Sind operierte Hammerzehen grundsätzlich steif nach der OP?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt sehr auf die Art der Operation an : Nach meiner OP vor vielen Jahren blieb die operierte Großzehe steif !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst Du damit dann noch gut laufen?

0
@grieme

Gehen ja, laufen in meinem Alter nicht mehr. Das hat aber nichts mit der steifen Großzehe zu tun !

1
@Tigerkater

Das hat aber nichts mit dem Alter zu tun. Mein Bekannter kann nach dem Schlaganfall auch nicht mehr laufen. Dann sind beide Beine in der Luft und er bekommt kein Gleichgewicht mehr. Er kann aber noch gehen. Also ein Fuß muss am Boden sein. Aber das ist wichtig für die Bewegung. Und wenn das ohne Rollator geht, ist sehr viel Wert, da es keine Schmerzen bedeutet, da man sein Gewicht auf die Arme abstützt. Und dieser Muskelkater hatte in der Reha-Kur meinen Bekannten sehr stark behindert. Heute geht er wie ein Pferd beim Schritt.

1

Hallo,

von Hammerzehen-Fehlstellung spricht man üblicherweise, wenn die kleineren Zehen gekrümmt sind. Meistens sind bei einer operativen Korrektur auch Eingriff an dem gekrümmten Gelenk erforderlich, das dann in besserer Position versteift wird. Der Mensch braucht die Zehen aber normalerweise nicht zum Greifen, von daher schränkt es einen nicht ein, wenn eins (oder mehrere) der kleinen Gelenke versteift sind. Abrollen und die Zehen nach oben und unten bewegen kann man immer noch.

Viele Grüße

Adrian Wiethoff

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn die Operation früh genug stattfindet und die Arthrose noch nicht zu weit fortgeschritten ist, kann es ohne Versteifung operiert werden.

Das kommt sehr auf den Zustand Deiner Füße an

Was möchtest Du wissen?