Körper - neue und gute Antworten

  • Warum bekomme ich meine Krämpfe nicht weg?
    Antwort von samerjai ·

    Hatte so ein ähnliches Problem, mein Trainer hat mir gesagt, solle meinen Stress etwas runterfahren, mich mit meiozon einschmieren das wir beim Training benutzen, und jeden Tag mindestens 3 Bananen verdrücken, und morgens 1 Aspirin, mir hat es nach 4 tagen geholfen, was nun genau weiß ich auch nicht, immer wenn ich das Gefühl habe es geht wieder los, mache ich die Anwendung und gut ist, ihm Schnitt alle 2 Monate für 4 tage.

  • Wie kann ich das mit den kleinen brüsten erklären?
    Antwort von Dollhaus99 ·

    Hallo, ich bin die Nora, 22 Jahre alt und ich komme aus Essen.

    Man sollte einen nehmen wie man ist, doch ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es einem geht, wenn man mit einer zu kleinen Oberweite ausgestatten ist (ps. zu klein ist immer rellativ ;-))

    Ich wollte vor ca. 8 Monaten auch etwas an dieser Situation änder und habe mich auf die Suche nach Alternativen zu einer OP gemacht, da soetwas für mich nicht in Frage kommt. ( zu teuer, zu schmerzhaft ) Ich habe mich für das relativ neue Produkt von mamosan24 entschieden, auf Grund der auf dieser Seite sehr positiven Bewertungen.

    Ich bin jetzt noch mega begeistert ! Ein wirklich tolles Mittel ! Nicht nur meine Brüste sind gewachsen, auch mein Selbstbewusstsein, Monat für Monat und mittlerweile laufe ich fröhlich und immer gut gelaunt durchs Leben, mit einem sagenhaften C Körbchen ( vorher A - wenn überhaupt );-)))

    Ich komme auch ganz ohne BH aus, denn meine Brüste sind schön prall, straff und fest und stehen wie eine 1 ! einfach nur supi - und alles durch mamosan24 !

    Es ist auch alles auf natürliche Substanzen aufgebaut und somit absolut unbedenklich und ohne Nebenwirkungen. Aus deutscher Produktion war für mich eh ein muss, sonst hätte ich es auch nicht gekauft.

    Also meine Lieben: Dieser Tipp mit mamosan24 ist Gold wert und ich gönne jeder Frau die Komplexe mit Ihrer Oberweite hat diesen Erfolg. Einfach mal antesten und Ihr werdet staunen....

    LG. aus Essen

    Nora

  • Andere Person in mir?
    Antwort von Sallychris ·

    Hallo Mimimo90,

    da Du so stark auf diese Meditationen ansprichst, solltest Du diese nicht durchführen ohne vorher einen Kurs besucht zu haben. In einem guten Meditationskurs lernst Du nicht nur meditieren sondern auch, wie Du mit solchen Sachen wie es Dir passiert ist umzugehen.

    Es gibt viele verschiedene Meditationen u.a. auch Hypnosemeditationen. Ich selbst finde die Achtsamkeitsmeditation von Jon Kabat Zinn am besten.

    Aber wie gesagt, sollte man zunächst einen Kurs belegen und nicht auf eigene Faust meditieren, denn es gibt viel Hintergrundwissen was dazu wichtig ist. Das alles kann man auch nicht einfach so mit ein paar Worten erklären.

    Alles Gute weiterhin

    Sallychris

  • Andere Person in mir?
    Antwort von FLaeD ·

    Hallo,

    Je nachdem, auf welcher Ebene sich deine Frage stellt, wirst du unterschiedliche Antworten erhalten.

    Da du von Meditation sprichst, handelt es sich wohl um eine Art Selbstfindung, ein Prozess, der sehr wichtig ist, und schon in der Kindheit beginnt. Die eigene Identität ist einem Wandel unterworfen, und es kann gut sein dass sich das dir auf die von dir beschrieben Weise präsentiert. Das Geschlecht spielt hierbei nicht zwingend eine Rolle, sondern ist vielleicht nur eine Verkörperung von Charakterzügen.

    Aber alle diese Antworten musst du selbst finden, und das kann verwirrend sein. Und du solltest darauf achten, dich wirklich nicht reinzusteigern.

    Grüße,

    FlaeD

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Mimimo90 ,

    Das werde ich auch nicht. Aber von Androgen kann man nicht sprechen oder?

    Kommentar von FLaeD ,

    Das ist wieder eine andere Ebene, was ich oben beschrieben habe ist natürlich und Teil eines gesunden Menschen. Androgen klingt schon wieder Krankhaft, pathologisch. Ich bin kein Psychologe, aber was wir im Geiste tragen ist nicht so klar definiert wie das körperliche Geschlecht, was sich nach außen zeigt. Die Antwort bleibt aber die gleiche: Das kannst (zunächst) nur du beantworten.

    Für mich klingt das alles sehr „normal“ was du schreibst, und ich würde mir da keine großen Gedanken machen. Anders ist das, wenn du dich mit deinem Geschlecht nicht identifizieren (kannst), du schon lange das Gefühl hast, im falschen Körper zu sein, du deine sexuelle Orientierung hinterfragst oder ähnliches. Aber ich denke sowas merkt man eindeutig, und jeden Tag, und nicht beim Meditieren.

    Kommentar von FLaeD ,

    Tut mir Leid, Androgene sind männliche Geschlechtshormone. Ich habe deinen Kommentar so interpretiert, dass aufgrund deiner Erfahrung beim Meditieren fragen zu deinem (psychischen) Geschlecht aufgekommen sind, und das ist auch normal. Falls du mit „androgen“ was anderes gemeint hast, kannst du ja nochmal schreiben.

  • Hilfe großer zeh tut weh!?
    Antwort von WosIsLos ·

    Gicht fängt üblicherweise mit dem großen Zeh an.

    Vemutlich mangelts dir an diversen Mineralien.

    Geh erst mal zum Hausarzt.

  • Unkontrollierbares Kopfzucken
    Antwort von c0rteXXX ·

    Das gleiche hatte ich auch. Und zwar auch jahrelang. Ich war bei sämtlichen Ärzten, Neurologen ect und keiner konnte etwas feststellen. Ich immer wieder nach Hause geschickt worden mit der Erklärung, dass es alles stressbedingt sei.

    Vor ein paar Monaten habe ich plötzlich sehr starke Schmerzen im Nacken bekommen. Beim MRT kam es raus, dass ich seit der Geburt an einem Defizit in der Schulter leide, das zu einem Bandscheibenvorfall in der HWS geführt hat. Das ganze überlastet die Muskeln in dem Nacken und deshalb zuckt der Kopf andauernd.

    Finde einen guten Orthopäden. Die meisten machen sich da nicht zu große Sorgen, weil du so "jung" bist. Das gleiche war bei mir auch. Sag explizit, dass du zu MRT möchtest.

    Auch ein guter Tipp denn ich von meiner Zahnärztin bekommen habe:

    Deine Zähne sollen sich nur berühren wenn du kaust. Ansonsten den Mund immer leicht offen und die Zähne außeinander halten. Jedes mal wenn du die Zähne unnötig zusammenpresst verspannst du deine Muskeln im Kiefer und Hals.

    Hoffe das hilft dir ein bisschen. Wünsche dir alles gute

  • Warum bekomme ich meine Krämpfe nicht weg?
    Antwort von Hooks ·

    Wenn Magnesium am Anfang geholfen hat, kann es sein, daß in diesem Präparat ein Stoff darin war, der das Wirken mit der Zeit verhindert (habe leider vergessen, as das war - voelleicht Stearat? Recherchier mal selbst) Habe das selbst oft erlebt, da ich regelmäßig Mg nehme. Seitdem ich das von St Anton nehme, ist es weg. Bittersalz war auch okay, ist aber nicht songenau zu dosieren. Man soll 10 mg/kg Körpergeweicht nehmen.

  • Warum bekomme ich meine Krämpfe nicht weg?
    Antwort von Faliku ·

    Versuche es mal mit einer Ernährungsumstellung. Vor allem frische Gemüsesäfte können dabei sehr gut unterstützen. Hat bei mir auf jeden Fall geholfen und kann ich nur jedem empfehlen. Bringt zahlreiche benefits.

    Lies am besten das Buch "Frisch Frucht- und Gemüsesäfte" von Dr. Norman W. Walker.

    Entsafter gibts im Lidl Online Shop ab 30€.

    LG und viel Erfolg

  • Sollte ich Barfuß laufen?
    Antwort von Leon74 ·

    Da sich die Füße ohne Schuhsohle ständig an den Untergrund anpassen müssen, werden die Muskeln beim Barfuß laufen gestärkt. :)

    Kommentar von Hein7234 ,

    ok danke für die Antwort!

  • 2x täglich die Pille nehmen (Periode verschieben)?
    Antwort von Winherby ·

    Du kannst Deine Periode nicht verschieben.

    Denn wenn Du die Pillenpause nach der 21. Pille beginnst, dann bekommst Du keine Periode. Die Blutung die dann beginnt, ist die sog. Abbruchblutung.

    Um diese Abbruchblutung zu verhindern, brauchst Du nur die Pillenpause zu vermeiden. Du nimmst also direkt die ersten der neuen Packung solange weiter, bis es Dir nach diesem Event dann wieder passt.

    Deine Angaben über die Aussagen des FA halte ich für höchst unglaubwürdig. VG