1.) Frauenarzt Termin?

2 Antworten

Also

Als erstes wird ein Gespräch stattfinden : angezogen :) für Fragen und Dein Befinden

Ein guter Arzt macht das am Tisch

Achte darauf , dass Du nicht ausgezogen auf ihn warten musst , auf dem Untersuchungsstuhl , das machen manche Ärzte,,,aus Zeitmangel

Sage an der Rezeption, es ist Dein erstes Mal ..

Praktisch ist , etwas bequemes anzuziehen , also keine Strumpfhose, das ist etwas eng in der Kabine beim aus und anziehen

Untersucht wird in 2 Etappen

Du bist nie ganz entkleidet

.. zuerst oben

Brust abtasten , Lymphknoten

danach oben wieder anziehen , jetzt unten rum frei machen

Praktisch ist ein längeres T Shirt, dann fühlst Du Dich nicht so nackt .

Die Untersuchung geht ziemlich schnell , ein Abstrich wird gemacht , der sogenannte

Pap Abstrich 1 x jährlich ab 20 J

Hast Du Beschwerden , folgt noch ein Gespräch

Beim Pap-Abstrich werden die Schleimhautzellen von Muttermund und Gebärmutterhals mikroskopisch auf Veränderungen untersucht. Beim HPV-Test wird zudem untersucht, ob sich in der Probe das Erbmaterial (RNA oder DNA) von Humanen Papillomviren nachweisen lässt.20.01.2022

https://www.aok.de › ... › Krebs

Pap-Abstrich: So wichtig ist Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge - AOK

 - (Angst, Frauenarzt, 1. mal)

Ist die Arzthelferin bei der Untersuchung dabei

0

Nachtrag

Nimm auch den Impfpass mit , manchmal wird nach Kinderkrankheiten wie Röteln gefragt

1

Ich wollte mal fragen , wie es Dir geht , das erste mal ist ja meistens aufregend

0

Keine Sorge - zuerst wird i.d.R. ein relativ ausführliches Anamnesegespräch geführt, welches dann schon einmal die Unsicherheit etwas nimmt.

Kleiner Tip - ziehe zum Termin ein etwas längeres Oberteil an, dann fühlst Du dich von der Umkleidemöglichkeit bis zum Stuhl nicht so nackig.

Was möchtest Du wissen?