Pillenwechsel - neue Fragen

  • Pillenwechsel bei verfrühter Periode? Ich nehme seit längerer Zeit eine Pille. Aber aufgrund andauernder Kopfschmerzen während der Periode wechsele ich jetzt die Pille. Die erste neue Pille soll eigentlich nach der Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Pille (also zu Beginn der Menstruationspause) eingenommen werden. Jetzt habe ich allerdings ausgerechnet diesen Monat die Periode zwei Tage zu früh bekommen, was sonst nie der Fall

    von Annika170299 · · Themen: Pillenwechsel , ,
    1 Antworten
  • Periode bleibt nach Wechsel der Pille (Femigyne zu Desofemono) aus. Kann der Wechsel der Grund sein? Hallo Sollte meine pille wechseln von femigyne (kombinierte) zu desofemono (reine gestagen pille) Habe laut packungsbeilage mittwoch die letzte femigyne genommen und dann donnerstag gleich mit der desofemono weiter gemacht, normal hätte ich sonntag meine periode bekommen sollen doch das war dieses mal nicht der fall. Kann es sein das die desofemono schon gewirkt hat und die periode deshalb aus

    von Bubble277 · · Themen: Keine Blutung , Pillenwechsel
    2 Antworten
  • Wann soll ich die neue Pille einnehmen? Ich muss aufgrund von ständigen Zwischenblutungen von einer niedrig dosierten Pille (Selina mite) auf eine höher dosierte (Sibilla) wechseln. Mein Frauenarzt hat mir das so erklärt, dass ich die neue Pille mit dem Beginn der Abbruchblutung einnehmen sollte. Nun hatte ich aber das Problem, dass diese schon kam, als ich noch Selina mite eingenommen hatte. Gestern habe ich die letzte niedrig

    von sweetie123 · · Themen: Pillenwechsel ,
    2 Antworten
  • pillenwechsel,wann wieder geschützt ? Hallo zusammen, Und zwar habe iHallo, Und zwar habe ich von meiner fraufrauenärtzin wegen hohen Bluthochdruck die zoely verschrieben bekommen,da ich aber starke Nebenwirkungen hatte hab ich wieder auf meine alte pille(chloee) umgestiegen,habe es wie beschrieben gemacht,habe nach der letzten wirkstofffreien Pille mit der ersten Pille von der chloee weitergemacht,nun ist meine Frage ob ich nach

    von jacqueline123 · · Themen: , Pillenwechsel
    2 Antworten
  • Pille gewechselt und 5. tag nach pillenpause eingenommen Hallo zusammen! ich brauche Hilfe und zwar: ich habe vor 6 tagen heute der 7. tag meine neue pille genommen (Belara) davor hatte ich Velafee. Ich habe die Belara schon am 5. tag nach der Pause eingenommen und heute geschlechtsverkehr gehabt, jedoch mit verhütung. Ich bin mir aber nicht sicher ob das Kondom möglicherweise verrutscht ist oder mein partner hat vorher schon einwenig

    von Blondik9 · · Themen: Pillenwechsel , ,
    2 Antworten
  • Pillenwechsel - keine Periode hallo! ich habe diesen monat die Pille gewechselt (von Dienovel auf Kleodina) und auch keinen einnahmefehler gemacht. Mein Frauenarzt hat gesagt ich soll Dienovel einfach bis zum Ende weiternehmen 7 Tage Pillenpause machen und mit der neuen beginnen. Das habe ich auch alles gemacht. Am 2. Tag des neuen Blisters hatte ich ungeschützten GV und die darauffolgenden male geschützten GV. am Donnerstag

    von Jaqueline016 · · Themen: Pillenwechsel , ,
    2 Antworten
  • Pillenwechsel von Dienovel auf Kleodina Hallo! Ich nehme seit diesem Monat eine andere Pille (von Dienovel zu Kleodina). Bei der letzten Abbruchblutung hatte ich meist hellrotes Blut was ich auch mit meinem frauenarzt abgeklärt hab. Nach der früher angefangenen Pause (einen Tag vorher, weil ich an einem Tag 2 genommen hab) habe ich 7 tage pause gemacht und mit Kleodina angefangen und auch ohne Fehler genommen. Ich hatte am 2.Tag des

    von Jaqueline016 · · Themen: Pillenwechsel , ,
    1 Antworten
  • Periode nach Pillenwechsel Hallo, ich habe von der Pille Yasmin auf die Pille Maxim gewechselt. In der ersten Woche der neuen Pille musste ich Antiobiotika nehmen,hatte aber in dem ersten Monat bzw. während des ersten Blisters,also seit der neuen Pille keinen GV mehr. Nun habe ich gestern das erste Mal meine Periode bekommen nach der neuen Pille,das ist schonmal einen Tag früher,eigentlich hätte ich sie erst heute

    von sonnid · · Themen: Pillenwechsel , ,
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Pillenwechsel

  • Pillenwechsel von Asumate20 auf Jasmin Hallo ,habe zuerst Miranova genommen jetzt hat mir meine Ärztin Asumate20 gegeben habe sie jetzt einen Monat genommen und hab noch für 2 Monate!Jetzt das Problem bin nach Ägypten ausgewandert und wollte die oder eine andere Pille mit den gleichen Inhaltsstoffen!Aber man sagte mir seit einem Jahr dürften sie die pille mit den Inhaltsstoffen nicht mehr verkaufen!Er wpllte mir Jasmin geben bin aber

    von Nadra · · Themen: Pillenwechsel , ,
    1 Antworten
  • wechsel von Pille ohne pillenpause - schwanger?! Huhu ich Hab mal wieder ein Problem(chen)... Alsoo Ich habe ja schon seit letztem Jahr im Mai ständig Schluck-auf...ich war beim hausarzt und Der hat mich natürlich zu zich anderen Ärzten geschickt und Alles mögliche Hab ich schon durch EEG und CT usw. Allerdings ist mir selber der Verdacht gekommen,dass der Schluck-auf eventuell vielleicht auch von der Pille kommen könnte, da ich die anfang Mai

    von naddymaus · · Themen: Pillenwechsel , ,
    4 Antworten