Wie lernt man enthaltsam zu leben?

3 Antworten

Du kannst dich ja am Tag mit deinen Hobbys beschäftigen. Lies ein Buch, fahr Fahrrad oder spiele deine Lieblingssportart. Am Abend kannst du ja nochmal einen kleinen Spaziergang machen. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich fragte wie man das Verlangen abschaltet für immer.

0
@Denis14

Das geht nicht dadurch weg, das weisst du, ich bin dann trotzdem immer noch homosexuell.

3

Und wie werde ich hetero?

1
@Prisoner55

Du brauchst nicht heterosexuell zu werden. Es ist doch völlig normal und in Ordnung homosexuell zu sein. Lerne Dich so zu akzeptieren wie Du bist.

3
@Prisoner55

Nein Du kommst nicht in die Hölle. Liebe wird nicht bestraft.

2
@Prisoner55

Im Tierreich gibt es Homosexualität auch. Es ist etwas ganz Natürliches. Solange Deine Liebe erwidert wird und gegenseitiger Respekt oberste Priorität hat, gibt es keinen Grund seine Liebe zu unterdrücken. Man verliebt sich ja auch eher in die Person an sich und nicht in die Geschlechtsteile.

3
@JenniFr

Naja die meisten schwulen suchen nur sex, ich selbst hatte auch noch nie eine Beziehung, nur Sex

1
@Prisoner55

Dann bist Du an die falschen Personen geraten. Suche Dir Menschen, die es ernst mit Dir meinen und das Gespräch suchen. Es gibt auch kirchliche Gruppen, die sich für die Gleichstellung von Homosexuellen und Heterosexuellen einsetzen. Vielleicht könntest Du Dich einfach dort informieren und jemanden kennenlernen. Man sollte Homosexualität nicht ausschließlich auf die Sexualität reduzieren! Du suchst Dir Deine Freunde auch nicht nach ihrem Geschlecht aus, sondern nach ihrer Fähigkeit Dir zuzuhören o.ä.

3
@JenniFr

Bitte? Es gibt kaum ernsthafte Beziehungen bei Homosexuellen. So jemanden fidnet man praktisch nicht. Mal abgesehen davon, ist eine Beziehung auch sehr aufwändig. Hier, geht es rein ums sexuelle, be idieser Frage

2
@Prisoner55

Nein. Was soll Sünde sein, wenn man eine andere Person liebt? Würdest du sie hassen wäre es eine Sünde. Lese mal nach unserem Glauben das "Vater unser". Gott hätte dir längst eine andere Gesinnung gegeben. Und siehst du es als Sünde, gleichgeschlechtlich zu lieben, betest du ja: "Und vergib` uns unsre Schuld". Das was uns mit Hölle und dem Teufel von der Kirche vorgekaut wird: der Teufel ist Luzifer und ist der Engel des Lichts. Über dein Thema hatte ich eine Erörterung über 17 Seiten geschrieben in der Schule. Wir leben im Zeitalter der Toleranz.

1
@kllaura

Es ist ja nicht liebe bei homosexuellen, sondern lust.

1
@Prisoner55

Du kannst Deine schlechten Erfahrungen nicht verallgemeinern. Bei Heterosexuellen gibt es das auch, dass manche nur Sex haben möchten und keine ernsthaften Beziehungen. Da kann man aber auch ganz klar nein dazu sagen, wenn man das nicht möchte.

2
@JenniFr

Wie gesagt ernsthafte Beziehung ist teuer und Zeitaufwändig. Jetzt im Christentum, istj a nur Heiraten erlaubt, vorher kein Sex, und auch nicht bei Gleichgeschlechtlichen, aber Frau Heiraten ist teuer.

1
@Prisoner55

Ich verstehe nicht worauf Du hinaus möchtest, denn scheinbar möchtest Du einerseits eine Beziehung, die nicht nur aus Sex besteht und auf der anderen Seite möchtest Du keine feste Beziehung, weil es Dir zu aufwändig ist. Das steht total im Widerspruch! Worum geht es Dir?

3
@JenniFr

Im Islam steht sogar die Todesstrafe auf Homosexualität. Ich möchte gerne meine Sexualität ganz loswerden.

1
@Prisoner55

Da bist Du falsch informiert, aber ich möchte jetzt auf den religiösen Aspekt nicht eingehen, weil das hier nicht ins Forum passt.

1
@JenniFr

Nein nicht falsch informiert, der authentische Islam ist "Salafismus".

1
@Prisoner55

Ich halte es nicht für gesund seine Sexualität zu unterdrücken.

1
@JenniFr

Du bsit doch auch gegen Sex einfach so, oder?

1
@Prisoner55

Du meinst ohne Beziehung? Hm, ich persönlich ja, aber das ist finde ich jedem selbst überlassen. Sexualität insgesamt zu unterdrücken halte ich für ungesund.

1
@JenniFr

Und ich werde eh nie einen Partner haben, dann ist doch sexualität unwichtig?

1
@Prisoner55

Scheinbar ist es für Dich nicht unwichtig. Du fragst nach Tipps, wie Du Deine Sexualität unterdrücken kannst, aber das hört sich einfach nur ungesund an. Lerne Dich selbst zu akzeptieren. Wenn Du Sex ohne Beziehung haben möchtest und Dein Gegenüber möchte das auch so, dann ist das doch alles in Ordnung so. Wenn Du eine Beziehung haben möchtest, aber es immer misslingt, dann könntest Du Dich an eine Beratungsstelle wenden oder ein entsprechendes Dating-Portal suchen, das für feste (homosexuelle) Beziehungen ausgelegt ist.

1
@Prisoner55

Du musst gar nichts. Wenn Du eine Frau heiraten willst und sie will es auch, dann kannst Du heiraten. Wenn Du einen Mann heiraten willst und er will auch, dann kannst Du heiraten.

3
@Prisoner55

Ja, das hattest Du bereits gesagt. Du meintest, dass Du eine Frau heiraten müsstest. Ich wollte Dir damit nur sagen, dass Du niemanden heiraten musst, sondern darfst/kannst.

1
@JenniFr
Es ist doch völlig normal.....

Da kann ich aber nur heftigst widersprechen!

2
@Prisoner55

Bitte schreibe nicht zu viel. Deine Fragen wurden schon längst beantwortet.

0

Denis, von dem Thema hast du keine Ahnung. Hier geht es um Ängste, die uns die Kirche auftischt und in der Gesellschaft verschwiegen und verachtet wird. Da sollte man etwas sensibler sein. Über dieses Thema habe ich 17 Seiten eine Erörterung in meiner früheren Schule geschrieben.

1

Ich habe keine vernünftige Antwort auf die Frage, möchte aber die Antwortenden bitten, den Fragesteller ernst zu nehmen. Es ist ihm keine Hilfe, wenn man sagt, dass Homosexualität gesellschaftlich okay ist und Religion nicht gut ist.
Stellt euch vor, es ginge um eine sexuelle Neigung, die gesellschaftlich absolut nicht geduldet wird, die ihr selbst auch schlimm findet und die gesetzlich verboten ist. Was würdet ihr ihm DANN raten?

Ist es möglich das zu überwinden?

0
@Prisoner55

Das weiß ich nicht, ich weiß nur sicher, dass es KEINE Hilfe ist, jemandem, der leidet, zu sagen "Du hast gar kein Problem!"

1
@Prisoner55

Entschuldige bitte, ich habe zu spät auf dein Profil geschaut. Hätte ich vorher gewusst, dass du wohl ein bekennender Soziopath bist, hätte ich mich natürlich nicht bemüht, dich zu unterstützen.
Ich werd' mich bessern.

2

Ich kann dich weniger ernst nehmen als ihn

0

Das will doch keiner. Warum auch?

Was möchtest Du wissen?