1 Jahr nach Blinddarm op noch immer schmerzen und in der re. Leiste + re. Hoden hilfeee

4 Antworten

Hallo freak123,

also falls es tatsächlich ein Leistenbruch ist, solltest du folgende Symptome haben: Bei Männern wird Hernia Inguinalis durch Schwellungen an der Leiste sichtbar oder ertastbar, bei Frauen tritt sie oft im Oberschenkelbereich auf. Spürbare Symptome sind leichte und ziehende Schmerzen im Bauchbereich, die beim Abtasten zunehmen. Sie können bei Männern auch in die Hoden ausstrahlen. Gefährlich wird es bei starken Bauchschmerzen und Erbrechen, denn dann sind bereits Organe eingeklemmt und es muss umgehend operiert werden. (Quelle: http://hernia-inguinalis.com/ ) Wünsche dir natürlich, dass es etwas unbedeutenderes ist.

wurde die Blinddarm OP Laproskopisch durchgeführt oder mit einem Schnitt in der Leiste bzw Unterbauch !

Du könntest auch ein Leistebruch rechts haben ! oder ein Narbenbruch falls die Narbe im Unterbauch/, Leistenbereich liegt.

Liebe Grüße

Vielleicht hast Du durch die Narben und dem instabilen Gewebe einen Leistenbruch erlitten, ist das schon mal untersucht worden? Das wurde bei einem meiner Patienten nicht festgestellt und der war auch ständig in Behandlung. Wende Dich doch mal an einen anderen Chirurgen, der praktiziert. Wenn Du stehst, eine Hand an die Leiste legst und hustest, drückt sich dort etwas raus? Ich würde unbedingt auf weitere diagnostische Maßnahmen pochen, lass nicht locker! Das kann ja nicht sein, dass Du solche Schmerzen aushalten musst. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?