Muss man bei verkalkten Halsgefäßen unbedingt zur Herzkatheteruntersuchung?

3 Antworten

Es wäre gut. Verstopfte Gefäße können zum Schlaganfall führen. Wenn er Typ 2-Diabetiker ist, sollte er aber wegen der Kontrastmittel 3 Tage vorher das Metformin absetzen und 3 Tage später erst wieder einsetzen.

Die Entscheidung bleibt dir überlassen. Wenn die Halsgefäße verengt sind, werden es die anderen vermutlich auch sein. Bei der Untersuchung könnten aber auch Engstellen zeitweise beseitigt werden, die dich vor einem Herzinfarkt auswachsen könnten. Allerdings kann bei dieser Untersuchung auch ein Infarkt ausgelöst werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist traurig, ein Medikament und die Lavine wird losgetreten. Wenn er dem vertraut soll er weiter machen, eins ergibt leider das Andere.

Was möchtest Du wissen?