- Welcher Arzt bei unbekannten Schmerzen?

1 Antwort

Zu einem Apotheker, der hat die ganzen Drogen studiert und vermutlich die meiste Erfahrung. VG

1

Danke Herbylein

0

Woher weiß ich welche Antibiotika ich vertrage?

Hallo ich habe wegen Angina Antibiotika bekommen 1000 er soll die 3 mal täglich nehmen. Woher weiss ich welche ich vertrage? Da ich schon viele hatte also auch früher und die alle sehr schlecht vertragen habe. Das was ich nun bekommen habe hatte ich aber noch nie soweit ich weiss. Habe bedenken wegen allergischem schock oter atemnot da dieses wohl als nw atemnot auslöst. u.a.

p.s. ist es normal das der puls über 100 ist und der blutdruck höher als sonst?

nehme das AB noch nicht habe es erst vorhin bekommen.

...zur Frage

Rotes Auge und Schmerzen, was ist das?

Mein Mann hat auf einmal starke Schmerzen bekommen, ihm ist übel und er musste sich erbrechen und sein Auge ist furchtbar rot. Sollen wir damit gleich in die Augenklinik fahren, oder doch lieber zum "normalen" Hausarzt?

...zur Frage

Mund schmerzt, Lippen geschwollen und Schluckbeschwerden - Pilz?

Ich habe eine Pilzinfektion im Intimbereich, die ich seit heute mit Canesten behandele. Seit gestern habe ich zunehmende Schmerzen im Mund und in der Speiseröhre. Der gesamte Mund fühlt sich rau an und tut weh. Die Schmerzen beim Schlucken sind so stark, dass ich kaum was essen kann. War ich unvorsichtig und hat sich der Pilz dort ausgebreitet? Spricht das denn überhaupt für eine Pilzinfektion im Inneren meines Körpers? Aus irgendeinem Grund habe ich auch Sodbrennen bekommen.

...zur Frage

Wechselwirkung: Mirtazapin - Triptan

Hallo Leute,

vom Arzt habe ich heute Mirtazapin verordnet bekommen. Im Beipackzettel steht, dass dieses Medikament nicht in Kombination mit Triptanen genommen werden soll.

Was heißt "in Kombination" bzw. wieviel Stunden sollten zwischen der Einnahme dieser beiden Medikamente liegen?

Vielen Dank vorab ...

...zur Frage

Sind Verdauungsbeschwerden bei der Metformin-Einnahme zu Beginn normal?

Ich habe gegen meinen Typ-2-Diabetes Metformin verschrieben bekommen. Nun nehme ich es 2 Tage und habe ziemliche Verdauungsbeschwerden, in Form von Übelkeit und leichtem Durchfall, auch ein wenig Bauchschmerzen. Sind diese Beschwerden zu Beginn der Einnahme normal oder kann ich davon ausgehen, dass diese Symptome bleiben und ich das Medikament nicht vertrage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?