Symptome - neue und gute Antworten

  • Ich bin in Untersuchung und weiß nicht was ich hab, habt ihr eine Idee?
    Antwort von Winherby ·

    Das hört sich nach einem neurologischen Problem in der linken Hirnhälfte an. Ist aber nicht mein Fachgebiet, dachte daher laienhaft an verringerter Durchblutung der li. Hirnhälfte mit entsprechend verringerter Funktion für den rechten Körper. Vielleicht ist die Aorta Carotis mit Plaque verengt oder sonstige Blutgefäße des Hirns.

    Was sagen die bisherigen Untersuchungen denn aus? Und bei welchen Ärzten warst Du denn bisher? Ist ein MRT des Hirns gemacht worden?

    Tut mir leid, aber mehr fällt mir dazu momentan nicht ein. LG

    Kommentar von EmmaPeel ,

    Also bei meinem rechten auge wurde tatsächlich auch erhöhter Druck festgestellt. Die Nebenhölen wurden untersucht und da ist alles in ordnung.. Oben links im kiefer hatte ich aber mal ne Entzündung im Knochen und da fühlt es sich wenn ich da ganz oben reinfasse oft noch immer entzündet an(ziehender drückender schmerz) .. Dann hatte ich auch das gefuhl ich hab allergien und krieg immer schlechter luft, da hab ich schon vor längerer zeit mich untersuchen lassen keine allergien, kein asthma, normal schlecht einfach.. (aber ich hab ganz offensichtlich allergien) Nach der nierenentzündung wollte meine Hausärztin nichts weiter untersuchen.. Und ja wegen meinen beschwerden hat sie mich jetzt zum Orthopäden geschickt.. Das sie mich wegen der fuß Geschichte und dem knie ect. Zum Orthopäden schicken will versteh ich ja.. Aber die hört mir nicht zu und nimmt mich nicht ernst.. (ich bin auch grad dabei die Ärztin zu wechseln) das ist halt auch irgrndwie schon beunruhigend wenn man mit solchen symptomen rumläuft und ich hab irgw. Niemanden um daruber mal zu sprechen..

    Im prinzip kann das ja alles mögliche sein.. Es gibt auch sowas das man nenn lungen tumor hat und der sachen abklemmt.. Ich hatte auch als ich 12 war ein mittelschweres Schädelhirntrauma.. Da war mein Schädel so verformt in der mitte ne tiefe rille und daneben zwei große Hügel.. Bis ich 18 war hab ich die verletzung noch ertasten können.. Ob dadurch irgendwelche Schädigungen entstanden sind weiß ich nicht weil meine mutter die untersuchungen verweigert hat.. Ich hatte noch nie ein mrt fur mein gehirn oder sowas..

    Natürlich kann das auch alles einfach mit verringerter blutung Zusammenhängen.. Die symptome ganz oberflächlichlig betrachtet.. Sind eig. Genau die selben symptome wie bei der fybramyalgie.. Grundlose schmerzen und taubhaut.. Auch dieses das sich die korperseiten sogar nase und intimbereich unterschiedlich anfühlen.. Fybramyalgie ist aber meistens ein symptom einer anderen krankheit.. Das kann auch einfach irgendeine form von Entzündung sein.. Vielleicht hat es auch echt mit dem Rücken zu tun...

    Keine ahnung jedenfalls danke für r deine antwort. Und deine präzisse Theorie... Ist gut wenn man sowas hat und mit Ärzten zu tun hat das man mal ein brainstorming macht.. Und andere menschen haben manchmal mehr ahnung oder konkrettere ideen.. Danke!..

  • Hat hier jemand Erfahrungen mit Vitamin D Mangel?
    Antwort von nudelsuppe ·

    Hey alle zusammen, danke vielmals für die zahlreichen Antworten zu diesem Thema! Entschuldigt bitte meine späte Antwort!

    @fissata: Okay, das tut mir leid für deine Cousine. Wie wirkt sie dem Mangel denn entgegen?

    @luk23: Ja klar, das macht Sinn, weil Vitamin D ja durch die Sonne gebildet wird!

    @Reigel: Danke für den Tipp, werde da mal vorbei schauen! Warum kann es denn gefährlich werden, wenn K2+Magnesium nicht supplementiert werden?

    @Mehmed94: Hast du denn schon Erfahrung mit bestimmten Präparaten gemacht?

  • Krankheitssymptome was kann das sein hilfe?
    Antwort von WosIsLos ·

    1. Zuhause bleiben

    2. Täglich ein Erkältungsbad machen und danach absolute Bettruhe

    3. Fieber kontrollieren, ab 40° Bereitschaftsarzt unter Tel. 116 117 rufen und mit klinischer Einweisung rechnen.

    4. Wenn du erbrichst und keine Flüssigkeit bei dir behalten kannst, siehe 3.

    5. Viel Tee trinken

    6. Wenns dir sehr schlecht geht, z.B. starke Schmerzen oder sehr schwach, siehe 3.

    7. Das Nasenbluten deutet darauf hin, daß das Immunsystem große Mengen der Mineraliendepots verbrauchen muss (Ferrum, Kalium, Kalzium).

    Vermute mal eine echte Grippe.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Huflatich ,

    Ferndiagnose - toll - könnte ich nicht.