Was tun bei chronischer Nierenerkrankung im 3.Stadium?

2 Antworten

Die GFR direkt zu messen, wäre sehr aufwendig. Deshalb wird es meist abgeschätzt, zum Beispiel mithilfe des Kreatinin-Werts im Blut. Kreatinin ist ein Abbauprodukt aus Muskeln.

Gute Besserung!

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok danke, sprich 30% Nierenfunktion basiert auf den Wert des Kreatinins im Blut. Meine Frage jedoch, wie unterstützte ich die Niere. Was kann man tun, um die Nierenfunktion nicht noch mehr zu beeinträchtigen.

1
@Philippyng

Viel Bewegung und eine gesunde Ernährung können dazu beitragen, dass sich die Erkrankung zumindest nicht verschlimmert und dadurch einen möglichen Nierenschaden hinauszögert. Ist die Organfunktion bereits auf weniger als 10% gesunken, hilft meist nur noch die künstliche Blutwäsche 

2

Wichtig ist eine ausreichende Flüssikeitszufuhr, möglichst Kaliumarme und salzarme Ernährung. Der Blutdruck und auch der Blutzucker muss im besten Normbereich gehalten werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung