Kinder - neue und gute Antworten

  • Meine Tochter(15) langweilt sich in der Schule, was tun?
    Antwort von Zynzy ·

    Dann fördere sie doch außerhalb der Schule. Suche nach gleichgesinnten in der Umgebung, da wird es bestimmt so etwas wie einen Lerntreff geben wo sie dann die Schüler austauschen können und ihre Fähigkeiten gefördert werden.

    Ob sie in dem Alter noch die Schule wechseln will, muss sie selbst wissen. Ansonsten könnte man natürlich nachdenken ob vielleicht eine andere Schule vielleicht besser wäre.

  • Meine Tochter(15) langweilt sich in der Schule, was tun?
    Antwort von kllaura ·

    Bitte lassen Sie Ihre Tochter prüfen, ob sie hochbegabt ist. Die Folge wäre, wenn nichts passiert, eine schlechtere Leistung. Ich gelte als angeblich hochbegabt und habe mit 10 Jahren ( 3. in Deutschland) aber auf Empfehlung vom Schuldirektor das Abitur machen dürfen. Die Prüfung, die man bei 3 Schuljahren dann machen muss, ist für das Lehrpersonal nicht leicht. Wenn es zum Überspringen einer Schulklasse führt, stehen Sie hinter ihrer Tochter. Denn ihr fehlt gewisse Lehrstoffteile. Mir hat es Spaß gemacht, als 10 Jährige 18 jährige Schulkameraden zu haben.

    Ich muss jetzt studieren, das ist Pflicht, da wir 10 Jahre Schulpflicht in Deutschland haben. An der Uni hat man mich gefragt am ersten Tag: "Na Kleine, hast du dich verlaufen?"

    Ich wünsch Ihnen und Ihrer Tochter einen guten Schulabschluss.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von NewNutzer ,

    Beeindruckend! :)

    Kommentar von kllaura ,

    Ich will für das, was ich kann, nicht bewundert werden. Ich habe auch Fehler. Außerdem: kommt ein Dummer und ein Intelligenter an den Bodensee und sie wollen ans andere Ufer. Der Intelligente fängt an zu rechnen, wenn er 5 Liter am Tag trinkt, wann er rüber laufen kann. Der Dumme holt sich Hilfe und baut sich ein Boot. Wer ist nun wirklich intelligent? Jeder hat seine Fähigkeiten, der eine mit der schulischen Leistung, der Andere mit praktischer Arbeit. Wenn die Regierung es schafft ihren Krieg im Ausland als friedenserhaltende Maßnahme zu vermitteln, dann hat sie ihr Ziel der Bildung erreicht. Und als Kriegswaffenhersteller verdienen wir auf staatlicher Seite auch genug Geld.

    Kommentar von Hooks ,
    Mir hat es Spaß gemacht, als 10 Jährige 18 jährige Schulkameraden zu haben.

    Das verkraftet aber nicht jeder. Das kann auch nach hinten losgehen, wenn man nie seinem Alter gemäß mit Dingen konfrontiert wird.

  • Meine Tochter(15) langweilt sich in der Schule, was tun?
    Antwort von Winherby ·

    Ist das Deiner Meinung nach ein gesundheitliches Problem?

    Ich würde mit der Schulleitung sprechen. Entweder kann sie mal eine Klasse überspringen, oder sie nimmt an einer Prüfung teil ob sie hochbegabt ist. Für Hochbegabte soll es spezielle Schulen geben. Dann gibt es auch staatl. Fördergelder um die Unterbringung in einer solchen Schule zu unterstützen.

    Ich halte es für wichtig ein überdurchschnittliches Kind stärker zu fordern, denn Langeweile in der Schule ist für das Lernen sehr schlecht, nicht selten landen solche Kinder auf der schiefen Bahn. Also sprich mit der Schulleitung, frag was möglich ist.