Nacken- und Rückenschmerzen und Übelkeit ??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei welchem arzt warst du denn und welche untersuchungen wurden gemacht? das mit der psyche wird leider oft zu schnell aus dem hut gezaubert:( es kann zwar einiges damit zu tun haben, aber so allgemein hilft die aussage wohl keinem. vor allem ist es schwer, ohne hilfe probleme zu lösen, die immerhin so schwerwiegend sein müssen, dass sie solche auswirkungen haben. hat er dir denn in irgendeiner form gesagt, wie du das schaffen sollst? zur muskulatur kann ich nur sagen, dass es sinn macht, sich in einer physiotherapie zeigen zu lassen, wie man diese gezielt aufbauen kann, damit die beschwerden verringert werden. auf eigene faust kannst du nämlich leider einiges falsch machen und alles noch verschlimmern! falls du beim arzt nicht weiterkommst, wäre mein tipp ein termin beim osteopathen. den musst du zwar selbst zahlen, aber ich habe sehr gute erfahrung damit gemacht, weil er dich von kopf bis fuss unter die lupe nimmt und den mensch als einheit sieht. allerdings solltest du den osteopathen gut aussuchen. meiner ist ausgebildeter physiotherapeut mit zusatzausbildung. leider gibt es auch osteopathen, die weniger qualifiziert sind.

danke für deine antwort... ich war beim Kinderarzt er hat bei mir keine großartigen Untersuchungen durchgeführt er meinte er wüsste nicht ob die Rückenschmerzen vom Kopf oder die Kopfschmerzen vom Rücken kommen könnte er hat mir eine Vorordnung zum Krankengymnastik gegeben damit ich dahin gehen kann

Auch ich würde dir raten, einen Osteopathen aufzusuchen. Je nachdem, was er dir rät, sei es nun ein anderer Facharzt oder gleich eine bestimmte Behandlung, wird es dir hoffentlich bald besser gehen.

Wie viel kostet es den so ungefähr beim Osteopathen? und brauche ich keine Überweisung oder so?

0

Was ist das besondere am Kieser Training? Zahlt die Krankenkasse?

Ich habe gehört, Kieser Training solle sehr gut bei Rückenschmerzen oder zur allgemeinen kräftigung der Muskeln sein. Zahlt die Krankenkasse, wenn dieses Training doch so gut sein soll? Was ist daran anders im Vergleich zu dem normalen Muskeltraining? Wird das Kieser Training in Fitnessstudios angeboten oder wo?

...zur Frage

Jeden Tag einstündige Grippesymptome - normal?

Guten Abend Community. Wie oben schon geschrieben, habe ich jeden Tag circa einstündige Grippesymtome seit 4 Monaten.

Hier ein paar Infos zu mir: Ich bin noch jung (14), weiblich und hatte bis jetzt keine sonderlichen Beschwerden.

Nun zu meinen Symptomen: Sie sind meistens sehr manifest. Täglich, meistens von 10:00-11:00 Uhr oder von 12:00-13:00 Uhr. Ich habe in diesem Zeitraum immer leichte schubhafte oder drückend langanhaltende Kopfschmerzen. Dazu kommen noch Übelkeit, Müdigkeit, Sehschwächen, Schwindel und ich kann mich meist nicht konzentrieren. Es irritiert und stört mich wirklich sehr, da ich folglich zu dieser Zeit noch in der Schule bin. Ich möchte aber auch noch nicht zum Arzt gehen, da ich nicht wegen irgendeiner Lapalie' alle aufscheuchen möchte...

Nun meine Frage an euch. Denkt ihr, dies ist eine psychische Sache, oder liegt es vielleicht auch daran, dass ich immer einen sehr verspannten Nacken habe?

Schönen Abend noch. Hoffe auf hilfreiche Antworten. Lg A.:)

...zur Frage

Magen-Darmkrämpfe

Hi,hab immer Blähungen in Verbindung mit Magen Darm Krämpfen ,dazu schwindel ,Übelkeit,hatte schon einige kreislaufkollapse.hab auch Nacken ,und Rückenschmerzen links und rechts neben Steiß.und wenn ich mich dann Strecke zieht es manchmal bis in den darmbereich unter Nabel .hatte vor ner Woche halsschmerzen die sind weg jetzt,aber beim schlucken fühlt es sich an als ob etwas im Hals hängt.wer kann mir Tipps geben

...zur Frage

Rückenschmerzen oberer Rücken nach Krafteinwirkung?

Ich war gestern auf dem Trampolin und habe halt ziemlich viel geturnt. Ein Teil war eine halbe Schraube aus dem Stand und zu Beginn gelingt sie mir nicht immer und ich komme vielleicht manchmal ziemlich ungünstig auf... Ich weiß nicht ob es auch daran liegt, da ich manchmal von Ca. 1-2 m Höhe auf den Rücken knalle (auf dem Trampolin) ob da vielleicht was passiert ist. Ich war aufjedenfall auf dem Trampolin bin anscheinend blöd gesprungen und hatte plötzlich heftigste Rückenschmerzen im oberen Rücken, aber ich weiß nicht mehr was ich gemacht habe 😅. Sobald ich den nacken bewege oder mein rücken, habe ich heftigste schmerzen. Laufen kann ich auch nicht vernünftig. Bei dem trampolin springen was ich mache, kriegt mein körper auf jedenfall sehr starke kräfte ab. Das komische ist ich weiß nicht mehr was ich gemacht habe als es passiert ist. Es ist so wie als sei ein teil fast gelöscht, aber ich war meine ich nicht bewusstlos! Ich habe aufjedenfall starke schmerzen und weiß nicht was ich dagegen tun soll. Normaleweise soll man bei sowas ja in bewegung bleiben, aber es geht nicht. Manchmal hat man sowas ja schon mal und es geht nach kurzer zeit wieder weg, aber das fühlt sich irrgendwie anders an und es hat sich nichts gebessert!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?