Monatszyklus - neue Fragen

  • Mönchspfeffer gegen Regelbeschwerden: Wann zeigt sich eine Wirkung? Weil ich ständig Regelbeschwerden habe, empfahl mir eine Freundin Mönchspfeffer. Ich nehme es erst seit kurzem, kann also noch nichts zu der Wirkung sagen. Oft ist es ja bei pflanzlichen Präparaten so, dass sie eine Weile brauchen bis erkennbare Wirkung einsetzt. Könnt ihr eine Linderung der Monatsbeschwerden durch Mönchspfeffer bestätigen und wie lange braucht er ungefähr, bis eine Wirkung

    von elbar · · Themen: Monatsbeschwerden, ,
    2 Antworten
  • Kommt nach Schmierblutungen noch einmal eine richtige Menstruationsblutung? Ich bin 49 Jahre alt und seit etwa 3 Jahren in den Wechseljahren. Ich fühle mich wohl und habe außer ein paar wenigen Hitzewallungen keine Probleme.Ich habe vor ca. 1 Jahr das letzte Mal meine Periode bekommen,seit dem etwa 5 Mal leichte Schmierblutungen die ab und zu kleine durchsichtige Gewebehäutchen enthielten.Ich habe 2 Tage vorher immer ein kaum bemerkbares leichtes ziehen im Unterleib

    von Onlygirl · · Themen: Monatszyklus, ,
    5 Antworten
  • Wenn Pille abgesetzt wird, wann bekommt man denn wieder reguläre Periode? Wenn man die Pille absetzt bekommt man ja diese Entzugsblutungen die nicht wirklich den normalen monatlichen Blutungen entsprechen, wie ist das aber wenn man die Pille absetzt, dann die Entzugsblutungen bekommt, ab wann kann man dann mit den normalen Blutungne rechnen? Genau nach vier Wochen? Oder verschiebt sich das dann alles wieder irgendwie?

    von Gaenseblume · · Themen: Monatszyklus, ,
    1 Antworten
  • Monatsblutung Hallo zusammen ich habe seit ich 12 Jahre bin die Regel also jetz mehr als zwei Jahre. Weil ich erst 14 ist es bei mir sehr unregelmässig und immer verschieden stark. Jetz ist es so ich hatte vor etwa 3 Wochen die Regel. Ich hatte sie dann denn letzen Montag nochmal bis am Freitag. Und jetz hat sie wieder angefangen. Ich weiss bei mir kann es vorkommen das ich sie zweimal kriege wenn ich mal

    von brilliant8654 · · Themen: Monatszyklus, ,
    5 Antworten
  • lange regelblutung trotz pille?! hallo zusammen ich hab en problem. und zwar.. ich nehme seit 10 tagen die pille (asumate30). also wie meine frauenärztin gesagt hat hab ich am ersten tag meiner regel angefangen diese einzunehmen. jetzt habe ich seit 10 tagen meine regel. hatte auch tage dabei an denen ich bauchschmerzen hatte. nie wirklich sehr schlimm aber schon merklich. die regel ist nicht sehr schwach aber auch nicht

    von aengstlicheMaus · · Themen: Monatszyklus, ,
    2 Antworten
  • Pille während der Tage nicht genommen - Schwangerschaftsrisiko? Guten Abend ihr Lieben, ich nehme seit mehreren Monaten die Minipille Microlut. Diese muss ich punktgenau und durch nehmen. Letztes Wochenende habe ich einen kurzen Wochenendurlaub gemacht und die Pillenpackung dummerweise zuhause vergessen. Eine neue zu holen kam ohne Rezept leider auch nicht in Frage, also konnte ich die Pille Freitag, Samstag und Sonntag nicht nehmen. Da ich gerade meine Tage

    von Sayara · · Themen: Monatszyklus, ,
    1 Antworten
  • Kurzer Zyklus? Hallo ihr Lieben, ich nehme seit einigen Monaten die Gestagenpille Microlut. Seitdem habe ich sehr häufig meine Tage bzw. blute. Bedeutet etwa 3-5 Tage Blutung, dann 7-9 Tage Pause, dann wieder Blutung. War damit auch beim FA, doch dort hieß es, es sei unbedenklich. Meine Frage wäre nun, ist das wirklich meine Periode? Und wie steht es mit meinem Zyklus, ist der nun kürzer, als normal? Ich habe

    von Caiwen · · Themen: Monatszyklus, ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Monatszyklus

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Monatszyklus

  • Bei zu schwacher Periode hilft Majoran! Hallo Frauen, wer unter einer zu schwachen Periode leidet, der sollte Majorantee oder Majoran-Aroma in der Duftlampe verwenden. Das ist ein altes Hausrezept von meiner Großmutter. Majoran regt die Hormonausschüttung an das wiederum wirkt sich auf die Blutungsstärke aus.

    von pady19 · · Themen: Majoran, schwache Periode, Monatszyklus
    0 Ergänzungen