Einnistungsblutung?


22.08.2020, 18:41

Achja und er ist nicht gekommen! Lusttropfen möglicherweise..

1 Antwort

Ich bin mir leicht unsicher ob wir es nicht jedoch falsch genutzt haben.

Wie soll das denn gehen?

ich eher zum Frauenarzt gehen sollte als hier zu fragen...

Bitte nicht! Der hat echte Fälle zu behandeln.

Bei korrekt benutzten Kondomen kannst du auch nicht schwanger werden. Ganz einfach.

Achja und er ist nicht gekommen!

Der arme! Wieso denn das?

Zum ersten: Es könnte möglicherweise ja was an die Hände gelangt sein und dann irgendwie an das Kondom außen. You know lol

Zum zweiten: Ich denke, dass der Besuch bei einem Frauenarzt hilfreich sein könnte für Klarheit. Es gibt keine richtigen oder falschen Fälle, aber ich möchte nur eine Meinung von jemanden wissen, natürlich wird mir keine Ferndiagnose das Ziel bringen.

Zum dritten: Hinsichtlich dem war es nun mal das Erste mal für uns beide.

0
@jolsjsix

Aber deswegen gibt es ja eine Anleitung der Kondomanwendung. ;) Ich denke mal, dass ihr es korrekt angewendet habt.

Nein, denn der kann da auch nix mehr machen. Welche Klarheit? Schwangerschaft? Dafür gibt es Tests in der Drogerie oder Apotheke. Der Arzt macht denselben Test.

Musstet ihr denn abbrechen? Der Mann kommt ja sonst eigentlich immer. ;)

0
@DerGast

Ich hoffe es doch haha, aber denke jetzt mittlerweile, dass es eine Zwischenblutung ist. Was nichts schlimmes bedeuten sollte, glaub ich mal.

Naja, Bluttest bringt denke da schon bisschen mehr und wenn es dann doch was anderes ist, bringt es ja dann auch etwas.

Ja, denke ist bei jedem anders, bei mir hat es jedenfalls sehr geschmerzt.

0
@jolsjsix

Denke ich auch.

Nein, den wird er nicht machen. Wieso auch? Gab ja keinen ungeschützten Verkehr. Also den Weg kannst du dir echt sparen. Wenn du Gewissheit willst, mache 18 Tage nach dem "Vorfall" einen Test aus der Drogerie.

Hm, das klingt natürlich nicht so toll. Soll hier aber nun auch nicht Thema sein.

0

Was möchtest Du wissen?