Neue Antworten

  • Kaltes Gefühl in Lunge beim Atmen und Gefühl von nicht genug Luft?
    Antwort von Herzchen83 ·

    Ich hab zwar auch keine Ahnung oder Idee was das sein könnte. Ich will dir nur sagen, lass dich nicht verunsichern von den Ärzten. Die wissen auch nicht alles. Bleib cool aber ich würde schon weitere Ärzte probieren. Warst du schon mal bei einem Spezialisten? Ich würde an deiner Stelle zuerst zu einem Kardiologen gehen. Der ist ja auf Herz usw. spezialisiert. Alles Gute!

    Kommentar von Herzchen83 ,

    Und wenn der nix findet, zum Lungen-Facharzt oder so. Der Doc soll natürlich sagen wohin du am besten gehst! Viel Erfolg!

  • Sind meine Mandel normal?
    Antwort von Herzchen83 ·

    Hallo Michi,

    ich hatte vor ein paar Monaten das erste Mal eine Mandelentzündung. Ich bin 34. Da waren meine Mandeln mit weißem, eitrigen Belag überzogen bzw. es klebten weiße Stücke (Eiter) darauf! Das war sehr ekelhaft. Habe Antibiotika bekommen und seitdem ist nix mehr weißes dran (ich guck manchmal)! Bei dir seh ich auch nix weißes, sieht alles total normal aus finde ich! Bin aber kein Doc. 😁 Keine Ahnung was deine Freundin für ein Problem hat!

  • Meine Tochter hat Halluzinationen,was tun?
    Antwort von Herzchen83 ·

    Wie alt ist deine Tochter? Ist nicht so wichtig. Aber bitte gehe mit ihr zu einem Arzt!! Bloß keine falsche Scham bitte. Sie hat scheinbar psychische Probleme und braucht dringend Hilfe! Frage deinen Arzt, er wird dir sagen an wen du dich wenden sollst! Oder such im Internet einfach einen "Kinder und Jugendpsychiater" und geh dort hin mit deiner Tochter! Du kannst aber jedem Arzt das sagen und er wird dir helfen! Bitte mach das.

  • Warum wird das Netz nicht entfernt von meiner Leisten Op?
    Antwort von Tamoon ·

    sry für den zweiten Beitrag aber ich kann die Frage nicht Bearbeiten.

    Habe vergessen zu schreiben das ich in den Leisten ein ständiges Ziehen habe und in der Leistengegend und vorne herum unter dem op Bereich wo ihr oben das Bild seht zwischendurch also nicht ständig ein stechender Schmerz auftritt dass mich zusammenziehen lässt.

  • Nagelbett löst sich teilweise?
    Antwort von Takuto2 ·

    Ursache Nr. 1 ist immer ein Nagelpilz, und es sieht auch tatsächlich so aus. Kurz abschneiden, Oberfläche immer wieder bis zur Schmerzgrenze abfräsen (da gibts Geräte) und einmal täglich Ciclopoli drauf, mind. ein Jahr lang. Meine Hautärztin hat mir das so empfohlen, und es half. Allerdings würde ich das lieber erst abklären, denn die Behandlung ist mühsam und langwierig.

  • Natürliche Mittel gegen Allergien - Erfahrungen mit Alleovite?
    Antwort von Huflatich ·

    Keine Erfahrungen mit Alleovite Immun.....

    Ich habe gute Erfahrung mit Aloe Vera von FLP (forever living products) gemacht.

    Morgens Aloe Vera Natur Trink-gel und abends Bit's and Peaches dazu Forever Fields of Greens - manchmal helfen auch zusätzlich die Propolis Pollen.(Forever Propolis)

    Versuch macht kluch

  • Meine Tochter hat Halluzinationen,was tun?
    Antwort von FLaeD ·

    Hallo,

    Was heißt von A nach B gegangen? Ich hoffe du meinst psychiatrische Behandlung, denn das ist das einzige was hier vielleicht was bringt. Ich kann mir vorstellen dass das ganze eine extreme Belastung ist, und ich möchte dich auch nicht verurteilen, aber das mit der Adoption finde ich dann doch etwas unfair - vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit, die dich und deine Familie entlastet. Ich kann mir nämlich nur schwer vorstellen, dass jemand ein Kind mit solch einer Erkrankung aufnehmen wird, so hart das klingt. Ich denke du solltest dich als erstes an die nächstgelegene Kinder- und Jugendpsychiatrie wenden, und dort nach Rat fragen. Oft gibt es dort auch Angehörigengruppen, in denen man sich austauschen kann.

    Grüße und alles Gute,

    FlaeD

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Herzchen83 ,

    Ich sehe das ähnlich! Was du machen solltest ist so bald wie möglich mit deinem Kind zu einem 'Kinder-und Jugend-Psychiater" zu gehen! Hast du einen Hausarzt? Dann frage ihn bitte wo in deiner Gegend so einer ist. Ansonsten googel es einfach. Wenn du es schaffst hier zu schreiben schaffst du das sicher auch!

  • Seelische Belastung durch Schulden?
    Antwort von isabelwagner ·

    Das man in deiner Situation depressiv werden kann, kann ich mir sehr gut vorstellen. Ich würde sofort zu einer Schuldenberatungsstelle gehen, damit sie dir helfen, hiermit zurecht zu kommen. Wenn ihr da einen Weg aufzeichnet, kann es sein, dass es dir schon hilft. Vogelstraußpolitik wird dich nur noch weiter in die Sackgasse treiben. Und mit der Depression würde ich zum Arzt gehen, es ihm erläutern und um eine Überweisung zu einem Psychologen bitten. Doch das kann lange dauern, deshalb schon mal am besten gleich die Schulden an dern Hörnern packen.

    Viel Erfolg wünsch ich dir.

  • Dicker Bauch und Schwierigkeiten tief zu atmen?
    Antwort von Pompeneter ·

    Hallo,

    ich kann mir vorstellen, dass bei dir ein emotionaler Bereich zu kurz kommt, du dich vielleicht unwohl fühlst in deiner Lebenslage, dir das Unterbewusstsein, dein Bauchgefühl ! sagt, dass etwas fehlt oder falsch läuft. Schlechtes Gewissen, Schuld, aber auch angestaute Wut oder Trauer können zu dem Gefühl führen, nicht richtig Luft zu bekommen. Gönne dir Ruhepausen am Tag, in denen du die volle Bauchatmung übst und dir deiner Gefühle und Gedanken klar wirst.

    Viele Grüße

  • Ist es ein Zeckenbiss?
    Antwort von Winherby ·

    Ich bin mir recht sicher, dass dies KEIN Zeckenbiss ist. Eine Zecke hättest Du gesehen, bevor sie von Dir abfällt. Außerdem lieben die Zecken versteckte Stellen, nicht so die offenen Stellen wie am Arm oder Bein. LG

  • Seelische Belastung durch Schulden?
    Antwort von lollie11 ·

    Das tut mir auf jeden Fall sehr leid. Das klingt für mich auf jeden Fall nach einer Beginnenden- Mittleren Depression. Wobei eine Ferndiagnose ja immer sehr schwierig ist. Es ist aber sehr gut möglich das du bereits in einer Depression bist. Ich würde dir raten, einen Psychologen oder eine Psychologin aufzusuchen. Der kann dir helfen mit der Situation klarzukommen und wird dich auch da durch begleiten und mit allen kräften unterstützen. Ich wünsche dir alles alles gute. Lg

  • Kann jeder joggen "lernen"?
    Antwort von Myriam ·

    Oh..ich muss sagen, dass ich selbst auch so ein Fall bin, der sagt, dass ich nicht laufen kann. Jedoch ist es klar das jeder Laufen kann, selbst ich. Ich möchte mitteilen, dass ich das schon sehr gerne können möchte- so richtig zu laufen und auch längere strecken, denn ich finde das toll und zudem eine billige Sportart. Doch ich werde kirre wenn ich laufe- ich kann nicht abschalten und dann werde ich frustriert und mein Körper blockiert. - Was kann ich tun um Laufen zu erlernen und auch durchzuhalten?

  • Erkrankung am After?
    Antwort von Psychnurse ·

    Hallo!

    Das sieht mir sehr nach einer Analvenenthrombose aus, die harmlos ist!

    Google mal ein bisschen, dann findest du auch Bilder.

    Du kannst ja mal deinen Hausarzt draufschaun lassen oder zu einem Prokologen gehen falls du Beschwerden hast.

    lg

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Mannvon1998 ,

    Vielen Dank für deine Diagnose und die schnelle Antwort. Die Symptome, die in Wikipedia beschrieben werden, passen genau zum Zustand.

    Kann dich nur weiterempfehlen ; )

    LG

    Kommentar von Psychnurse ,

    Danke sehr lieb von dir! Schön das ich dir helfen konnte :)

  • Zeckenbiss oder Flohbisd?
    Antwort von lollie11 ·

    Nach einem Zeckenbiss sieht es nicht aus. Aber ich würde zum Arzt gehen. Weil eine Ferndiagnose kann man in so einem Fall nicht geben. Außerdem wäre einen Arzt aufzusuchen sinnvoll weil es sich auch entzünden kann. Alles gute :)

    Lg

  • Muttermal verdächtig?
    Antwort von lollie11 ·

    Ich finde es sieht eigentlich ganz ok aus. Aber ganz sicher bin ich da nicht. Ich würde dir aber raten damit mal zum Hautarzt zu gehen weil du dir nicht sicher bist. Und lieber einmal zu viel abklären lassen als einmal zu wenig.

    Ich wünsche dir alles gute. Lg

  • Erkrankung am After?
    Antwort von lollie11 ·

    Ich würde damit mal zum Hausarzt oder zum (Kolo)proktologen gehen. Es kann viele verschiedene Ursachen haben. Und eine Ferndiagnose ist sehr schwer. Also ab zum Arzt mit dir.

    Gute Besserung und Lg

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Mannvon1998 ,

    Danke für deine schnelle Hilfe. Hab bereits einen Termin ausgemacht

    Liebe Grüße

  • Hodenschmerzen / Schwellung?
    Antwort von Faliku ·

    Hallo,

    ja das klingt sehr nach einer Varikozele, welche bei dir wahrscheinlich wie du gesagt hast durch das "Schlüsselereignis" mit 12/13 Jahren verursacht wurde. Die genauen körperlichen Ursachen für die Bildung von Hodenkrampfadern sind sehr vielseitig und nicht unbedingt "nur" erblich bedingt. Absterben tut der Hoden davon nicht. Erholung tut ihm trotzdem gut.

    Das dir dein linker Hoden schwächer bzw. weniger stabil als der Rechte vorkommt, liegt wahrscheinlich daran, dass du die Varikozele völlig ignorierst oder ignoriert hast.

    In der Varikozele entsteht ein Blutstau. In Folge dessen erwärmt er sich unnatürlich (Hodennormaltemperatur = etwa 1-2°Celsius unter Körpertemperatur von 36,5°C) und es können sich Schadstoffe am Hoden ansammeln und diesen dadurch negativ beeinträchtigen/stressen. Die Schadstoffe nimmt man zum Beispiel durch eine ungesunde Lebensweise, wie schlechte Ernährung, Alkohol, Zigaretten auf und können aber auch wieder ausgeschieden werden.

    Es ist also wichtig in erster Linie die gesunde Blutzirkulation wieder herzustellen. Im nächsten Schritt macht es Sinn seine Lebensweise auf insgesamt "GESUND" zu ändern, um eine Regeneration des (unter Umständen) dauergestressten linken Hodens zu erreichen.

    Probiere zum Beispiel auch nachts einmal ohne Decke auf dem Rücken zu schlafen und taste dann den linken Hoden morgens. Du wirst überrascht sein, wie gut dieser sich auf diese Weise vom täglichen Hitzestress erholen kann.

    Hier findest du noch mehr Details zur natürlichen Behandlung der Varikozele ohne OP.

    Ich wünsche dir eine gute Besserung und viel Erfolg.

    LG Faliku!

  • heftige Hodenschmerzen rechts?
    Antwort von Faliku ·

    Ich stimmte mariontheresa absolut zu !!!

    Ruf am besten den Notarzt und lass das sofort im Krankenhaus checken.

    Hodenschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Wenn die Schmerzen akut auftreten und sehr stark sind ist absolute vorsicht geboten!!!

    Das heißt -> SOFORT INS KRANKENHAUS!

    Hier findest du mehr Informationen zu Ursachen, Behandlung und Vorbeugung von Hodenschmerzen.

    Ich hoffe, das die Schmerzen wieder weg sind und wünsche dir alles gute.

    LG Faliku

  • op ja oder nein ?
    Antwort von Celin82 ·

    Hallo zusammen, ich habe heute mein MRT Bericht bekommen, leider habe ich erst nächste Woche mein Termin beim Arzt.

    Ich hoffe das mir das einer übersetzen kann,

    und mir erklärt was das genau zu bedeutet hat.

    MRT Bericht HWS

    Multisegmental Flache Bandscheibenportusion der HWS bei leichter Steilstellung mit Punktum Maximum HW 5/6 mit Osteochondrose intervertebralis Modic 1 und Myelonkontakt mit möglicher Affektion der Nervenwurzeln beidseits C7.

    Lieben Dank für eure Hilfe.

  • Psychische Gewalt?
    Antwort von Psychnurse ·

    Mal ne Frage, willst du Werbung machen weil du bei jeder Frage nen Link dazu gibst?

    Google doch mal: Anzeichen psychischer Gewalt. Dann weiste Bescheid.

  • Sehr lange Periode - Ursache nicht zu finden?
    Antwort von Lena1284 ·

    Hallo,

    einen zweiten Gynäkologen würde ich auf jeden Fall mal aufsuchen... Weiters muss es hormonell bedingt sein... oft braucht unser Körper leider sehr lange um wieder das Hormongleichgewicht beispielsweise nach jahrelanger Einnahme der Pille wieder 'auszugleichen'... Bei mir war auch eindeutlig etwas mit Hormonen vor 4-5 Jahren verkehrt, jedoch hat man im Blutbefund nichts gefunden... Ich würde dir raten, über eine Ernährungsumstellung nachzudenken und vor allem einen zweiten Gynäkologen und einen Hormonspezialist aufzusuchen. Alles alles gute!

  • was kann ich noch tun,damit mein Magen wieder arbeitet?
    Antwort von mariontheresa ·

    Ein Magen arbeitet normalerweise geräuschlos. Da du offensichtlich in den letzten Tagen etwas gegessen hast, und noch immer etwas in deinen Magen hineinpasst, bzw. du nichts unverdautes wieder erbrochen hast, arbeitet dein Magen ganz normal.

    Wegen der Verstopfung solltest du es mit einem Abführmittel probieren. Lass dich in der Apotheke beraten. Übrigens gilt bei Stuhlgang: normal ist nicht öfter als dreimal täglich, und nicht seltener als dreimal die Woche, die Konsistenz sollte so wie bei Zahnpasta sein.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Chizumy ,

    ich war bei der Apotheke,allerdings war der Apotheker nicht sehr hilfreich und meinte ich soll zum Arzt gehen,Abführmittel hat er mir auch nicht gegeben sondern so Hefetabletten namens Perenterol. Mal schauen ob die wirken. Da mein Arzt nächste Woche eine Kreuzfahrt mit der Praxis macht,gucke ich wie es bis dahin ist.

  • Rechter Schneidezahn tut weh und drückt. Was kann es sein?
    Antwort von mariontheresa ·

    Im OK strahlt der Schmerz vom Backenzahn nicht bis zum Schneidezahn aus.

    Wenn das Rö-Bild o. B. war, bleibt bei Druckschmerz (nicht ziehender Schmerz) noch als eine weitere Möglichkeit die Kieferhöhle, oder Fehlbelastung durch Knirschen / Pressen, tiefen Biss. Den Entstand im OK hast du sicher schon länger.

  • Seltsame Schmerzen im Kiefer, Ohrspeicheldrüse?
    Antwort von buergerchen ·

    ja könnte an den weißheitszähnen liegen. bei mir ist einer schief gewachsen und hat gegen den anderen zahn gedrückt sodass mein kiefer auch wehtat. müsstest mal zum zahnarzt nochmal gehen denke ich .

    Kommentar von Psychnurse ,

    Danke für deine Antwort!

    Die Schmerzen waren in der Nacht so stark, dass ich für heute Mittag nun doch einen Zahnarzt Termin vereinbart habe!