Neue Antworten

  • ständig saurer Geschmack im Mund?
    Antwort von WosIsLos ·

    www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Symptome/Geschmacksstoerungen/Artikel/8101...

    Ich hoffe, du wirst wegen der Hypothyreose von einem Endokrinologen betreut, falls nicht, laß dich überweisen.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von natazach ,

    beim Endokrinologe war ich letztes mal im September,der meinte von der Schilddrüse kann das nicht sein,aber irgendein grund hat der saure geschmack doch? weis garnicht mehr zu welchem Arzt ich noch gehen soll

  • Frieren nach zu viel Hitze?
    Antwort von LillyCooper ·

    Hallo owl!

    ich habe grade genau dasselbe Problem, hab mir auch dicke Socken geholt weil mir kalt ist. Denke das kommt vom niedrigen Blutdruck (den habe ich auch) , nachdem wir in der prallen Sonne waren ist es uns wohl jetzt etwas frisch ;-)

  • immer wieder Gelenkerguß im Knie und kein Befund?
    Antwort von Winherby ·

    Meiner Erfahrung nach zeigt Dein Knie die ersten Symptome der Kniegelenksknorpelarthrose.

    Da der Knorpel ohne Schmerznerven ist, spürst Du keinen Schmerz, aber das kommt noch, kann Dich da beruhigen. Der Schmerz kommt spätestens dann, wenn der Knorpel ganz abgerubbelt ist und sich Knochen auf Knochen bewegt.

    Damit es nicht so weit kommt, zumindest um diesen Prozess weitgehend zu bremsen, kann ich sehr empfehlen, täglich und für Dein restliches Leben lang, Gelantine zu trinken. Es muss aber die echte Gelantine aus Tierknochen sein, ein Tütchen in Fruchtsaft einrühren und sofort trinken, sonst musst Du es löffeln.

    Ich selbst nehme NEM mit Chondroitin, Glucosamin, MSM, Hyaluronsäre, das alles in einem Pulver. Das Pulver rühre ich in einem Glas Wasser auf und trinke ein / zwei Gläser pro Tag. Gegen meine entzündlichen und daher schmerzhaften Prozesse in den Gelenken nehme ich tgl. eine Kapsel mit 12mg Astaxanthin. Das alles zusammen hilft mir sehr gut, kann jetzt viel besser und weiter gehen als noch vor fünf Jahren, auch mein Rücken ist stabiler. Kritiker behaupten zwar immer wieder mal gerne das ganze Zeug würde nichts helfen, ich kann das Gegenteil behaupten, - jedenfalls für mich. LG

  • Was hilft gegen spucken?
    Antwort von Winherby ·

    Zum Frühstück besser keinen Kartoffelbrei, wäre so mein erster Gedanke nach dem Lesen dieser Frage.

    Falls jetzt noch nötig, dann trink ein paar Tassen Kamillentee, der hilft immer. LG

  • Asthma lungenfunktionstest?
    Antwort von Winherby ·

    Das kommt ja wohl drauf an, wie gut der Hausarzt bei Euch ist, und wie gut Euer Lungenarzt ist. Da diese Ärzte hier im Forum niemand kennt, macht die Frage so keinen Sinn. VG

  • Braucht man entspiegelte Gläser bei einer Gleitsichtsonnenbrille?
    Antwort von Winherby ·

    Ja, besser ist das, sonst hast Du viele sehr störende Reflexionen vor der Pupille. Deswegen ist die Entspiegelung ja "innen", Du sollst ja reflexionsfrei schauen können. Steht jemand vor Dir und schaut Dir "in die Augen", dann kann er sich ja ruhig gespiegelt sehen, - macht Dir ja nix. LG

    PS: Das gilt immer, auch für eine Nichtgleitsichtbrille.

    Kommentar von hdornbusch ,

    Also ist außen egal ,dass müsste ich zusätzlich bezahlen

    Kommentar von Winherby ,

    Richtig, außen egal

  • Gibt es Schlaftabletten, die Rezeptfrei sind?
    Antwort von monika66 ·

    Ich habe gute Erfahrungen mit Zolpidem. Hatte Schlafstörungen und mein Hausarzt hat mir Zolpidem 10 mg geschrieben. Innerhalb von etwas 2 Wochen nahm ich täglich eine Tablette Zolpidem 10 mg vor dem Schlafengehen. Es hat mir sehr gut geholfen, und das ohne Nebenwirkungen.

    deshalb solltest du zolpidem immer unmittelbar vor dem schlafengehen einnehmen, d.h. 

    möglichst, wenn du schon im bett liegst und keine tätigkeiten mehr ausübst. die wirkung tritt nach ca. 15 - 20 minuten ein.generell sollte man schlafmittel immer kurz vor dem schlafengehen nehmen.ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Das letzte Mal hab ich eine Monat versorgung online bestellt bei http://www.freeviagranow.com

  • Gibt es Schlaftabletten, die Rezeptfrei sind?
    Antwort von monika66 ·

    Ich habe gute Erfahrungen mit Zolpidem. Hatte Schlafstörungen und mein Hausarzt hat mir Zolpidem 10 mg geschrieben. Innerhalb von etwas 2 Wochen nahm ich täglich eine Tablette Zolpidem 10 mg vor dem Schlafengehen. Es hat mir sehr gut geholfen, und das ohne Nebenwirkungen.

    deshalb solltest du zolpidem immer unmittelbar vor dem schlafengehen einnehmen, d.h. 

    möglichst, wenn du schon im bett liegst und keine tätigkeiten mehr ausübst. die wirkung tritt nach ca. 15 - 20 minuten ein.generell sollte man schlafmittel immer kurz vor dem schlafengehen nehmen.ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Das letzte Mal hab ich eine Monat versorgung online bestellt bei http://www.freeviagranow.com

  • soll ich die Apotheke zur Beratung nach tiefer Schnittverletzung aufsuchen?
    Antwort von Winherby ·

    Schau besser nach, ob es in Eurer Gegend einen med. Notdienst (außerhalb eines Krankenhauses) gibt. Ansonsten würde ich es in einer Krhs-Ambulanz versorgen lassen.

    Es kann bei entsprechender Tiefe auch heute noch genäht werden, dazu werden die Wundränder angefrischt, dann genäht.

    Ich glaube nicht, dass ein erfahrener Apotheker eine Heilsalbe für eine tiefe Wunde empfiehlt. LG

  • Lösung für verdickung der Handinnenflächd?
    Antwort von bethmannchen ·

    Ja, der Hautarzt wird da eine palmare (und plantare) Ichthyose diagnostiziert haben. Das ist nun einmal genetisch beding. Deshalb wäre ein Allergietest auch rausgeworfenes Geld der Krankenkasse für eine sinnlos, unnötige Diagnose.

    Es ist in dem Sinne auch keine Krankheit, so lange dadurch keine Beeinträchtigungen entstehen. Das wird von der Kasse dann als ein kosmetisches Problem eingestuft und Kosten nicht übernommen. Kein Arzt kann deine Gene ändern.

    Im Prinzip wächst dir da einfach mehr Hornhaut, als du brauchst. ich habe das auch, genau wie mein Großvater, der mir und meinen Geschwistern das vererbt hat. Und damit kann man alt werden. Es ist auch keine seltene Erscheinung. Etwa eine von 200 Personen hat eine Ichtyose in mehr oder weniger ausgeprägter Form.

    Meine Schulfreundin hatte das am ganzen Körper! Und wie das bei Hornhaut so ist, sah das manchmal "schnuddelig" aus, als hätte sie sich wochenlang nicht gewaschen, oder so, Weil wir aber alle wussten, was und warum das so ist, hat sich keiner daran gestört, war es nie Thema.

    Du legst da viel zu viel Aufmerksamkeit drauf. Die wenigsten Menschen werden sich überhaupt darum scheren, wie deine Hände aussehen. Und wenn davon dessen Smpathie abhängen sollte, dann kann einem derjenige auch gleich gestohlen bleiben.

    Wenn mich jemand darauf anspricht, sage ich schon einmal: "Ja, weißt du, als Siegfried in diese riesige Lache sprang, habe ich nicht aufgepasst, und ein paar Spritzer abbekommen." Oder: "Der Siegfried sprang ja gleich ganz rein, ich bin aber nur mit Händen und Füßen drin gewesen. War mir zu eklig, wenn du weißt, was ich meine."

    Schon hat man mit ein wenig Spaß alles gerettet. Vielleicht muss man erst auch die Nibelungensage erklären, was es da mit dem Drchenblut auf sich hatte. So what?

    Wenn deine Handflächen rot sind, pochen, schmerzen, dann wendest du die Enthornung einfach zu häufig oder zu lange an. Dann wird nämlich auch die Glanzschicht zwischen Hornhaut und Unterhaut angefressen. Das Salicyl ätzt da "Wunden", und das tut weh. Außerdem regt es die Haut dazu an, noch schneller und mehr Hornhaut zu bilden.

    Ich bin deshalb dazu übergegangen, die Haut nicht einmal mehr unnütz einzuweichen. Waschen mit so wenig Seife und so kurz wie möglich, trage Gummihandschuhe , wenn ich in Wasser lange muss. Immer vorsichtig mit Reinigungsmitteln und Chemikalien.

    Alle paar Tage schleife ich abends die trockenen Händen mit feinem Schleifpapier. Dabei entferne ich nur die oberste Schicht, creme danach satt mit Bepanthen ein und trage über Nacht Baumwoll-Handschuhe, damit sie in Ruhe einziehen kann.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von mlky123 ,

    Ist das dann normal das ich das erst mit 21 bekomme? Ich denke nicht das es ein kosmetisches Problem ist, bei mir wächst die Hornhaut sehr schnell und und extrem dabei entstehen zig Hühneraugen und Risse. Darüber hinaus kann ich mit meinen händen nichts mehr fühlen...

  • gehgips und knieschmerzen?
    Antwort von Winherby ·

    Kürzere Wege gehen! Durch den Gehgips ergibt sich beim Gehen eine Fehlhaltung, die führt dann gerne zu einer Überlastung von Gewebestrukturen, die meckern dann in Form von Schmerz.

    So ein Gehgips soll ja auch nicht dazu dienen größere "Wanderungen" zu machen, er dient zur kurzfristigen zeitlichen Überbrückung damit der Betroffene überhaupt selbstständig etwas mobil ist. Also, kürzer treten hilft, nicht eine Salbe. LG

  • Habe ich eine Hirnblutung?
    Antwort von Winherby ·

    Ja, das ist sicher eine Hirnblutung. Denn dadurch wird die Durchblutung der restlichen Areale vermindert, dadurch kann man kaum noch nachdenken, ....und das Ergebnis sind dann solche [..FSK..] Fragen wie Deine jetzt gerade. LG

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von LillyCooper ,

    Wenn jeder dem das passiert eine Hirnblutung hätte wäre die Menschheit ja bald ausgerottet

  • Was könnten diese roten Punkten (Bläschen) sein?
    Antwort von Winherby ·

    Sorry, aber das ist eine selten dämliche Frage! Wie sollte jemand ohne Bild irgendeine Aussage machen können? Und wenn jetzt jemand sämtliche Erkrankungen der Welt aufzählt die mit roten Pünktchen einhergehen, was nützt Dir dies dann? Nüscht!

    Und wenn Du eine Wärmeallergie hast, dann weißt Du doch ob die Bläschen/Pünktchen so aussehen, wie beim letzten Mal der Allergie.

    Wenn Du Dir wirklich Sorgen machst, dann mach ´nen Termin beim Hautarzt, statt hier mit hirnlosen Fragen zu nerven, manno..

  • Wie lange kann ein Diabetiker ohne Behandlung gut leben?
    Antwort von niaweger ·

    Bei dem, was man im Allgemeinen einfach als "Diabetes" bezeichnet, handelt es sich tatsächlich um mindestens zwei komplett unterschiedliche Erkrankungen. Bei dem sogenannten "Typ-1" - Diabetes (oft auch missverständlich "Jugend-Diabetes" genannt) kann es nicht lange dauern, bis man die Krankheit bemerkt. Diese Diabetesform kann unbehandelt innerhalb weniger Wochen (bei allgemein schon vor der Erkrankung schlechtem Gesundheitszustand sogar innerhalb weniger Tage) zum Koma und sogar zum Tod führen - das kriegt man mit!

    Beim "Typ-2-Diabetes" oder auch "Altersdiabetes" kann es durchaus dazu kommen, dass die Erkrankung über mehrere Jahre unbemerkt bleibt, bis vielleicht irgendwann zufällig bei einer Blutuntersuchung erhöhte Werte festgestellt werden. Auch der sogenannte Schwangerschaftsdiabetes kann unbemerkt bleiben, wenn keine Vorsorgeuntersuchungen stattfinden. Allerdings stellt man spätestens bei der Entbindung fest, dass das Kind Schäden davongetragen hat.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Green123 ,

    Vielen lieben Dank für deine echt gute Antwort, jetzt weiß ich da auch endlich ein bisschen mehr :)

  • Magen Darm Grippe und Sport?
    Antwort von Winherby ·

    Naja, bis Dienstag ist ja noch Zeit zur Erholung. Iss viel Obst u. Gemüse und trinke viel Wasser, zusätzlich noch ein paar isotonische Getränke. Und lass es bis Dienstag ruhig angehen, der Körper muss wieder Kraft sammeln.

    So solltest Du bis Dienstag wieder fit sein. Viele Punkte beim Sport und LG

  • Urin+Sperma=Schwanger?
    Hilfreichste Antwort von dinska ·

    Urin macht eher Sperma unschädlich. Früher haben die Frauen nach dem Sex die Scheide zugegehalten und uriniert, das war für sie Verhütung.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Lol4545 ,

    Also geht von Urin keine Gefahr aus für eine Frau/Mädchen?

    Kommentar von dinska ,

    Nein!

  • Urin+Sperma=Schwanger?
    Antwort von DerGast ·

    Och, bitte nicht schon wieder.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Lol4545 ,

    Sorry?

    Kommentar von Winherby ,

    Sufu nutzen!

    Kommentar von Lol4545 ,

    Ja man liest halt verschiedene Sachen, dafür ist diese Seite doch da, um nach zu fragen.

    Kommentar von Winherby ,

    Klar, um dann hier ebenfalls verschiedene Sachen zu lesen.......?

    Kommentar von Lol4545 ,

    Naja...

    Kommentar von Lol4545 ,

    Die Mehrzahl sagt immerhin nein

    Kommentar von DerGast ,

    Sorry, was? Du warst doch so lange weg. Wieso bist du wiedergekommen?

    Kommentar von Lol4545 ,

    Wtf? Ich bin jemand neues?

    Kommentar von DerGast ,

    Mit dem alten Thema?

    Kommentar von Lol4545 ,

    Hab das 'alte Thema' nicht gelesen?

  • Habe ich eine Hirnblutung?
    Antwort von Rucklas ·

    Hallo Juhan,

    vor Hirnblutung wegen HWS habe ich noch nichts gehört.

    Du solltest aber unbedingt Dauerfehlhaltungen der HWS vermeiden
    und deshalb HWS und Kopf ohne Verbiegung schonend lagern.
    Es könnte dir z.B. ein HWS-Kissen mit Hohlkehle und höhenverstellbar
    zur Erholung gut helfen.

    Ich habe da gute Erfahrung damit gemacht und möchte es auch allgemein
    nicht mehr vermissen.
    Vorsicht bitte kein hartes oder zu hohes Kissen verwenden. 

    Ich wünsch Dir alles Gute
    Rucklas     

  • Wie lange kann ein Diabetiker ohne Behandlung gut leben?
    Antwort von Karloe ·

    Ich kann mir gut vorstellen, dass man es anfangs gar nicht so merkt. Google einfach einmal nach den Anzeichen, falls du den Verdacht hast. Oder geht es um andere Personen?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Green123 ,

    Danke für deine Antwort.

    Ja, ich hab schon mal im Internet geschaut, klar können solche Symptome zu Beginn unentdeckt bleiben, mir ging es aber eher darum was im körper passiert, wenn die Bauchspeicheldrüse das benötigte Insulin einfach schlichtweg nicht mehr produziert und wie lange so etwas denn gut gehen kann...

    Es geht um niemanden, den ich persönlich kenne, ich frage es mich nur öfter, wenn ich sehe, welche starken Beeinträchtigungen Diabetiker manchmal hinnehmen müssen, ob das dann ganz plötzlich massiv anfängt, oder ob das lange gut gehen kann

  • Ich habe Wassereinlagerungen meine Mutter nimmt mich aber nicht ernst, kann ich mir beim Doktor eine Bestätigung holen?
    Antwort von dinska ·

    Du brauchst keine Bestätigung, sondern eine Diagnose und vor allem müssen die Ursachen gefunden werden. Ob deine Mutter dir glaubt oder nicht ist nicht entscheidend. Entscheidend ist, was der Arzt feststellt und welche Behandlung er einleitet. Also geh zum Arzt und lass dich untersuchen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von sebasitan25725 ,

    oke danke :) Wären für den Arzt hilfreich wenn ich aufschreib was ich die nächsten paar Tage esse und wie viel ich in der früh Wiege?

    Kommentar von dinska ,

    Geh erstmal zum Arzt, der wird dir dann schn sagen, was du machen sollst. Davon abgesehen kannst du es schon aufschreiben, vielleicht ist es hilfreich.

  • Reicht täglich ein Apfel als frisches Obst aus?
    Antwort von Mediziner ·

    Ein Apfel ist wohl eher das mindeste, um einen ausgeglichenen Vitaminhaushalt zu erreichen. Außerdem ist das von weiteren Faktoren abhängig, wie zum Beispiel ob Du schwer arbeitest, viel Sport treibst, viel Flüssigkeit zu Dir nimmst. Setze lieber auf eine gezielte Vitamineinahme in Form von liposomalem Vitamin C. Das ist eine konzentrierte Form von Vitamin C, verkapselt in mikroskopischer Größe und als orale Darreichungsform erhältlich. Liposomales Vitamin hat eine Bioverfügbarkeit von 900-950 %, das ist wesentlich mehr als wenn vitaminreiches Obst verzehrt wird. Mehr Infos zu diesem Thema erhältst Du unter anderem auf dieser Seite: http://www.liposomal-vitaminc.net/

  • Ratlos, jemand Ideen?
    Antwort von Reigel ·
    ... trinke leider wenig Wasser.

    Die Tatsache, dass du leider schreibst, zeigt, dass du selber erkennst, dass es Leiden bewirkt.

    Kaffee etc. natürlich immer viel.

    Das findest du "natürlich"?

    ...rauche jedoch eine Packung am Tag ...

    ... ich weiß nicht recht, was ich dir darauf Hilfreiches antworten könnte.

    Es gilt für uns alle, dass erfahrenes Leiden irgendwelche Ursachen hat. Ich meine, eine Schuldfrage zu stellen, also wer oder was "Schuld" daran ist, macht wenig Sinn und führt nicht wirklich weiter. Was uns im Leben widerfährt, steht immer in Verbindung mit vielen äußeren und inneren Faktoren. Heilung kann einsetzen, wenn man sich mit heilsamen Einflüssen umgibt. Dazu gehört auch, sich von unheilsamen Einflüssen zu distanzieren. Du hast alle Kompetenz, das Eine vom Anderen zu unterscheiden!
    Ich möchte damit deutlich machen, dass es dir sicher nicht die große Lösung bringen wird wenn parallel zu vielen unguten Einflüssen Magnesium oder Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird. Sicherlich kann sich das positiv auswirken, Vit D3 zu supplementieren ist auf jeden Fall ratsam. (Ich empfehle z. B. www.vitamind.net.) Aber du musst auch schauen, was geistig und emotional positiv oder negativ auf dich wirkt, und dein Leben auch unter diesen Aspekten neu ausrichten. Die Veränderung der umgebenden Bedingungen, denen du dich aussetzt, wird ganz sicher Auswirkungen auf dich haben.

  • Was kann man tun, um seine Haut vor der Sonne zu schützen?
    Antwort von dinska ·

    Das beste Mittel ist, brennende Sonne vermeiden und sich mehr im Schatten aufhalten. Wenn es doch mal bisschen mehr war, dann hilft Naturjoghurt gut und auch Panthenolspray. Der Spray zieht gut ein, kühlt und die Haut bleibt geschmeidig. Solange Rötungen bestehen, nie unbedeckt in die Sonne gehen. Luftige Kleidung ist manchmal besser, als nackte Haut.