1 1/2 Jahr nach Geburt ohne stillen immer noch Muttermilch trotz Pravidel 2,5 mg

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was sagt denn dein Frauenarzt dazu? Die Fehlgeburt hat mit der Milch eher nichts zu tun. Es gibt ja genügend Frauen, die schwanger werden obwohl sie noch stillen und das hat überhaupt keine negativen Auswirkungen. Zumindest nicht auf das Kind. Höchstens die Mutter könnte etwas entkräftet werden. Sprich mit deinem Frauenarzt nochmals über das Problem mit der Milch. Möglicherweise gibt es noch ein anders Mittel, das dir helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?