Laktose - neue Fragen

  • Milch und getreidefreie Ernährung - Wie ist das möglich? Hallo zusammen, Da ich an meinem Oberarm komische trockene Stellen habe und zudem auch Verdauungsstörungen (Blähungen und häufig Verstopfung) und mein Arzt eine Erkrankung ausgeschlossen hat, soll ich mich nun für eine Woche komplett ohne Getreide und Milchprodukte ernähren... Doch ich weiß nicht wie... Und was ich dann noch essen kann... Hat jemand Vorschläge? Oder sind ihm diese Symptome selbst

    von Lexiasa · · Themen: , , Laktose
    6 Antworten
  • Laktosetest einfach selber machen? Hey, habe morgen einen Laktosetest beim Arzt. Habe den tipp bekommen das einfach selber zuhause zu machen. Einfach auf nüchternen Magen (12 Stunden vorher nichts essen,trinken, rauchen) 1 Liter Milch trinken und dann schauen wie es einem geht. Bin mir 99% sicher das ich Laktoseintolerant bin und ich denke nach diesem Test weiß ich es zu 100%. Beim Arzt muss ich 3 Stunden bleiben und Atemtests

    von 19Roman90 · · Themen: , Laktose ,
    7 Antworten
  • Laktose test beim Arzt Hey, habe am Mittwoch diese Woche einen H2 Atemtest um zu prüfen ob ich Laktoseintolerant bin, was sehr sehr wahrscheinlich der Fall ist. Ich bin Raucher. Habe gehört das ich 12 Stunden vorher nichts essen/rauchen/trinken darf. Nichtmal Kranwasser oder einen Melissentee? Habe auch gehört das man mit dem Atemtest auch andere Unverträglichkeiten wie Fructose untersuchen kann? Wird das alles

    von 19Roman90 · · Themen: H2 , ,
    1 Antworten
  • Unverträglichkeit oder Allergie? Mundgeruch/Blähung durch Milchprodukte Hallo, ich habe ein großes Problem. Wenn ich Milch oder Milchprodukte zu mir nehme habe ich oft Mundgeruch und/oder Blähungen. Als ich feststellte, dass es mit der Milch zusammenhängt, habe ich sofort den Konsu eingestellt, nehme aber trotzdem noch in Maßen Käse, Schokolade usw. zu mir. Ich bin mir nicht sicher ob es damit zusammenhängt, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich auch jetzt

    von DasIstEinName · · Themen: Laktose , ,
    5 Antworten
  • Ausgeprägte Laktoseintoleranz Liebe Community, mein Arzt hat festgestellt, dass ich (wörtlich) eine "ausgeprägte Laktoseintoleranz" habe. Weiß jemand, was genau das heißt? Nun muss ich für mich selbst testen, welche "Stärke" an Tabletten ich nehmen und wie ich diese dosieren muss. Es ist mir bewusst, dass ich ganz auf Laktose verzichten sollte. Dennoch gibt es Situationen (Kurzurlaube, Geburstage,

    von LiveLaughLove1 · · Themen: Laktose ,
    4 Antworten
  • Bin ich lactose intolerant? Hallo, zu aller erst: Dieser Zustand war nicht das erste Mal! Wenn ich z.B. mal ne halbe Flasche Milch trank, war es genau so (oder mal bei ein paar Stücken Käsekuchen). Der Grund, warum ich jetzt erst die Frage stelle ist, weil es gestern wirklich extrem schlimm war! Nachdem ich mal Milch trank oder ein paar Stücke Käsekuchen aß, bekam ich immer Magenschmerzen, das Ganze geschah auch gestern,

    von Kater2014 · · Themen: Laktose ,
    2 Antworten
  • Starke Bauchschmerzen, was könnte es sein? Hallo ihr lieben :) Ich weiß momentan echt nicht weiter, ich habe seid 3 Tagen gleich am morgen nach dem aufstehen sehr starke Magenschmerzen die den ganzen Tag über anhalten. Ich kann weder stehen noch sitzen und jetzt am Abend tut es einfach extrem weh. Ich wollte fragen was das sein könnte, ich habe auch schon ein Fencheltee getrunken, was nur für 10 min was gebracht hat, denn dann fingen die

    von ZiesixD · · Themen: , Laktose ,
    2 Antworten
  • Gelenkschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein, Müdigkeit Hey, also ich habe jetzt seit Dienstag Gelenkschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein und Müdigkeit. Zwischendurch auch noch leichte Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen. Mal ist es schlimmer mal besser. Ich war auch schon beim Arzt. Donnerstag wird bei mir Blutbild und so gemacht. Mein Arzt hat auch gesagt ich sollte kein Orangensaft mehr trinken. Wisst ihr warum?? Ich trinke das eigentlich sehr viel....

    von Duniii07 · · Themen: , , Laktose
    3 Antworten
  • anzeichen mögliche laktoseintoleranz Moin, ich habe mich gerade im Netz über dei Anzeichen von Laktoseintoleranz informiert. Denn ich hatte eine ziemlich lange Zeit immer wieder Durchfall, dann sehr lange Verstopfung. Dann Bauchgrummeln und Blähungen, was z.Z. auch noch aktuell ist. Mein Arzt möchte erstmak mein Blut untersuchen und ein Ultraschall machen. Es kann natürlich auch was ganz anderes sein, chronischer

    von Haye24 · · Themen: Laktose , ,
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Laktose

Die unter gesundheitsfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.