Schürfwunde - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Schürfwunde

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Schürfwunde

  • Schürfwunden heilen mit Honig schneller ab Wenn man eine Schürfwunde hat kann man diese mit Honig gut behandeln, es macht die Kruste sehr geschmeidig und es heilt besser ab. Wichtig ist das es keine offene Wunde ist sie muss komplett verschlossen sein. Honig ruhig großzügig auftragen und eine Stunde einwirken lassen, danach mit lauwarmen Wasser abspülen.

    von TanteEmma56 · · Themen: Schürfwunde, ,
    0 Ergänzungen
  • Jede Wunde will anders versorgt werden So müssen Brandwunden recht schnell versorgt werden: die frische Brandwunde möglichst schnell unter laufendem, kalten Wasser abkühlen. Das darf bis zu 15 Minuten dauern. Danach eine gute Brandsalbe auftragen, um Infektionen zu vermeiden. Keine Hausmittel anwenden. Schürfwunden, die nicht ganz klein sind, am besten mit einem Gelpflaster überkleben. So wird die Wunde einerseits feucht gehalten,

    von Tuttifrutti · · Themen: , Schürfwunde,
    0 Ergänzungen