinalis.com/ ) Wünsche dir natürlich, dass es etwas unbedeutenderes ist.

wurde die Blinddarm OP Laproskopisch durchgeführt oder mit einem Schnitt in der Leiste bzw Unterbauch !

Du könntest auch ein Leistebruch rechts haben ! oder ein Narbenbruch falls die Narbe im Unterbauch/, Leistenbereich liegt.

Liebe Grüße

Vielleicht hast Du durch die Narben und dem instabilen Gewebe einen Leistenbruch erlitten, ist das schon mal untersucht worden? Das wurde bei einem meiner Patienten nicht festgestellt und der war auch ständig in Behandlung. Wende Dich doch mal an einen anderen Chirurgen, der praktiziert. Wenn Du stehst, eine Hand an die Leiste legst und hustest, drückt sich dort etwas raus? Ich würde unbedingt auf weitere diagnostische Maßnahmen pochen, lass nicht locker! Das kann ja nicht sein, dass Du solche Schmerzen aushalten musst. Alles Gute!

Leistenbruch auf der linken Seite (anfängliche Schmerzen rechts)?

Ich werde nächsten Dienstag an meiner linken Leiste aufgrund eines Leistenbruches operiert. Aber seit ungefähr 3-5 Tagen habe ich auch ein Stechen im rechten Leistenbereich.

Jetzt ist meine Frage ob ich noch die möglichkeit habe beide Seiten zu operieren da meine OP schon für den kommenden Dienstag angesetzt ist?

Oder ob es vilt einfach andere Schmerzen sind und gar nichts mit einer Weichenleiste oder einem Leistenbruch zu tun hat.

...zur Frage

Hüftdysplasie - Coxarthrose früher - OP, ja oder nein?

Hallo, ich leider seit ich 10 Jahre alt bin an einer erworbenen Hüftdysplasie. Da ich schon bei 3 Orthopäden war und keiner genau weiß, wie schwer meine Hüftdysplasie ist und ob ich schon bald eine Dysplasiecoxarthrose haben werde, wurde ein Rotations-MRT gemacht. Ich habe auch schon die Ergebnisse bekommen, leider kann ich nichts damit anfangen. Meine Werte: CE-Winkel (li): 18° --> re: normal ; AT-Winkel (li): 43°, AT-Winkel (re): 40° ; Knieinnenrotation nach außen (li): 4° --> re: 14° Ich habe ein deutliches kneeing-Inn und habe ein kauerartiges Gangbild, sowie x-Beine. Seit ca. einem halben Jahr leide ich unter belastungsabhängigen sowie Anlaufschmerzen in der Leiste und an der Außenseite der Hüfte, und in den Oberschenkeln, außerdem auch an Knieschemerzen und Lendenwirbelsäulenschmerzen. Die Leisten-, Hüft- und Oberschenkelschmerzen sind leicht bis mittel und die Knie- sowie die LWS-Schmerzen sind stechend und ebenfalls mittel. Am Donnerstag habe ich einen Termin zur Auswertung des MRT's, aber ich möchte gerne jetzt wissen, was mit mir passiert. Muss ich operiert werden (in meinem letzten Bericht stand, dass sie eine Tripleosteotomie durchführen, wenn ich Schmerzen habe)? Bekomme ich früher Arthrose? Hat jemand Erfahrungen mit dieser OP? Danke für Antworten.

...zur Frage

Schmerzen vom rechten Knie bis zum rechten Hoden

Hallo alle zusammen,

seit ca. zwei tagen habe ich ziehende schmerzen vom rechten Knie bis zum rechten Hoden. Jedoch schmerzt der Hoden nicht durchgehend sondern immer nur zwischendurch. Dieser Schmerz im Hoden ist auch nicht durchgehen da sondern nur 4-5 sek. Mein Hoden ist meines Erachtens nicht geschwollen . Die Schmerzen vom Knie bis in den Oberschenkel sind jedoch durchgehend da. Wichtig könnte auch noch sein das ich vor ca 2 Wochen beim Skifahren einen Unfall hatte, beim aufprall mit dem Körper auf den Boden gab es mir einen Stich vom rechten Brustkorb bis zu meinen rechten Hoden. Hauptfrage isst nun kann man schwerere Erkrankungen ausschließen ??

Bedanke mich im Voraus schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Kann ein Leistenbruch nach OP wieder kommen?

Vor drei Jahren ist ein Freund von mir an der Leiste operiert worden und bis jetzt war auch alles in Ordnung, aber jetzt hat er wieder Schmerzen auf der selben Seite und ein richtiges ziehen. Kann ein Leistenbruch auf der selben Seite nochmal wiederkommen?

...zur Frage

Fussschmerzen im hoden spürbar?

Ich habe am rechten Fussgelenk schmerzen, ich musste viel laufen heute.

Kann es sein dass ich den Schmerz des Fusses im Hoden spüre?

(16 Jahre)

...zur Frage

Schmerzen nach Blinddarm-OP

hatte am mittwoch eine blinddarmop... verlief super gut.. seit dem starke schmerzen am unterleib... noch kein stuhlgang gehabt.. ziemlich dolle blähungen... beim auf stehn gehts mittlerweile mit der schwindelkeit, nur hab ich so ziemliches stechen an der lunge beim atmen.. die ärtze meinen dass das normal wäre ich weis es nicht :( HIILFE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?