Ich habe vor mich morgen von ibuprofen und dm schlaftabletten mit sehr viel alkohol umzubringen was denkt. Ihr passiert da?

Support

Hallo Princess3006,

wir haben Deine Frage von geschlossen. Wir können nicht zulassen, dass Du ggf. Tipps bekommst, die dazu führen könnten, dass Du Dir selbst Schaden zufügst.

Deine Situation klingt für mich sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt auch mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust! Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder z.Bsp. auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Auf der Webseite der Seelsorge kannst Du auch chatten, falls Du das lieber möchtest: http://www.telefonseelsorge.de/

Das Wichtigste ist jetzt: Überstürze nichts! Tu nichts, was Dich in Gefahr bringt und was Du nicht rückgängig machen kannst!

An den Beiträgen anderer beobachten wir, dass es vielen Menschen sehr ähnlich wie Dir geht. Du bist nicht alleine; es gibt immer einen Weg in eine bessere Situation. Oft braucht man nur jemanden, der einem hilft, ihn zu finden. Rede deshalb schnell mit jemandem über Deine Gedanken und gib niemals auf!

Auf dieser Seite https://www.gutefrage.net/aktionen/suizid-hilfe-bei-selbstmordgedanken/ haben wir für Dich weitere wichtige Hotlines, Links und Tipps zusammengestellt.

Zögere im Notfall bitte auch nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Viele GrüßeGesundheitsfrageTeam von gutefrage

5 Antworten

Du spielst mit deinen Gedanken rum, das ist nicht gut. Suche umgehend ein Psychologen auf. LG

Ich hoffe, Sie haben es nicht getan. Sie sind doch noch so jung!

Und es wird noch so viel auf Sie zukommen, das gelebt werden muss. Liebe, Baby Verantwortung. Oder Verwirklichung von anderen Träume, die sie haben.

Dagegen steht jetzt kurzfristig:

Ein Versuch, wenn Sie es doch getan und überlebt haben, der Sie ziemlich krank gemacht hat.

Und wenn Sie es nicht getan haben:

Gehen Sie raus in die Sonne zum Spazieren. Und suchen Sie sich eine Aufgabe. Machen Sie sich nützlich. Und wenn es nur ein freundliches "Guten Tag" für einen alten Menschen ist. Wir freuen uns sehr darüber, auch wenn es uns manchmal nicht mehr anzusehen ist. Weil wir es im ersten Moment nicht glauben können, dass uns noch jemannd wahrnimmt.

Willst du glücklich sein lm Leben, trage bei zu Andrer Glück.

Denn die Freude die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.

Liebe Grüsse und alles Gute

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du Pech hast, klappt das.

Suche dir lieber professionelle Hilfe und gehe schnellstmöglich zu einem Psychologen oder lass dich in eine Psychiatrie einweisen. Mit solchen Gedanken sollte man lieber nicht alleine sein.

Auch wenn du denkst, das Leben hat keinen Sinn mehr, lass dir sagen, du täuschst dich. Das Leben ist schön, auch wenn man mal das ein oder andere Problem bewältigen muss. Aber nichts kann so schlimm sein, dass man sich deswegen das Leben nehmen müsste.

Ich denke, dass das überhaupt kein gutes Vorhaben ist. Wende Dich umgehend an einen Psychiater oder an eine Psychiatrie!

Denkst du man kann daran sterben?

2
@Princess3006

Dazu gebe ich keine Auskunft, denn ich unterstütze Suizid nicht! Ich kann Dir nur den Rat geben jetzt in die Psychiatrie zu gehen.

3
@Princess3006

Am besten du machst lieber mit Leuten Rum anstatt dich um zubringen den das bringt dich auf andere Gedanken

1

Was ist dann der Wirkstoff vom Schlafmittel? Vor einer Woche war jemand bei meinem Vater, der hat eine Packung Abführmittel mit 100 Bisacodyl-Tabletten gefuttert. Der hatte so Bauchschmerzen, der will sich nicht mehr umbringen. Meine leibliche Mutter wollte mit dem Strick Schaf spielen und das Genick ist nicht gebrochen. Sie musste schon langsam ersticken. Das ist auch angenehm. Stelle mal vor, man rettet dich. Wegen dem Sauerstoffmangel bist du geistig im Hirn geschädigt. Lasse es lieber dich zu töten. Die Folgen kannst du nicht kontrollieren. Nehme lieber psychologische Hilfe in Anspruch.

Also meinst du werde ich behindert durch die Tabellen?

0
@Princess3006

Nein, es kann geistig behindert passieren, wenn du ins Koma fällst und dein Hirn nicht richtig versorgt wird mit Sauerstoff. Eine Folge vom schwach arbeitendem Herz dann. Auch könntest du ein Herzschaden bekommen. Dadurch kann eine Körperbehinderung entstehen. Wenn es dir Spaß macht, sich umbringen zu wollen, verhindern darf man es seit letztes Jahr nicht mehr, aber ich empfehle die vorher psychischen Rat einzuholen, ob du es wirklich willst. Nach allem was mir passiert ist, ich habe keine Zeit, ich muss meinen Mitarbeitern Weisungen geben und aufpassen, dass sie vernünftig arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?