Lendenwirbelsäule - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Lendenwirbelsäule

  • Schmerzen kurz über dem linken Hüftknochen, was könnte die Ursachen sein, welche Therapie wäre angebracht? Hallo, es geht um einen Patienten mittleren Alters, bei dem im Laufe der Jahre folgendes diagnostiziert wurde: Beinverkürzung rechts 0,7 cm, akute Lumboischialogie, LWS-Instabilität, BWS-Syndrom, lumbales Facettensyndrom, Skoliose der BWS + LWS, Ischiosakralgelenk links nicht richtig geschlossen. Vor kurzem wurde (nicht zum ersten Mal) versucht, mit einer einseitigen Schuheinlage die

    von elvislebt · · Themen: Lumboischialogie , Ischiosakralgelenk ,
    3 Antworten
  • brennende Schambein und Steißbein schmerzen , Ursache ? Bin fast 59 und habe seit gestern schlimmste Schambeinschmerzen ( ständig und bewegungsunabhängig ). Seit fünf Jahren leide ich zudem an End Darmproblemen. Trotz Macrogol , reichlich stilles Wasser trinken und weitgehend weichem Stuhlgang muss ich sehr drücken. Bislang hatten mir die Spezialisten ( Proktologen) nicht weiterhelfen könne und nichts OP bedürftiges festgestellt. Das Steißbein tut

    von leila8 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Lendenwirbel angeschwollen, blau und starke schmerzen im liegen, gerade stehen? Hallo! und zwar habe ich (18) gestern einen kleinen putz-tag bei mir in der wohnung veranstaltet und musste mich sehr oft bücken, um dinge aufzuheben, wegzuräumen ect. irgendwann verspürte ich einen ziehenden fast schon stechenden schmerz entlang meiner ledenwirbel, so ziemlich am ende der wirbelsäule. Es ging dann alles ziemlich schnell, und man konnte eine ziemliche "beule" genau an

    von Domeniklas · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Schmerzen in Lendenwirbelsäule nach Sturz, kann mir jemand helfen? Guten Abend, ich hatte vor zwei Wochen einen Sturz. Dabei habe ich mich an der Lendenwirbelsäule verletzt. Leider kann ich nicht genau sagen, wie ich gestürzt bin (Ohnmacht). Ich habe Schmerzen an einem Wirbel mit Tendenz nach links. Zuerst konnte ich kaum laufen und sitzen, das wurde jetzt jedoch besser. Lange sitzen kann ich jedoch immer noch nicht, geschweige denn mehr belasten. Sobald mein

    von Ikasas · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    4 Antworten
  • Schmerzen im Becken- und Leistenbereich! Komisches Gefühl und Geräusch! Warum? Hallo alle zusammen, nachdem ich vor zwei Jahren schon einmal eine Frage auf "gesundheitsfrage" bezüglich meiner Schmerzen gestellt habe; https://www.gesundheitsfrage.net/frage/schmerzen-im-steissbein--sitzbein-bis-hin-zum-schienbein-hilfe?foundIn=answer-listing#answer-551479 versuche ich es heute erneut. Seit Jahren plagen mich schmerzen im rechten Bein. Ich bin 22 Jahre alt 175cm

    von Boomerx · · Themen: leistenbereich , ,
    3 Antworten
  • Kreuzschmerzen, Röntgenbefund anders als Arztaussage? Hallo Zusammen Ich habe seit mehreren Wochen ziemlich starke Kreuzschmerzen mit Ausstrahlung ins rechte Bein. Nun wurde ein Röntgenbild gemacht und der Arzt hat gemeint es sei alles ok. Nun habe ich aber den Röntgenbericht erhalten und dort steht folgendes: Altersuntypisch skelosierte rechte ISG Fuge, DD alte Traumafolge, DD Sakroileitis. hier Zielaufnahme empfohlen. Dichteanhebung am linken

    von Sandra888 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    2 Antworten
  • Schmerzen im Lendenbereich mit Stiche in die Bauchgegend Hallo, habe folgende Probleme: ich kann keine 10 Min. gehen ohne das ich mich mit Schmerzen in der lendenregion hinsetzen muss,ein paar Minuten sitzen dann geht es wieder ein paar Minuten die Schmerzen sind so extrem das ich es in der Stehenden haltung nicht mehr aushalte,desweitern hat sich der Schmerz über den ganzen Rücken verteilt mit Stiche in die Bauchgegend,selbst sitzen fällt mir manchmal

    von Ehlig · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Lese ich richtig? Bandscheibenvorfall? Hallo, kann mir jemand meinen Befund erklären? So viele Wörter die man so im Alltag nicht hört ^^ Und auch gleich sagen, was da wohl an Behandlung auf mich zu kommen wird? Falls es ausschlaggebend ist, ich bin 23 weiblich. Danke im Voraus! Im Segment LW5/SW1 flacher, dorsomedian rechtsbetonter subligamentärer Bandscheibenvorfall. Beide Segmentnerven werden diskret tangiert. Keine Höhenminderung

    von McKaetzmii · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • MRT Lendenwirbel Befund Hallöchen zusammen habe gestern ein MRT der LWS gehabt aufgrund schmerzen im LWS und Beckenbereich. MRT für das Becken steht am 19.02.15 an und erst danach dann habe ich Termin bei der Orthopädin. Kann mir vielleicht jemand jetzt schon helfen was bei diesem Befund für mich rausgekommen ist? Sorry wegen dem langen Text...da ich nicht weiß was davon alles relevant ist.. Das Untersuchungsgebiet

    von Strubbel · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Starke Rückenschmerzen, nichts hilft :( Was tun? Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir hier jemand eine kürzere und genauere Antwort geben kann, als die gefühlten 1000 Seiten des Internets zu diesem Thema. Folgendes: Seit einiger Zeit hatte ich immer morgens beim Aufstehen Nackenschmerzen, die bis runter in den Brustwirbelsäulenbereich gezogen haben. Daraufhin habe ich alles mögliche ausprobiert: 3 verschiedene

    von Ballerina98 · · Themen: Rückenweh , , Lendenwirbelsäule
    4 Antworten
  • Rückenprobleme (Lendenwirbelsäule) Hallo an alle, ich habe seit 2 Wochen mit Rückenschmerzen zu kämpfen, die ziemlich stark sind und mich auch einschränken. Mich beunruhigt das, da ich noch relativ jung bin (19). Deswegen war ich natürlich beim Arzt, welcher mir eine Spritze gegeben und mir Wärmepflaster sowie eine Salbe (Finalgon) verschrieben hat. Er geht davon aus, dass ich mir einen Hexenschuss geholt habe. Das dachte ich

    von sommerliebend · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Rückenschmerzen, Taubheitsgefühl, Liegeschmerzen, Kribbeln ... ? Hallo ihr lieben, seit einer geraumen Zeit habe ich größere Probleme mit meinem Rücken. Vorab: Ich habe eine ganze Zeit lang Handball gespielt und mache nun seit knapp 1 1/2 Jahren Krafttraining im Fitnessstudio. Ich bin knappe 21 Jahre jung (männlich) und bin in der IT Branche tätig, dass heißt ich sitze gut 6 von ca 8 Arbeitsstunden. (ich bin noch nebenbei selbstständig, daher variieren diese

    von NiceO · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Lendenwirbelsäule - linke Seite schmerzt Hallo, ich turne sehr gerne (v.a. Tramplin und Airtrack). Seit ca.2-3 Wochen habe ich aber Schmerzen im unteren Lendenwirbelbereich auf der linken Seite, wenn ich nach einem Sprung lande. Ich habe eine schwere Hüftdysplasie links und schon leichte Leistenschmerzen. Hängen die Rückenschmerzen mit der Hüftdysplasie zusammen? Oder haben diese Schmerzen eine andere Ursache? Danke für Antworten.

    von lb1998 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Nach Spritzen unter CT und Thermobehandlung Verschlechterung im Lendenwirbelbereich ,was hilft ? Das MRT ergab :extreme Arthrose und Bandscheibenvorwölbungen im Bereich der Lendenwirbel mit starken Schmerzen und Schwierigkeiten beim Gehen ,Kribbeln im rechten Bein und linkes Bein kann kaum angehoben werden .Spritzen unter CT und Thermobehandlung hatten keinen Erfolg .Opiate vertrage ich nicht . Was kann noch helfen ? ist eine OP evtl. hilfreich ?

    von Marifitti · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • Rückenschmerzen ( Ischias Schmerzen) Habe seit Freitag Schmerzen im Rücken erst tat der ischias weh, dann zog es in die Lws rein und bis in linke knie. Heiss gebadet habe ich hilft nicht. Habe schon alles ausprobier. nichts hilft. weiss echt bald nicht mehr weiter. Was könnte es sein? Sitzen und liegen kann ich auch kaum. HAbee erst am 11.7 einen Orrthopäden termin. Mfg jennifer

    von jenniferm12 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    5 Antworten
  • Wie stellt man eine Fibromyalgie fest? Ich leide unter chronischen Schmerzen, u.a. Lendenwirbel, Halswirbelsäule, chronisches Tinnitus,Rheuma, Migräne, Verspannungen, Hüftdysplasie, usw. Ich war nun in der MRT zur Abklärung. Dort wurde u.a. auch Knochendichtemessung gemacht, schwere Osteoporose. Der Röntgenarzt meinte nur, Bericht bekommt Schmerztherapeut aber er ginge u.a. davon aus dass ich an Fibromyalgie leide. Kann man das so

    von Jolina10 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Bitte um Hilfe, den Befund besser zu verstehen Guten Morgen liebes Forum Team, Kann mir bitte den Befund verständlich übersetzen. Brustwirbelsäule ap und seitlich Ergebnis: Geringe flachbogig linkskonvexe Skoliose . Geringe vermehrte Rundrückenbildung. Incipiente deformierende Spondylose der mittleren und unteren Segmente mit Kantenausziehung. Normale Höhe der Bandscheiben und aller Wirbelkörper (G 0 ) Lendenwirbelsäule ap und seitlich,

    von Lala77 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    3 Antworten
  • Na toll, Hexenschuss... Heute morgen war ich beim Doc. und hab gleich mal 4 Spritzen in den unteren Rücken bekommen, weil Hexenschuss. Juhu! War keine angenehme Erfahrung, zumal ich erst 19 bin und mir vorkomme, wie eine Oma. Wann darf ich denn wieder durchstarten? Also Auto fahren, Sport machen, was Schwereres heben usw....sollte ich noch ein paar Tage abwarten? Danke=)

    von chloee · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    5 Antworten
  • mittlere zehe taub aber am ansatz zum fuß starke schmerzen...lendenwirbelprobleme wirbelsäule probleme durch falsche haltung, hatte eine kreuzband-op. am 17.7.13, meniscus vertikal durchgerissen,hornbeinknöchelchen ab.ödem im knochenmark.. .komme nicht mehr ins gleichgewicht..immer schmerzen lenden-u. brustwirbel, dazu kommen die probleme mit den zehen, starke schmerzen -zehengelenk (gelenk zw.zehe u.fuß) der rechte mittllere zeh ist taub..mache geziehlte KG , linedance,u.

    von scotty · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Wie kann ich meine vermutlich Ischiasschmerzen lindern? Ich habe starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich ,vorwiegend rechte untere Pobacke .Der Schmerz zieht bis ins Bein ich kann mich nachts und morgens kaum bewegen und am Tage auch nicht richtig. Wenn ich ins Bett gehe fange ich an zu frieren .Ich darf keine Spritze bekomjen weil ich Blutverdünner nehme, Schmeztabletten helfden nicht wirklich

    von Uschi6211 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • lendenwwirbelbruch - auto fahren hey, ich hatte am 7. februar einen snowboardunfall - diagnose: 1.lendenwirbel ist gebrochen. seit dem bin ich bis heute 23. märz behutsam & liege öfters als mir lieb ist... aber bin mittlerweile auch wieder viel unterwegs... war auch inzwischen 3x in der disco, hatte mein korsett fleissig an & habe auch darauf geachtet nicht all zu dumme bewegungen zu machen... ich werde in 3 wochen 20

    von axtii94 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • LWK3-Fraktur, wie lange dauert die genesung Hallo bin neu hier. In der Kernspintomographie der LWS zeigt sich eine Sinterungsfraktur LWK3 mit entsprechender Signalanhebung im Sinne eines Knochenödemsin der T2geschichteten Aufnahme. Es zeigt im Deckplattenbereich eine Hinterkantenbeteiligung mit Vorwölben in den Spinalkanal. Eine OP wurde nicht gemacht, weil ich starke Osteporose habe. LG Babs1

    von babs1 · · Themen: , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Taubheit und Kribbeln im Oberschenkel Seit einigen Wochen habe ich im linken Oberschenkel ein Taubheitsgefühl, was sich mit unter bis in die Zehenspitzen ausweitet. Anfang Dezember´13 hatte ich eine Tumor OP in der ein Apfelgroßer Tumor der sich an der Wirbelsäule in Höhe der Lendebefand, entfernt wurde. Kurz danach traten diese Sympthome auf. Seit der OP habe ich auch nach längerem Sitzen Schmerzen in der Lendengegend und von der

    von metronom25 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    4 Antworten
  • Darf es im Rücken jeden Tag knacken? Hi! Ich habe extreme Rückenschmerzen in den Lendenwirbeln. Jetzt war ich beim Physio der mich eingerenkt hat, es hat richtig laute Geräusche gemacht. Ein Tipp war, dass man ein Bein hoch stellt, fast 90 Grad, man steht gerade vor der Sofalehne, dann den Körper über das Bein zur anderen Seite drehen und andersrum. Es knackt jedes Mal wenn ich das mach, was aber auch gut tut. Ist das schlimm wenn

    von kerzenlicht · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Meine Mutter hat sich den zweiten Lendenwirbel gebrochen wie lange dauert Genesung? Hallo.Meine Mutter hat sich heute auf einen Stuhl gestellt weil sie etwas auf den Schrank tun wollte und es ist ein Stuhlbein weg gebrochen so das sie gestürzt ist und tierische Schmerzen hatte und sich kaum noch bewegen konnte. Darauf hin haben wir den Krankenwagen gerufen und im Krankenhaus wurde festgestellt das der zweite Lendenwirbel gebrochen ist. Sie muss nun erstmal im Krankenhaus bleiben

    von vegeta30 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    2 Antworten
  • Skoliose OP mit BWS 33 und LWS 25 Grad Hallo, meine Tochter wird im April 13 Jahre. Wir sind circa seit drei Jahren beim Orthopäden zur Behandlung. Als die Skoliose damals festgestellt wurde war es bei BWS 20° Und LWS 15°. Sie ist gross für ihr Alter (172cm) und hat sich jetzt (meiner Meinung nach) während den Wachstumsschüben innerhalb eines Jahres um 10 Grad, trotz viel Sport verschlechtert. Mit dem Korsett konnte sie sich leider

    von Nursen · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    5 Antworten
  • Lendenwirbel gebrochen Hey, ich habe es geschafft mir letzte woche den 1. lendenwirbel zu brechen. ich muss jetzt ein korsett tragen. ich liege brav die meiste zeit im bett & war erst 2x unterwegs wo ich dann rücken aua bekam /: die Ärzte meinten ich muss ca noch 2-4 wochen warten, auf einen 2. röntgen termin um näheres zu sagen, ob es verheilt oder ich operiert werden muss. soooooo, wenn ich nicht operiert

    von axtii94 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • ich habe eine Fraktur im ersten Lendenwirbel , soll alternativ ausheilen. am 23.1. erlitt ich nach Sturz auf Glatteis eine Fraktur im ersten Lendenwirbel. Anfänglich sollte operativ die Fraktur versorgt werden, davon dann abgesehen und nun alternativ ausheilen. Ich habe noch immer sehr starke Schmerzen, mein weiter behandelnder Arzt empfiehlt jetzt eine Physiotherapie für ein akutes Lumbago und beendet die Behandlung mit Gesundschreibung zum 21.02. Ist dies nach so

    von Mausi2810 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    1 Antworten
  • Rückenschmerzen, nach 1 Woche schon zum Arzt? Okay, jetzt hat es mich zum 1. Mal wohl auch erwischt. Scheint wohl doch ne Volkskrankheit zu sein. Seit gut einer Woche habe ich furchtbar nervige Rückenschmerzen und komme mir mit 20 schon vor wie ne 90-jährige Frau. Die Schmerzen sind am stärksten am unteren Ende der Lendenwirbelsäule über dem Po, wenn ich mich versuche zu bücken, ziehen sie bis dahin hoch, wo die Brustwirbelsäule anfängt.

    von clouds · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    5 Antworten
  • Schmerzspritze bringt nichts? (Rücken) Habe gestern eine Spritze bekommen, weil ich seit ein paar Tagen Schmerzen im Rücken (Lendenwirbelsäule) habe. Bis jetzt hat sie noch nichts gebracht, die Wirkung hätte doch eigentlich schon längst einsetzen müssen, oder? Kann mich kaum bücken und sitzen ist auch die Hölle...was könnte ich noch tun? Hatte das gleiche Problem vor ein paar Monaten schonmal, auch an der gleichen Stelle. :/

    von blaubeere · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    4 Antworten
  • Benommenheit mit Rückenschmerzen im Nacken- und Lendenwirbelereich Hallo allerseits, ich habe seit etwa 2 Monaten, nach einem anstrengenden Badminton-Spiel, leichte Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich und dem Nacken. Die Schmerzen sind unabhängig von Körperhaltung oder Belastung -egal, ob ich liege, sitze oder stehe. Wenn ich mich nach vorn beuge, sind sie im Lendenwirbelbereich etwas ausgeprägter. Ansonsten eigentlich immer gleich, wie gesagt, und jetzt

    von KrisKent · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • Hilfe, mein Rücken! -.- Hab mal wieder Rückenschmerzen, aber so schlimm wie jetzt wars noch nie! Ich kann nur liegen und bei jeder kleinen Bewegung sticht es mir in den Rücken. Die Schmerzen sind in der Lendenwirbelsäule und es fühlt sich gerade so an als würde mein Kreuz durchbrechen! Was kann ich auf die Schnelle tun?? :( Danke!

    von captured · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    3 Antworten
  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule... Ich habe andauernd Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, vor allem beim Bücken und Sitzen in der Schule. Auch bei jeder noch so kleinen Anstrengung bekomme ich diese Rückenschmerzen, so dass ich sogar schon meinen geliebten Sport aufgegeben habe (Tennis). Beim MRT kam nichts raus, Krankengymnastik hat nichts gebracht. Ich muss jetzt jeden Tag Schmerzmittel nehmen und soll nichts Schweres

    von Loumia · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    3 Antworten
  • Muss ich zum Arzt wegen meinem Rücken? immer beim bücken habe ich rückenschmerzen, wenn ich längere zeit sitze und dann aufstehen möchte auch. ich muss dann jedes mal ganz langsam aufstehen und mich dabei abstützen, sonst hab ich das gefühl, dass mein kreuz durchbricht. *die hauptschmerzen sind direkt an der wirbelsäule über dem po und ziehen die lendenwirbelsäule hoch. sollte ich wegen sowas zum arzt rennen? ich will nicht wie ein

    von herzi · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • immer mein rücken :/ ich bekomme immer sehr schnell kreuzweh, meine lendenwirbelsäule ist total anfällig. heute z.b. war ich mit freundinnen in der stadt unterwegs und musste dann schon relativ früh nach hause gehen, weil ich echt heftige schmerzen im rücken bekommen habe, und einfach nichts mehr ging. sollte ich deswegen nochmal zum arzt? ich war vor einem halben jahr schonmal wegen meinem rücken da und hab

    von greenteaaa · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    5 Antworten
  • 24 und Kreuzweh wie eine 80 Jährige, Was sagt der Befund aus? Ich bin erst 24 und leide an Kreuzschmerzen das für 10 Leute reichen könnte, egal ob Belastung keine belastung, schlafen usw. 2007 kam beim ersten Befund herraus : rechtskonvexe Verlaufsabweichung der LWS, umbalarthrose, Incipiente SIG-arthrose bds. Heutiger Befund : LWs:Incipiente rechtskonvexe skoliose der LWS, Incipiente bandscheibenverschmälerung L5/S1 Beckenübersicht: Relativ deutlicher

    von Nicole2013 · · Themen: bandscheibenverschmälerung , , Lendenwirbelsäule
    3 Antworten
  • Bandscheibenvorfall oder etwas anderes? Hallo, Ihr Lieben! Ich hatte immer mal wieder Probleme mit der LWS...ich kann nicht länger auf einer Stelle stehen oder langsam gehen ohne dass ich dann wahnsinnige Schmerzen bekomme. Erst wenn ich mich langsam nach vorne neige, dann wird es etwas besser. Nun sind die Schmerzen seit ca. 2 Wochen dauerhaft...die rechte Hüfte tut weh, gerade wenn ich mich nach links neige... Wenn ich versuche mich

    von turtlemania · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    1 Antworten
  • Unterschiedlich lange Beine, Rückenschmerzen? Vor ein paar Jahren meinte mein Arzt mal, dass ich unterschiedlich lange Beine habe, was mich aber bisher nie sonderlich gestört hat, weil es nur minimal ist. Aber seit einiger Zeit hab ich immer häufiger Schmerzen im unteren Rücken, die mich ziemlich beeinträchtigen. Könnte da ein Zusammenhang mit der Beinlänge bestehen? Bin übrigens 18 Jahre alt und hoffe, dass es nichts Schlimmes ist.

    von luuuna · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    5 Antworten
  • Bitte Röntgenbericht Übersetzen Bitte Folgenden Bericht übersetzen. danke Klinik: Myogelosen der Schulter-Nacken-Muskulatur. Lumbago. Augehobene Cervicallordose, kyphotischer Knick bei C4/C5, frühere Osteochondrose im gennaten Segment und in den benachbarten Regionen. Nur frühere Osteochondrose der LWS, Pseudoretrolisthesis L5 gegenüber S 1 von 3 Sl-Gelenke frei.

    von Teufel403 · · Themen: Röntgenbericht , Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • Stressbruch im Lendenwirbel Liebes Team, bei mir wurde nach der MRT einen Stressbruch im Lendenwirbel festgestellt Habe schon seit Monaten immer wieder starke Rückenschmerzen gehabt. Nun soll ich mich wohl Wochen schonen . Was kann ich tun um den Heilungsprozess zu fördern!!

    von brenda123 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Inwiefern können Kreuzschmerzen psychisch bedingt sein? Ich habe immer das Gefühl, dass einem heutzutage oft gesagt wird, dass das Problem psychisch bedingt ist. Ich bin nicht der Meinung, dass das nie zutrifft. Ich habe selbst ja auch Erfahrungen in diesem Bereich. Aber mit meinen jetzigen Rückenschmerzen, bin ich mir sicher, dass das keine psychische Ursache haben kann. Der Schmerz ist so gut zu lokalisieren, da muss irgendetwas sein. Es ist im

    von Wasserperle · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    3 Antworten
  • Rückenschmerzen, bin erst 18 hab letztens mal meinen rücken von einem orthopäden untersuchen lassen, weil ich schon längere zeit schmerzen hatte. er musste mir total viel einrenken, da mein kreuzbein blockiert war, 2 lendenwirbel und 1 brustwirbel ebenso. ich hab dann noch schmerzmittel bekommen, aber die schmerzen werden nicht besser. wie kann das sein, dass bei mir so viel blockiert war/ist? ich hab doch keine komische

    von himbeersahne · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Suche Hilfe zur Schmerzbekämpfung am Sakralgelenk Hallo, vor ca. 3 Monaten hatte ich eine Spinalkanalspinose OP. Wieder aus dem Krankenhaus zu Hause fingen die Schmerzenh im rechten Lendenbereich wieder an sich zu verstärken. Vor 3 Wochen wurde erneut ein CT gemacht. Mit Bericht und CD von der CT ging ich zum Orthopäden, der hat mich wieder zur Uniklinik TÜ überwiesen. Der dort untersuchende Arzt (Prof. Dr.) erklärte mir anhand von den Bildern

    von dynamic · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • Rückenschmerzen wegen den Nieren? Hallo zusammen, ich habe seit ca. zweieinhalb Wochen Rückenschmerzen neben der Wirbelsäule, hauptsächlich im Lendenwirbelbereich, manchmal aber auch höher. Sie werden, egal was ich mache (Rückengymnastik, Körnerkissen drauf legen, Beine hoch legen), nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Jetzt habe ich Angst, dass die Schmerzen von meinen Nieren kommen könnten. Laut diesen Urinteststreifen ist

    von Eule81 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    5 Antworten
  • akute schmerzen in LWS Hallo, habe mir bestimmt durch zu starke Abkühlung mittels Ventilator, meine LWS gereizt. Ich kann mich kaum bewegen und beim liegen nicht mal ohne Schmerzen drehen. Da ich aber auf jeden Fall zur Arbeit muss, hätte ich gern einen Rat der mich schnell wieder fit macht. Ich trage zur Zeit schon eine Stützkorsage und nehme starke Schmerzmittel. Wegen der starken Hitze ist die Korsage aber nicht

    von Burgfraeulein · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    1 Antworten
  • OP oder keine op Hallo undzwar habe ich folgenden Befund eines NMR: "passend zur rechts betonten Schmerzsymptomatik besteht eine rechts betonte, beidseitige Neuroforaminalstenose durch eine hypertrophe Spondylarthrose mit möglicher Bedrändung der Wurzel L5 rechts intraforaminal. Kleine Bandscheibenvorfälle L4/5 und L5/S1 ohne Spinalkanalstenose oder Nervenkompression. " ich wurde jetzt zum

    von gerrit26 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    4 Antworten
  • MRT Ergebnis unklar Hallo zusammen, ich hätte mal ne Frage zu einem MRT Ergebnis. Ich renne schon lange mit Schmerzen im Lendenwirbel Bereich rum und daraufhin wurde ein MRT veranlasst. Beurteilung: Flacher mediorechtslateraler betonter Bandscheibenvorfall im Segment LWK 5/ SWK 1 mit Kontakt zur L5 Wurzel rechts im Neuroforamen, keine Kompression. Bitte um Hilfe bei der Übersetzung Danke

    von Sylvia26 · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • LWS mit Rekonstruktion Hochgradige Einengung des Duralschlauchs im Segment LWK3/4 bei Bandscheibenprotrusion und verbreiterten Ligamenta flava durch Spondylathrose Bandscheibenprotrusinen auch in LWK2/3 und LWK4/5 Sakralsation des 5. LWK , Normale Weite der Neuroforamina

    von advance · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    1 Antworten
  • Probleme mit dem Rehaantrag Hallo ich bin seit 8 Monaten kranggeschrieben weil ich Arthrose im LWS habe. nach diversen Therapien, Krankengym.Spritzen etc.habe ich nun auf Anraten des Facharztes eine Reha beantragt diesen Antrag habe ich vor 4 Wochen abgeschickt nur ist bis heute der ärztliche Befund beim Rentenamt, habe nachgefragt, noch nicht eingegangen selbst auf Nachfrage beim Arzt , wäre abgeschickt vor 14 Tagen tat

    von schalker09 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    2 Antworten
  • Bandscheibenvorfall ! :( Aufgrund meiner anhaltenden Rückenschmerzen bin ich zum Orthopäden, der die Diagnose Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule (L1/L2) stellte. Ich bin immer noch geschockt, da ich erst 18 bin und mich wie eine alte Oma fühle, ich kann fast nichts mehr machen im Moment :( Wird das irgendwann wieder besser??

    von freebird · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    5 Antworten
  • Warum bewilligt die KK eine Haushaltshilfe nach Wirbelsäulen OP nicht? Habe eine Versteifung der LWS hinter mir. Eine Haushaltshilfe steht mir lt. Auskunft der KK nicht zu, obwohl die Ärzte mir gesagt haben, das ich die anfallenden Hausarbeiten in den nächsten 5 - 6 Wochen nicht tätigen soll und dafür eine Haushaltshilfe benötigen würde. Auch vom Auto fahren und Einkaufen gehen wurde mir abgeraten, da ich noch starke Medikamente nehmen muss und ein Kreislaufversagen

    von Kummerelse · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    5 Antworten
  • Schon mit 18 Rückenprobleme? Mir tut mein Rücken immer so weh, vor allem der untere Bereich. Wenn ich mich bücke, sticht es mir total in den Rücken und es knackt, so als wäre was verschoben. Der Arzt meinte, es wäre der Ischiasnerv und hat mir eine Spritze gegeben, aber es wurde nicht besser. Hat jemand noch Tipps, was ich gegen meine Rückenschmerzen tun kann? Ich bin erst 18 und will nicht rumlaufen wie eine 90 Jährige.

    von freebird · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • Schmerzen Lendenwirbelsäule Hallo, Ihr Lieben! Ich habe schon seit vielen Jahren Probleme mit der LWS. Und zwar wenn ich länger als ca. 10min. stehen muss oder nach einiger Zeit beim langsamen gehen. Ich habe dann das Gefühl, dass mir das Kreuz abbricht....Linderung bekomme ich dann nur, wenn ich mich irgendwo mit beiden Händen abstütze und langsam nach vorne gehe, also sozusagen einen Buckel mache. Das schmerzt

    von turtlemania · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    5 Antworten
  • Schmerzen, Hilfe weiß nicht mehr weiter. HWS LWS Supraspinatussehne Athrose Akne Inversa Hallo, ich bin männlich 35 Jahre alt und selbständig als Dienstleister im Handwerk. Ich habe bereits seit mehreren Jahren diverse Bandscheibenvorfälle in der HWS und in der LWS. Ich bin Schmerzpatient und nehme Jurnista, Fentanyl, Dronabinol und Mirtazapin. Dazu habe ich noch Akne Inversa und Athrose. Die Bandscheibenvorfälle zeigen sich bei mir von der LWS kommend das ich Taubheitsgefühle und

    von soundmike · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Wirbel nach innen verschoben... Ich hatte vor einigen Tagen schonmal geschrieben, dass ich seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Rücken habe. Jetzt hat sich herausgestellt, dass bei sich bei mir 2 Lendenwirbel nach innen verschoben haben. Ich muss jetzt zur Dorn Therapie, hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Danke

    von greenbird · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • Rückenschmerzen, nachdem ich auf dem Boden geschlafen habe? Hallo, ich habe die letzte Nacht bei einer Freundin geschlafen (mit Isomatte auf dem Boden) und heute morgen konnte ich nicht aufstehen vor Schmerzen, mein unterer Rücken hat komplett gestreikt! Sie hat mich ins Krankenhaus gefahren, wo ich dann 3 Spritzen in den Rücken bekommen habe. Es ist aber immer noch nicht besser, was kann das nur sein?

    von vivre · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Mein Rücken macht mir zu schaffen... In letzter Zeit tut mir mein Rücken unten (Lendenwirbelsäule?) so weh und ich weiß nicht, wieso das jetzt so ist. Ich hatte nie Kreuzschmerzen... Ich komme mir vor wie eine alte Oma, beim Bücken, beim Laufen, beim Sitzen, beim Aufstehen, bei allem. Oft knackt es bei mir auch im Nacken, wenn ich den Kopf drehe. Kann das sein, dass sich bei mir im Rücken irgendwas verschoben hat?

    von greenbird · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • mrt befunde von lws und hws kein durchblick! habe mrt befunde von lws und hws ,Arzt meint bei beiden leichter Bandscheibenvorfall , kann nur einen zur zeit behandeln ,da Kassenpatient. meine frage Erklärung der befunde auf normales deutsch , habe ich wirklich Pech als Kassenpatient befund mrt lws normale Lordose der lws . der thorakolumbale übergang zeigt bis auf eine geringgradige osteochondrose th 11/12einschliesslich der drei kranialen

    von meta74 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    1 Antworten
  • Welcher "richtige" Sport ist gut bei Rückenschmerzen im LWS-Bereich? Hallo, ich habe Probleme im unteren Rückenbereich (LWS). Vor vielen Jahren wurde mal eine leichte Skoliose festgestellt und ich bekam damals in der Physiotherapie ein paar Übungen gezeigt. Die sind recht schnell auf der Strecke geblieben, weil ich zum einen nicht der Typ bin, der regelmäßig irgendwelche Übungen macht, das wird mir schnell zu doof und dann lass ichs schleifen. Zum anderen hab ich

    von einfachblossich · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    3 Antworten
  • Warum habe ich immer so oft Schmerzen im Rücken? Ich habe fast jeden Tag Schmerzen im unteren Rücken, so dass ich mich schlecht bücken kann, geschweige denn mich schmerzfrei bewegen kann. Außerdem bin ich auch immer total verspannt am ganzen Rücken. Ich war Anfang des Jahres wegen meiner Beschwerden beim Arzt und der meinte, dass 2 Lendenwirbel blockiert wären. Aber das müsste doch bis jetzt längst wieder weg sein, oder? PS: Bin erst 18 und

    von colorfulautumn · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    4 Antworten
  • Lendenwirbelsäule Röntgenbefund Hallo! Ich habe gerade den Röntgenbefund meiner LWS bekommen und wollte fragen , ob mir das vielleicht jemand übersetzen kann, da ich zeitlich bedingt erst später einen Termin bei meinem Arzt habe. "Seichte rechtskonvexe rotationsskoliotische fehlhaltung der oberen Lumbalsegmente. Streckhaltung des thorakolumbalen Übergangs." Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!! MfG

    von Iris010104 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Rückenbeschwerden durch Stress? Ich habe momentan sehr viel Stress auf der Arbeit und bin ständig unterwegs. Seit einigen Wochen macht sich dadurch (glaube ich zumindest) mein Rücken auch bemerkbar. Ich habe Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und starke Verspannungen in Nacken + Schulter. Kann das tatsächlich vom Stress kommen? Viele nannten mir das nämlich als Grund... Ich kann mir das irgendwie so schlecht vorstellen. PS:

    von tropicaly · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    5 Antworten
  • Habe eine Frage zu meinen MRT Befund .Bitte um Übersetzung so das ich es auch verstehe !! Danke Befund : 5-stellige LWS mit physiologischer Lordose mit regelrechtem Knochenmarksignal ohne skoliotische Fehlstellung . Unauffällige Darstellung des Conus medullaris und der partiell abgebildeten Oberbauchparenchymorgane. Deutliche Dehydrierung des Badscheibengewebes im Segment LWK 3/4 und 4/5 . In den axialen Schichten mit Erfassung des Segments LWK 3 bis SWK 1 findet sich ein asymmetrisches

    von franky3470 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • lumbalfemoralgien da ich schon lange unter Lendenwirbel schmerzen leide war ich heute in der UNi Klinik Bonn. Dort sagte man mir ich solle KG und Fango machen sowie über 3 Wochen 4 mal am Tag 500mg Novalgin nehmen und zusätzlich noch 2 mal 800mg Ibuprofen. Dies macht mich etwas stutzig warum 2 Schmerzmittel? Nach einigen körperlichen untersuchungen und durchsicht der CT und MRT Bilder spricht er von

    von Mondstaub2003 · · Themen: lumbalfemoralgien , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Mein Rücken macht mich wahnsinnig! Habe seit Monaten Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, die einfach nicht weggehen wollen. Der Umzug von meiner Freundin gestern hat mir den Rest gegeben, durch das ganze Kistenschleppen kann ich mich heute kaum bewegen, da mein Rücken unten so hart wie ein Brett ist und es mir ständig reinfährt. Was hilft dagegen? War letzten Monat schonmal beim Arzt, hab dann eine Spritze bekommen, mehr nicht.

    von martensy · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    6 Antworten
  • Ich kann mich kaum mehr bewegen (Rücken) Ich bin noch in der Ausbildung und erst 17 Jahre alt, deswegen habe ich richtig Angst, dass das mit meinem Rücken nicht mehr gut wird. :( Gestern und heute waren die reinste Qual auf der Arbeit, ich konnte mich kaum bücken, weil ich so Schmerzen in der Lendenwirbelsäule hatte. Heute habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin schon vormittags nach Hause und gleich zum Arzt, der meinte bei mir

    von missingSpring · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    2 Antworten
  • Schmerz im LWS-Bereich Guten Abend, Ich habe ein Problem mit dem ich nun schon ca. 6 Monate zu kämpfen habe. Letztes Jahr im Herbst bekam ich nach einem Spiel(Fußball) leichte Schmerzen LWS-Bereich. Es war nicht direkt an der LWS sondern eher rechts davon. So, der Schmerz wurde von Training zu Training schlimmer und schließlich gingen wir zum Arzt. Diagnose war Bluterguss der Nerven blockiert. Ich wurde behandelt,

    von GeorgF · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    1 Antworten
  • Blasen entzündung oder doch Nieren Probleme Guten Tag ich habe mal ne frage. s geht darum ich habe momentan Schmerzen in der eistengegen die sich hoch ziehen bis in die Nieren . Die Haut am rücken und Lendenwirbel Bereich ist dazu noch zimlich kaut und es tut auch weh.. Ich muss auch zimlich oft am Tag Wasser lassen.... Nun würde ich gerne wissen ob sich so ein schnell Test Lohnt für den Urin um zu Schauen ob man dadran was erkennen kann

    von ultikulti · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    1 Antworten
  • Muss man einen Fixateur in der Lendenwirbelsäule nachkontrollieren ? Hallo, ich habe mir 2004 (also schon eine Weile her) den 2. Lendenwirbelkörper (LWK) gebrochen und bekam anschließend einen Fixateur über dem 1. und 3. LWK. Bei langem Sitzen oder Stehen habe ich zwar manchmal leichte Schmerzen, aber sonst ist alles gut. Allerdings frage ich mich, ob man das trotzdem mal kontrollieren lassen sollte, ob noch alles in Ordnung ist? Ich würde ja meine Hausärztin

    von Lilliana96 · · Themen: Fixateur , Lendenwirbelsäule
    1 Antworten
  • Blockade im LWbereich!!! Hallo Zusammen.... Wie aus meinen Beiträgen zuvor, renn ich schon seit Wochen mit Darmproblemen herum, ohne Ergebnis!!! Nun war ich heut beim Hausarzt und muss jetzt zur Blutabnahme und muss Stuhlproben abgeben... Das einzigste, was sie sehen konnte war, eine Blockade im LWbereich!!! Und sie meinte, es könnte auch daher kommen... Kurz meine Symtome: Druck auf Steißbein Blitzartiges Stechen am

    von Sonnenblume21 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    6 Antworten
  • Was hilft bei einem Bandscheibenvorfall? MRT ergab einen Bandscheibenvorfall, jedoch ohne eingeklemmten Nerv. Es hieß, das wird von alleine besser. Wer hat einen Tipp, die Beschwerden durch Homöopathie, bestimmte Gymnastik oder sonstiges schneller zu heilen? Ich möchte nicht länger Spritzen und Tabletten nehmen, sondern selbst was tun, damit meine Bandscheibe / Wirbelsäule auf Dauer gestärkt wird. Freue mich auf gute Ratschläge. Danke.

    von mariehuana · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    3 Antworten
  • Beckenschiefstand und Kraulschwimmen? Hallo alle zusammen, ich brauch eure Meinungen bzw. Erfahrungen:) Ich bin 17 Jahre alt und habe einen Beckenschiefstand.Ist sehr extrem,hatte 6 Monate chronische schmerzen und kein Arzt konnte mir wirklich helfen -(Einlagen zu verschreiben,oder Krankengymnastik bei einer falschen Diagnose führten zu noch mehr Schmerzen) Als ich dann ein paar Kilometer weiter weg fuhr,wurde ich komplett neu

    von ssunshine · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • Brennende Schmerzen in den Zehen (morgens/nachts) (Bandscheibenvorfall) Halli Hallo, seit ungefähr 5 Monaten habe ich jz lws Beschwerden mit Taubheit am Oberschenkel, beim auftreten der Schmerzen war ich im Krankenhaus, dort wurde eine Lumboischialgie vermutet da das Röntgenbild in Ordnung war, und die Symptome (stechende/brennende Schmerzen von der lws bis zum Knie, Taubheit im Oberschenkel...). Da keine besserung eintrat bekam ich nach ein paar Wochen Akupunktur

    von Aliciaaa17 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    3 Antworten
  • Ich kann schlecht laufen? Mir fällt es schwer aufzustehen und zu laufen, da es mir dann immer in den Rücken sticht (Lendenwirbelbereich), Bücken ist auch sehr schmerzhaft. Das hat aber erst vor ca. 2 Wochen angefangen, vorher hatte ich nie große Probleme mit dem Rücken. Bin seit kurzem in der Ausbildung zur Erzieherin, vielleicht kommt es davon? Was hilft am besten gegen die Schmerzen?

    von looona · · Themen: Lendenwirbelsäule ,
    6 Antworten
  • Rückenschmerzen, kann nicht vom Stuhl aufstehen...? Hallo Ihr :) Wenn ich zum Beispiel auf einem Stuhl, Sofa etc. sitze und aufstehen möchte, kann ich das nur unter höllischen Schmerzen, manchmal geht es auch gar nicht und ich muss es erst ein paar mal probieren. Es fährt mir dann ins Kreuz und blockiert total. Laufen, liegen, sitzen, bücken geht alles ohne größere Probleme, nur wenn ich eben von einer Sitzposition in den Stand wechseln möchte,

    von lurriny · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Wie selbst massieren am unteren Rücken? Hey, ich habe tolle Verspannungen unten im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die spüre ich und wenn ich darauf drücke sind dort auch so knubbelige Stellen. Leider habe ich niemanden der mich massieren kann. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich mich selber massieren und wie geht das?

    von window · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    3 Antworten
  • Bandscheibeninjektion Lendenwirbel Hallo zusammen, nun meine Frau bekommt eine Injektion in de Wirbelsäule. Problemzone 3. Lendenwirbel, da gibt´s morgen eine Spritze rein. Wer hatte schon das Vergnügen. Wird im Krankenhaus gemacht. Ist denn da der Nerv eingeklemmt. Meine Frau sagte, es wäre ein kleiner Bandscheibenvorfall. Danke Euch ALLE

    von Schapi62 · · Themen: , Lendenwirbelsäule ,
    1 Antworten
  • Nerv eingeklemmt - Nach 2 Monaten immer noch Beschwerden? Hallöchen (:, Hab mir vor knapp 2 Monaten laut Arzt im Krankenhaus einen Nerv eingeklemmt(Luboischialgie). Zu den Symptomen gehörten extrem Starke Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule die bis zum Knie ausstrahlten und eine taube Oberschenkel Oberseite. :( Im Kh wurde nur Röntgen gemacht aber sonst gar keine Untersuchung . Mir wurde für 3 Tage Schhmerzmittel verschrieben und mir wurde

    von Aliciaaa17 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Kann das ein Bandscheibenvorfall sein? Hallo! Ich frage mich, ob man mit 20 Jahren schon einen Bandscheibenvorfall haben kann? Ich habe seit ca. einem dreiviertel Jahr immer wiederkehrende stechende Schmerzen im unteren Rücken, linksseitig, manchmal auch rechts.. Wenn die Schmerzen akut sind, kann ich teilweise kaum Laufen, es sind dann wie fiese kleine Stiche in der Lendenwirbelsäule oft bis ins Bein ... wenn ich mich hinlege,

    von Moehre91 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    4 Antworten
  • Bandscheibenvorfall LWS5 S1 Hallo Leute, Seid anfang Juli habe ich die Diagnose Bandscheibenvorfall LWS5 S1 .Die meisten schmerzen sind im Bein .Ich weiß nicht wann ich eine Nacht durch geschlafen habe .Bis heute half Krankengymnastik nicht,bekomme jetzt PRT Spritzen (erst die 2).Muss ich doch zum OP?

    von Nja76 · · Themen: Lendenwirbelsäule , ,
    2 Antworten
  • Eingeklemmter Ischias :( Wie lange bleiben die Schmerzen und das Taubheitsgefühl? Hallihallöchen (: ich hab mir letzten Freitag den Ischias eingeklemmt :((( keine ahnung wie, aber mein Oberschenkel war gefühlslos bzw. wie eingeschlafen und danach kamen nach und noch schmerzen von der Lendenwirbelsäule bis zum Knie. Extrem starke konstante Schmerzen und bei jeder falschen Bewegung ein zusätzlicher Stich entweder im Knie oder im Rücken. War im Krankenhaus und hab Schmerzmittel

    von Aliciaaa17 · · Themen: , , Lendenwirbelsäule
    4 Antworten
  • Deckplattenimpression L1 Welche Therapie nach einer Deckplattenimpression L1 (30 -50 %)( wurde mittels MR festgestellt) Kann man diese ganz ausheilen ? 3.Gibt es anschliesend Komplikationen ? Trage derzeit eine 3 Punkt Orthese.

    von dogwelly · · Themen: Deckplattenimpression , Lendenwirbelsäule ,
    1 Antworten