Seit 3 Jahren wiederkehrende mit Flüssigkeit gefüllte Blasen an der rechten Fusssohle?

2 Antworten

Da Du die Seychellen erwähnst, siehst Du selbst da einen Zusammenhang, einen zeitlichen Zusammenhang? Also immer während, - oder nach -, einem Aufenthalt dort?

Gibt`s vielleicht irgendwelche Parasiten dort, die sich in Deine Fußsohlen bohren, wenn Du barfuß strandläufig unterwegs bist? Oder winzige Scherbchen von Muschelschalen, die Deine Haut ritzen und so diese Reaktion auslösen? Belastest Du Deine Füße sehr stark durch irgendeinen Sport, den Du am Strand durchführst, Beachvolleyball,zum Beispiel? Hast Du eine neurale Empfindungsstörung i. S. Hitze? Wenn ja, dann ziehst Du Dir evtl. punktuelle Verbrennungen zu, wenn Du die Hitze nicht spürst und auf heissen Steinchen stehst (falls sich da auch Steinchen im Sand befinden). So eine verminderte Empfindung kann bei Problemen im unteren Rücken ausgelöst werden, - hast Du da ein Prob?

Hast Du dort vor Ort mal einen Doc. konsultiert, oder spätestens wenn Du wieder daheim bist?

Besten Dank für Ihre Bemühungen

Ich lebe in der Schweiz und bin hier nur selten barfuss unterwegs.

Habe nun meinen Hausarzt der mich seit 30 Jahren kennt gemeldet

Er meint das er das Problem nicht kenne und hat mich bei einem Dermatologen angemeldet.

Das Problem mit den Blasen ist nur am rechten Fuss und tritt ca. alle 2 bis Monate auf.

Mal schauen was da rauskommt.

Möchten Sie ein Bild davon oder einen Bericht nach der Untersuchung

Freundliche Grüsse

Chris Alexander

1
@Chrisalex

Danke, ja ein Bild plus Feedback, das wäre toll.

Meine Antwort bezog sich auf die Zeiten des Aufenthalts auf den Seychellen.

Nur die Rückenprobleme sind natürlich überall möglich.

1

Schon mal überlegt, passende Schuhe zu kaufen? Du brauchst Schuhe, die nicht nach deinen Füßen passen, sie müssen nur bequem groß sein. Dann muss der Schaft passen. Der ist wichtig. Also Schuhgrö0e 43 kann auch dann 46 sein, wein das Bein ohne schlapschen rein passt. Aber 42 ist zu klein. Das wichtige, achte darauf keine Chemiesportschuhe zu tragen. Die fördern Fußpilz und dadurch auch Hautunverträglichkeiten. Dann nehme lieber Sportschuhe aus Stoff. Ganz wichtig: keine billigen Angebote nehmen. Hast du in Schuhen deine Marke und kennst die Marke, darf es auch ein günstiges Angebot sein. Aber ziehe den Schuh an und nicht an Marktständen kaufen sondern im Fachgeschäft. Achte dann auf richtige Schreibweise. Mephisto z.B. ist eine geschützte Marke und wird billig bei einem Billigschuhhändler unter Mephis verkauft, mit Qualitätseinbußen und hat nichts mit der Marke Mephisto zu tun.

Was möchtest Du wissen?