Keime - neue Fragen

  • Hepatits B Wäsche? Hallo alle zusammen. Ich arbeite seit neuesten mit einen Hepatitis B infizierten zusammen und bekomme demnächst meine Impfung. Allerdings stellt sich bei mir nun die Frage, wie ich meine wäsche sauber bekomme, da es sich manchmal nicht vermeiden lässt in Berührung und Kontakt zu kommen. Weiß jemand bescheid, wie heiß sie gewaschen werden muss und das Virus zu töten ? Der Sagrotan Hygienespüler

    von Fragenase · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Keim 4MRGN an Galle? Bei meiner Frau wurde operativ die Gallenblase entfernt (starke Entzündung). Nach neuesten Kenntnisstand sind in oder an der Gallenblase (weis es nicht ganz genau) eine Ansiedlung von 4MRGN Keimen gefunden worden. Kann mir jemand erklären wie diese Keime dort hingelangen, ohne dass anderen Körperstellen (Haut, Schleimhäute, Magen, Darm usw.) zu diesem Zeitpunkt davon befallen waren? Erst heute (8

    von hajo48 · · Themen: , Keime
    2 Antworten
  • Hund war evtl. an meinem Essen und ich habe es dennoch gegessen, gefährlich? Hallo! ich habe mir eben eine pizza gemacht und auf dem küchentisch stehen lassen. mein hund war in der küche und da er noch sehr jung ist springt er schon gerne mal am tisch hoch, besonders wenn sich darauf essen befindet was er sich schnappen möchte. ich verließ für circa maximal 30 sekunden die küche und kam dann direkt zurück und fand meinen hund schnuppernd AM tisch, also noch unten und

    von phoenixxxx · · Themen: , , Keime
    8 Antworten
  • Bin verwirrt - Keim oder nicht? Hallo! Ich habe seit mittlerweile über 6 Wochen eine eitrige Entzündung an meiner PEG-Sonde. Es eitert jeden Tag so stark, dass ich mind. 1-2x am Tag den Verband wechseln muss. Es ist auch in der Zeit eher mehr geworden als weniger. Hinzu kommen starke Schmerzen rund um die PEG. Ich war deswegen vor 14 Tagen auch schon im Krankenhaus. Da wurden Ultraschall und CT gemacht und ein Abszess unter

    von Lexi77 · · Themen: , , Keime
    6 Antworten
  • Erfahrungen mit Clostridien-Infektion? Hallo! Heute muss ich mich mal wieder aus dem Krankenhaus melden und eine Frage stellen. Ich bin ins KH gegangen, weil ich immer morgens Durchfall hatte. Das hatte ich eigentlich auf meine Sondennahrung geschoben. Denn wenn ich die mal eine Nacht weggelassen hatte, hatte ich auch keinen Durchfall am nächsten Tag. Nur weichen Stuhlgang. Gleichzeitig hatte ich wieder zunehmend Probleme mit dem

    von Lexi77 · · Themen: Keime , ,
    4 Antworten
  • Kontaktlinsen-Behälter mit Wasser ausgespült - schlimm? Trage seit heute Kontaktlinsen, und schon ist mir der erste Fehler passiert. Ich habe den Behälter für die Linsen mit Wasser ausgespült und abgetrocknet - danach die Flüssigkeit welche mir der Optiker gegeben hat und die Linsen hineingegeben. Ist das nun schlimm dass ich vorher den neuen Behälter mit Wasser ausgespült hab? Die Linsen selber sind mit den Wasser nie in Berührung gekommen. Bitte

    von AskCriz · · Themen: Behälter , ,
    2 Antworten
  • Positiv getestet auf MRSA Hallo zusammen, Ich habe die Laborergebnisse bekommen und wurde positive auf den MRSA Keim (Spitalkeim) getestet. Ich hatte keine Operation wo sich eine Wunde oder so Enzündet hatte. Bei mir merkte man es, weil ich eine Infektion an der Nasel hatte die nicht mehr heilte. Nun hab ich dasselbe auf der anderen Seite auch noch. Hat jemand Erfahrungen mit MRSA? War jemand auch betroffen und wie

    von Gotthardeffect · · Themen: , Keime
    2 Antworten
  • Medikamentenresistenter Spitalkeim! Hallo zusammen, Ich habe vorgestern per Telefon von meinem Arzt erfahren, dass aufgrund einer Untersuchung herausgekommen ist, dass ich unter einem sehr aggressiven, medikamentenresistenten Spezialkeim leide. Nach Absprache mit dem Professor vom Spital haben Sie besprochen, dass das mit einer zweiwöchigen Antibiothikakur bekämpft warden muss, welche aber sehr heftig ist, da man eig. zwei Wochen

    von Gotthardeffect · · Themen: Spitalkeim , Keime
    3 Antworten
  • Kann der Magenkeim Heliobacter Pylori das Krebsrisiko erhöhen? Infolge einer Magenspiegelung nach einer Magenschleimhautentzündung, hat man bei mir den Magenkeim Heliobacter Pylori ausgemacht. Behandelt werde ich nun mit 2 Antibiotika und einem Protonenpumpenhemmer. Allerdings habe ich mich gerade erschrocken, als ich in einer Zeitung davon las, dass dieser Magenkeim Krebs auslösen könne. Wisst ihr, wie hoch das Risiko und die Wahrscheinlichkeit denn dafür

    von rezept · · Themen: Keime , ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Keime