Ist es gefährlich mit 13/14 anfangen zu rauchen?

8 Antworten

Hallo Anonym,

Rauchen ist sehr ungesund, und ist gefährlich über lange Sicht. Viele Raucher bekommen im mittleren Alter dann irgendwann Krebs oder einen Herzinfakt / Schlaganfall.

Und weil man süchtig wird sehr schnell, kann man ja nie wieder aufhören. (es ist zu-mindestens sehr sehr schwer) Ziemlich teuer ist es zudem auch noch...

Es ist einfach eine Dummheit, mit dem Rauchen anzufangen nur um "dazu zu gehören". Da sage ich nur: "Willkommen im Club der Dummen".... ich will nicht dazu gehören...😉

Fernhalten musst Du Dich von denen aber nicht unbedingt, es sei denn die wollen Dich auch die ganze Zeit überreden und Du kannst nicht "Nein" sagen. Wenn Dir jemand eine Zigarette anbietet, sei stark und sage die Wahrheit, z.B.:

"Leute, es ist echt total dumm mit dem Rauchen anzufangen, das weiß doch jeder."

Wenn Du es so klar sagst, werden sie dich so schnell nicht wieder fragen, und Du hast Deine Ruhe. 👍

Danke für deine Antwort ☺️

1

Hallo,

Du solltest wissen, nur die Dummen beginnen mit Rauchen, oder aber, sie sind mit sehr geringem Selbstwertgefühl ausgestattet. In vielen Fällen trifft beides gleichzeitig zu. Die Leute mit schwachem Selbstbewusstsein meinen, sie könnten sich mit der Qualmerei aufwerten. Aber es ist das Gegenteil der Fall. Diese Leute stinken aus dem Hals, die Klamotten der Raucher stinken nach kaltem Qualm, - ekelhaft.

Wer im Alter von 14 Jahren klar denken kann, der weiß, wie gefährlich Süchte sind. Auch das Rauchen gehört zu den Suchterkrankungen, genau wie Alkohol oder Drogen. Dass es Süchte sind ist leicht daran zu erkennen, dass der Mensch sich recht schnell daran gewöhnt, dass er immer mehr davon will und ganz besonders, - dass er mit dem Konsum nicht mehr aufhören kann.

Also tue Du Dir selbst den größten Gefallen Deines Lebens, fange erst gar nicht damit an, auch nicht mit Alkohol oder Gras. Nimm keine angebotene Zigarette an, denn diese erste ist die Gefährlichste.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rauchen ist in jedem Alter gefährlich, weil es gesundheitsschädlich ist und auch abhängig machen kann.

Fernhalten von diesen Mitschülern musst Du Dich nicht, wenn Deine Entscheidung nicht zu rauchen aus Überzeugung kommt

Je früher, desto schlimmer.

Ja, vor allem, wenn sie rauchen. Das Passivrauchen kann genauso gefährlich sein.

....genau so gefährlich ???

1
@Tigerkater

Okay, es kann durch dem massiven Aussetzen des Nebenstroms noch gefährlicher sein. Ich wollte es nicht so kompliziert machen.

Rauch ist immer Mist, und man sollte sich so weit wie möglich davon entfernt halten!

0

Einmal darfst du erst ab 18 Jahre rauchen. Das ist das Eine. Das Andere Raucher haben ein 10-15 Jahre kürzeres Leben im Durchschnitt. Und einige Ältere als Raucher dürfen nicht sterben und müssen grausam abkratzen, wie Helmut Schmidt mit Raucherbein. Denn dein Ende kannst du nicht bestimmen, das kann sehr lange und schmerzhaft werden und 2-5 Tage kommen dir vor wie Jahre.

Und an COPD zu Ersticken ist auch nicht so spaßig

1

Was möchtest Du wissen?