Kardiologe - neue Fragen

  • Kribbeln in Arm und Hand als auch Herzrhythmusstörungen? Ich gruesse euch liebe Community, Vor 4 Tagen bin ich zurueck aus Brasilien, nach Deutschland gekommen, und seitdem spielt alles bei mir verrueckt. Bin aktuell 20 Jahre alt und maennlich. 2 Monate in Brasilien, gesundheitlich alles top, bin sonst auch nicht vorbelastet ausser eine damalige Herzmuskelentzuendung vor 4 Jahren, welche jedoch ohne Schaeden ueberstanden wurde. Ich betreiebe weiterhin

    von faxfaxfax · · Themen: kardiologe , ,
    2 Antworten
  • Herzmuskelbiopsie - ja oder nein? Hallo liebe Community. Ich bin zwanzig Jahre alt, männlich und habe im Februar eine Myokarditis gehabt. Diese verlief relativ schwer, es kam zu einer herabgesetzten linksventrikulären Funktion (von 65% auf 50%), zu Wandbewegungsstörungen und Vernarbungen. Ich werde an der Charité behandelt, und diese stellt mir jetzt die Frage, ob ich einer Biopsie zustimmen würde-mein ambulanter Kardiologe rät

    von Charite17 · · Themen: , kardiologe ,
    4 Antworten
  • Angst vor Betablocker? Hallo ich nochmal, ich war heute beim meinem HA und habe einen Betablocker (Bisoprolol 1.25 ) verschrieben bekommen um meine Psyche etwas runter zu fahren,da ich ständig Herzstolpern habe. Jetzt habe ich Angst den Betablocker zu nehmen. Habe ein relativ normalen Blutdruck (130/80) und ein Puls von 80. Jetzt habe ich Sngst,dass durch die Einnahme mein Puls viel langsamer wird....Können Sie mir

    von Lori471 · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • Flüssigkeit im Herzen? Liebe Leute, ich habe eine Verständnisfrage und ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich war am Montag beim Kardiologen, um eine Perikaditis ausschliessen zu lassen, denn ich hatte starke Schulterschmerzen und Schmerzen im Rippenbogen. Meine Hausärztin überwies mich, nachdem sie mir Blut abgenommen hatte, also zum Kardiologen zur Echokardiographie. Dieser sagte, ich hätte eine

    von micrich · · Themen: , kardiologe ,
    1 Antworten
  • Starker schneller Herzschlag nach kurzem Sport? Hallo, habe nach einer 2 wöchigen Pause mal wieder etwas Sport betrieben. Ich bin männlich und 15 Jahre alt. Nach ein paar Minuten ist mir dabei dann aufgefallen, dass mein Herz bereits nach ein paar Minuten extrem hoch gestiegen ist, sodass ich ihn sogar gut im Ohr hören konnte. Nun die Frage, ob es sich dabei um eine Erkrankung handelt und ich lieber kein Sport betreiben sollte. Möglicherweiße

    von justin0305 · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • Frage zur Septumdicke: kann diese in kurzer Zeit dermaßen zunehmen? Hallo zusammen, hoffe mir kann jemand helfen. Februar diesen Jahres hatte ich ein Herzultraschall und dabei wurde eine geringe Septumverdickung festgestellt 12mm. Die Ärztin meinte ich hätte eventuell mit etwas Bluthochdruck zu tun. Mein Blutdruck ist relativ normal 120-130/80-90 in Ruhe. War früher auch mal anders als ich noch 10 kg schwerer war. Tages Mittelwerte von 145/95. Zwei Monate später

    von Hotello · · Themen: kardiologe ,
    1 Antworten
  • Welches Stethoskop könnt ihr empfehlen? Hi Community, ich bin auf der Suche nach einem Stethoskop. Meine Frau und ich bekommen ein Baby und ich wollte mir zum Abhorchen ein Stethoskop sein. Es soll jetzt nicht so ein billiges Ding sein, aber auch nicht all zu sehr den preislichen Ramen sprengen. dachte da so an 30-60€. Habt ihr da Empfehlungen?

    von Manuel1904 · · Themen: kardiologe ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Kardiologe

  • Herzaussetzer über mehrere Sekunden? Bitte helft mir ich bin am verzweifeln :( Ich bin 21, schlank und habe keine Vorerkrankungen. Angefangen hat alles vor ca. einem Jahr mit unerklärlichen Bruststechen und Rückenschmerzen. Folgende kardiologischen Untersuchungen wurden in den letzten 10 Monaten gemacht: Mehrere EKG`s 3 Herzechokardiografien 1 Langzeit-EKG 3 Belastungsekg 1 Ergospirometrie dutzende Blutabnahmen Und

    von SpAwN95 · · Themen: Herz bleibt stehen , Pulspause ,
    2 Antworten
  • Was ist los mit mir - Herzaussetzer und Angst? Ich bin 21 Jahre alt und männlich. Angefangen hat es vor 6 Monaten mit Stechen in der linken Brust. War deswegen beim Kardiologen und dieser machte: 4 Ruhe EKG 2 Blutabnahmen 2 Belastungs EKG's 1 Langzeit EKG 2 Echokardiografie Der einzige Befund waren vereinzelte VES und häufige SVES im Langzeit EKG. Er meinte diese Extrasystolen seien ohne Medikamenten Indikation ... So weit ok aber ich

    von SpAwN95 · · Themen: Asystolen , Sick Sinus Syndrom ,
    3 Antworten
  • Bluthochdruck und niedriger Puls mit 17 - Krankheit verschleppt (Grippe)? Ich hatte jedoch mitte März die Grippe, welche dann auch nach 2 Wochen weg war, jedoch habe ich seitdem Schüttelfrost ,aber kein fieber (hab normale Körpertemperatur), und bauschschmerzen. Die Symptome schwanken von der Intensität, sodass es mir mal schlecht mal besser geht. Wirklich etwas gegen den Schüttelfrost unternehmen kann ich nicht, es fällt mir jedoch auf, dass dieser am stärksten so ca.

    von jimi1998 · · Themen: kardiologe , ,
    2 Antworten
  • Stechen in der linken Brust, Schwindel und Müdigkeit? Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende ... Seit 6 Monaten habe ich jetzt schon Stechen in der linken Brust. Dieses Stechen ist eher seitlich an den Rippen. Hinzu kommt seit Wochen Schwindel und ständige Abgeschlagenheit / Müdigkeit. Des Weiteren habe ich immer öfter Probleme beim Atmen. Das Stechen tritt bewegungsunabhängig auf und ist nur schwer lokalisierbar da es auch mal am Rücken oder

    von SpAwN95 · · Themen: kardiologe , ,
    1 Antworten
  • Was stimmt mit meinem herz nicht? Hallo ich bin 21 weiblich körperlich fit und soweit gesund. Ich bin niemand der sich sorgen um die Gesundheit macht oder so.. Aber in letzter Zeit stimmt etwas gewaltig nicht... Ich muss dazu sagen das ich seit meiner Geburt einen Herzfehler hab (da stimmt was mit ner herzklappe nicht) seit ca 4-5 Monaten leide ich regelmäßig an herzstolpern, hohen Puls (95-100) niedrigen Blutdruck (90/50)

    von Kuecken · · Themen: kardiologe , ,
    6 Antworten
  • Ist das Ruhe-EKG normal? Hallo, da ich nicht weiß wie die Werte bei einem Ruhe-EKG "normalerweise" sind, würde ich gerne mal wissen, ob das EKG normal ist: Sinusrhythmus, HF 61/min, Indiffernztyp. P 94 ms, PQ 116 ms, QRS 96 ms, QT 404 ms, QTc 404 ms. Kein Anhalt für Blockbilder oder Erregungsrückbildungsstörungen. Danke schonmal im voraus! Liebe Grüße :)

    von Natalie1307 · · Themen: Ruhe-EKG , kardiologe ,
    4 Antworten
  • Was ist das Ziehen in der linken Brust bis zu den oberen Bauchmuskeln? Hi, ich bin 22 Jahre, männlich und betreibe viel Sport (Kraftsport) und ernähre mich gesund. Ich hatte eben zum zweiten mal so ein starkes Ziehen in der linken Brust, welches dann runter bis Bereich, wo Rippen und obere Bauchmuskeln sich treffen. Das erste mal hatte ich das vor ca. 3-4 Wochen. Ich habe natürlich jetzt wie damals enorm Schiss, dass es Anzeichen für einen Herzinfarkt seien. Ist

    von Kickflip · · Themen: kardiologe , ,
    1 Antworten
  • Habe ich eine Herzbeutelentzündung? Ich bin Männlich, 20 Jahre alt und hatte bisher nie Probleme mit meinem Herzen. Ich habe seit Monaten Schmerzen in der Linken Brust. Es fühlt sich an als würde etwas von der Seite in mein Herz stechen. Dazu kommt ein Druckgefühl in der Herzgegend / Linke Brust. Ich habe bereits einen Hausarzt aufgesucht, welcher ein Ruhe EKG gemacht hat und mich abgehört hat (Befund: Sinusarrythmie) und einen

    von SpAwN95 · · Themen: , , kardiologe
    4 Antworten
  • Seit Wochen zunehmend erschöpft! LDH, HBDH + CK MB erhöht. Herzmuskelentzündung oder ganz was anderes? Liebe User, seit nun mehr zwei Jahren (!) fühle ich mich nicht mehr richtig fit. Ich war bis dato Leistungssportler (4-5 wöchentlich) seit meinem 10. Lebensjahr. Davor war ich NIE krank. Es wurden sämtliche bildgebende Verfahren (MRT, CT, Röntgen) eingesetzt (2015), es wurde nichts gefunden. Zudem wurde die Schilddrüse überprüft (Ultraschall, Szintigrafie), EKG + Herzecho, einige Vitamine und

    von linddebergh · · Themen: , , kardiologe
    1 Antworten
  • Stress und Sport schädlich fürs Herzkreislaufsystem? guten tag, ich hatte vor 5wochen einen privaten schicksalsschlag. dadurch hatte ich grosse angst, panik, trauer, wut und stress-gefühle. ich hatte den ganzen tag einen druck im brustbereich und war sehr nervös und überlastet. ich wachte abunzu nachts schweissgebadet auf und musste die panik bekämpfen. zum glück ist es jetzt langsam besser allerdings habe ich jetzt von einem bekannten gehört das

    von stevenB · · Themen: , kardiologe ,
    3 Antworten
  • Triple Therapie (Xarelto 15 mg+Clopidogrel 75 mg+ASS100)? Meine 82jährige Mutter wurde vor knapp einer Woche mit Verdacht auf Herzinfarkt in ein Krankenhaus eingeliefert. Herzinfarkt negativ, jedoch Schluckecho und Kardioversion aufgrund Puls 100 - 110, Herzrhythmusstörungen und Kathederuntersuchung mit Setzung eines Stent-PCA der RCA (BMS). Heute war Entlassung und im Entlassungebericht wird eine 3er-Medikamenten-Kombination aufgeführt, die zwingend

    von teufelchen1a · · Themen: Kathederuntersuchung , Schluckecho ,
    2 Antworten
  • Angst vor drohendem Herzinfarkt - Zurecht ? Liebe Community, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe nun seit einigen Wochen, bzw. fast schon Monaten immer wieder diverse "Herzbeschwerden". Angefangen hat es mit häufigen Extrasystolen beim Sport. Diese kenne ich zwar, mittlerweile macht mir das auch keine Angst mehr, aber da traten sie eben ungewöhnlich häufig auf. Später kam dazu, dass ich auch in Ruhe immer häufiger das Gefühl

    von tiger892 · · Themen: , , kardiologe
    6 Antworten
  • rhytmusstörungen? hab mal ne frage. habt ihr auch manchmal ne art herzstolpern? das es sich anfühlt als braucht es auf einmal bissl länger bis zum nächsten schlag und dann schlägt es plötzlich kurz ganz schnell? hatte das vor jahren schon mal und jetzt wieder. mein arzt sagt EKG okay. das liegt daran das sie so schmal sind- das nennt sich palpitationen und wenn man schmal ist, istman sensibler und merkt das

    von dustywoman88 · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • Ist mein Herz oder mein Blutdruckmessgerät kaputt? Hallo, ich bin von Geburt an herzkrank, allerdings war bisher immer alles soweit in Ordnung. Jetzt habe ich in 2 Wochen allerdings wieder meinen jährlichen Kontrolltermin und ich merke schon, wie mir das zunehmends Angst macht. Meine Extrasystolen werden mehr und mir ist beim Blutdruckmessen (Oberarmgerät) folgendes aufgefallen: Mein Blutdruck liegt normalerweise im optimalen Bereich.

    von Neuro87 · · Themen: , , kardiologe
    3 Antworten
  • Komische Herzschläge im Liegen und Hustenreiz Hallo, heute morgen, als ich noch im Bett lag, habe ich ganz plötzlich mehrere Herzschläge hintereinander gehabt, die sich sehr komisch in der Brust angefühlt hatten, und einen Hustenreiz ausgelöst haben, den ich allerdings unterdrückt habe. Als ich schlagartig aus dem Liegen ins Sitzen hochgeschreckt bin, hörten diese komischen Herzschläge sofort auf, und alles war wieder normal. Früher hatte

    von Milady00 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Gelgentlich starke Herzschläge auf die Psyche zurückzuführen oder doch was Ernsteres? Hallo, ich hatte letzten Jahres Dezemeber für etwa 2-3 Wochen relativ starke Herzschläge, die episodenhaft aufgetreten sind. Also es kamen immer wieder Herzschläge zum normalen Rhythmus hinzu, allerdings "nur" für wenige Minuten. Im Dezember hielt dies etwa 2-3 Wochen an und geschah so gut wie jeden Tag einige Male. Von meiner Hausärztin wurde dann ein Langzeit-EKG und ein Ruhe-EKG

    von Aua22 · · Themen: kardiologe , ,
    3 Antworten
  • EKG bei Herzbeschwerden - Sorge begründet? Hallo! Weil ich schon mehrfach mit Herzrasen und Herzklopfen zu tun hatte und auch nach einer AVNRT-Ablation weiter scheinbar grundlos Probleme habe, nehme ich beta-Blocker und habe von meinem Arzt für solche Momente ein Omron-EKG-Gerät bekommen. Als es mir nun zuletzt mal wieder über mehrere Stunden sehr schlecht ging (starker Brustschmerz, Herzklopfen, innere Unruhe, Blutdruck 155/65 [unter

    von grooby · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • Welchen Kardiologen aufsuchen? Hallo, wegen akuter Beschwerden (nächtliches Herzrasen und Blutdruck im Schnitt 150/110) hat mein Hausarzt mich zum Kardiologen überweisen. 2 Praxen bei denen ich vereinbaren könnte, stehen zur Auswahl: Alternative 1) Praxis für Kardiologie und Angiologie. Der Arzt ist seit 20 Jahren in diesen beiden Gebieten tätig. Früher war er leitender Oberarzt der Kardiologie in einem großen Krankenhaus.

    von menssana · · Themen: kardiologe , ,
    3 Antworten
  • elektrophysiologische Untersuchung (EPU) Erfahrungen & Berichte Hallo Ich werde in ein paar Tagen wahrscheinlich eine EPU über mich ergehen lassen müssen. Jetzt würde ich gerne mal ein paar Erfahrungen hören von Leuten die so etwas schonmal durchgemacht haben. Es ist sicherlich keine schöne Erfahrung aber wahrscheinlich ist es die einzige Möglichkeit mein plötzlich auftretendes Herzrasen mit einem Puls von 260 zu beseitigen. Der Arzt meint es können 3

    von loveDJ · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • seit tagen schwindel/Übelkeit und weitere Beschwerden Hi leute, ich habe jetzt seit paar tagen anhaltenden Schwindel (besonders schlimm bei schnellen augenbewegungen)+ plötzliche Benommeheit und Übelkeit. Blutdruck werte sind außerdem öfters erhöht aber meistens in norm. Bsp: höhe Wert 155/110 besonders der diastolische wert ist immer relativ hoch Weitere Beschwerden: -einseitige hörstörung (nur kursfristig ) -außerdem fühle ich mich auch seit

    von Newmember3 · · Themen: kardiologe , ,
    7 Antworten
  • Heutiges herzstolpern Hallo ich m 31 Jahre, 180 cm und 84 kg. Habe seit 3-4 Tagen sehr häufig deutlich spürbares herzstolpern meistens wenn ich in Ruhe sitze. Nehme seit ein paar Wochen ramipril 2,5 mg wegen etwas höheren blutdruck, Schon beim Hausarzt gewesen, ekg gemacht alles ok Nehme jetzt bisoprolol 2,5 mg habe immer noch das stolpern. Was kann ich noch machen ?

    von Derm31 · · Themen: kardiologe ,
    3 Antworten
  • was könnte es sein? panik hey weiss jemand rat? habe diese woche arzttermin zum 24 h blutdruck und zur auswertung blutwerte. war vor 10 tagen unterzuckert -vermute ich da es nach nem löffel zucker besser wurde. seit dem sind meine beine irgendwie schwer/zittrig/wabbelig,gefühl von vibrieren. besonders morgens. wenn ich allerdings aktiv bin ist nichts dergleichen. erst hinterher abends wieder. da bin ich auch nich

    von dustywoman88 · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • blutdruck 139/89 normal mit 18 jahren? Hallo also mein frage steht oben bin männlich Größe 179 cm wiege 80kg und habe öfters zu hohen Blutdruck und manchmal ist der puls auch höher laut Kardiologen herz gesund höher blutdruck besteht aber erst seid kurzem internist gab mir bisoprolol frühs und abends jeweils einmal2,5 mg ja waren mir zu viele Nebenwirkungen mein Hausarzt sagte mir das der blutdruck leicht zu hoch liegen würde er mir

    von Schuessler · · Themen: , kardiologe ,
    3 Antworten
  • 20 Jahre: Bluthochdruck! Woran kann das liegen? :-( Hallo, ich bin männlich, 20 Jahre alt und leide unter Bluthochdruck. Dieser wurde vor ca. 5 Jahren als Zufallsbefund festgestellt. Ich befinde mich damit in kardiologischer Behandlung und unterziehe mich einmal jährlich einer 24-Stunden-Blutdruckmessung. Tagsüber liegen meine Werte hier im Schnitt bei 151/81, nachts bei 121/55. Organische Ursachen konnten beim Kardiologen nicht festgestellt

    6 Antworten
  • Woher kommen die geplatzten Äderchen links neben meiner Brustwarze Ich frage, weil ich neuerdings Brustenge und kurzzeitig auch Schmerzen wie bei einem Tennisarm habe. Vom Gefühl her könnte es da sogar einen Zusammenhang geben. Ich könnte es sehr schwer beschreiben. Vielleicht könnte man es als dumpf und leicht ziehend beschreiben. Kann es durch die Einrenkung vom Orthopäden oder von falschen Krankengymnastikübungen kommen?

    von contracer6 · · Themen: kardiologe ,
    1 Antworten
  • Trainingspuls schwankt stark!!? Heute nach dem schwimmen war mein Ruhepuls immer noch sehr hoch (120) er sank dann laaangsam wieder nach unten aber jetzt ist er immer noch bei 90 und schwankt sehr stark nach oben und auch nach unten von (77-100) schon bei der kleinsten Bewegung zeugt mir meine pulsuhr einen raschen Anstieg an. Mache mir große Sorgen. Blutdruck lag auch anfangs bei 154/104 bei der zweiten Messung 133/84. Was

    von Schuessler · · Themen: , , kardiologe
    2 Antworten
  • Captropril 12.5mg oder Ramipril 5mg/25 Guten Tag alle zusammen, ich bin neu hier und das ist meine erste Frage, ich hoffe auf hilfreiche Antworten und nicht auf 0815 Antworten, wie z. B.B. wenn es der Arzt sagt dann ist es auch richtig so usw. Ich bin nämlich ein Mensch der auf altbewährtes setzt und vieles hinterfragt. Natürlich ist mir bewusst, dass neuere Tabletten weniger Nebenwirkungen haben und eine höher Wirksamkeit etc. jedoch

    von teemokiller · · Themen: , kardiologe ,
    7 Antworten
  • WPW-Symdrom (abladiert) + Cannabis Huhu zusammen, Vor ca. einem halben Jahr wurde bei mir das WPW-Syndrom (Plötzliches Herzrasen, Angst bzw Panik attacken in Form von Todesangst) festgestellt und erfolgreich abladiert, habe seitdem habe ich auch nicht mehr geraucht. Nun ist es aber so das bei uns in der Runde gerne mal ne Tüte rum geht 1-2 mal im Monat und ich auch gerne mal wieder rauchen möchte (Zählt das schon zur Sucht?). Ich

    von huhu92 · · Themen: , , kardiologe
    4 Antworten
  • Dyskinesie des Septums??? Hallo War beim Kardiologen wegen meiner Herzmuskelentzündung,und hab mal den Kurzbericht durchgelesen. Darin heißt es: deutliche Dyskinesie des Septums. Was ist das und hängt das noch mit der Herzmuskelentzündung zusammen ? Würd mich über eine Antwort freuen. Danke

    von Skorpion · · Themen: Dyskinesie , , kardiologe
    2 Antworten
  • Marfanoider Habitus Hallo, Vor 2 Monaten hat mein Kardiologe den "marfanoiden" Körperbau von mir angesprochen. Da er aber mir aber nicht weiterhelfen kann, hat er mich an eine spezielle Ambulanz dafür überwiesen. Nun, nächste Woche ist der Termin und ich hab per Internet einiges in Erfahrung bringen können. Vieles davon, würde ich am liebsten sofort wieder vergessen. Jetzt meine Frage, hat schon

    von KBuM93 · · Themen: Marfan-Syndrom , , kardiologe
    2 Antworten
  • herz echo ergebnis beunruhigend? hallo, undzwar habe ich folgendes Problem, vor 2 Wochen war ich beim kardio zum herzultraschall und gestern habe ich das ergebniss zugeschickt bekommen. und was heißt ´´ regelrechten wanddicken und kräftiger linksventrikulärer dickenzunahme´´. also wenn die wanddicken normal sind wieso nimmt sie zu. ich rauche nicht habe keinen Bluthochdruck bin nicht übergewichtig oder sonst was. ich habe im

    von bela433 · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • zusätzliche Bahn am Herz???! hallo Leute bin noch ganz frisch hier. Ich hatte im letzten Jahr öfters mal herzrasen. (auch mal 260 Puls über 2 stunden andauernd) Mein Kardiologe meint das ich eine zusätzliche elektrische Bahn im Herz habe. Das einzige Mittel dagegen wäre eine elektrophysiologische Untersuchung. hab auch überlegt ob ich die machen lasse, hatte aber vor den Risiken viel zu großen Schiss. Dann sind wir mal zu

    von loveDJ · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • "Herzfehler", muss wirklich operiert werden? Chancen auf Besserung? Vor 4 Jahren war ich beim Kardiologe, da man seit meiner Geburt ein Geräusch beim abhören des Herzen hörte. Damals sagte der Arzt mir, nachdem er ein Ultraschall von meinem Herz gemacht hatte, dass eine Herzklappe anstatt den max. 9mm, 12mm gross sei (mit den zahlen bin ich mir nicht mehr so sicher). Zudem sagte er, falls es nach 4 jahren nicht besser sein sollte ich operieren müsste. Nun was für

    von Fluffy · · Themen: , , kardiologe
    3 Antworten
  • Angst vorm Herzinfarkt Ich weiß nicht mehr weiter... Im November war ich im Krankenhaus aufgrund Schmerzen im Herzen usw. Da würden herzrhytmusstörrungen festgestellt. Ich bekam alle Untersuchungen... Ultra Schall, kardio mrt, belastungs EKG, langzeit EKG ... Alles ohne Befund, ich habe ein gesundes Herz. Eben nur extra Schläge. Seit ich nun raus bin aus dem Krankenhaus... Verspüre ich weiterhin schmerzen. Schulter,

    von TheReject · · Themen: , , kardiologe
    7 Antworten
  • Das Herz zittert Auch schon letztes Jahr und vorallem letzten Winter hatte ich dieses "Zittern" im Herz. Heute schon wieder. Ich vermute es liegt eher auf der emotionaler Ebene. Heute kürlich nachdem ich wegen einem traurigem Youtube-Video weinen musste, hatte ich wieder so ein Rasen im Herzen und es hört seit Stunden nicht mehr auf. Obwohl ich eigentlich ganz ruhig bin, hört es nicht auf und ich habe

    von rosaelefant1997 · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten
  • Aortenklappenstenose mit Schweregrad II - Operation wirklich notwendig? Hallo, einer meiner Verwandten ist 82 Jahre alt und in gutem Allgemeinzustand. Vor 14 Jahren hatte er einen Herzinfarkt. Bei einer Untersuchung in der kardiologischen Abteilung eines Krankenhauses (keine Fachklinik oder Zentrum) wurde nun bei Ihm eine Aortenklappenstenose ii festgestellt und für Anfang nächsten Jahres eine Operation an der Herzklappe empfohlen. Nachdem ich verschiedene

    von elvislebt · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • ab wann wird zu hoher puls bei jugendlichen gefährlich? hallo leute, ich bin 17 jahre alt und bin neu hier. ich war am freitag beim arzt, ruheEKG und ultraschall + plus blutabnahme wurde bei mir durchgeführt. doch mein herz ist gesund, EKG war auch gut und meine blutwerte waren auch in ordnung. organisch ist nichts zu finden, außer das mein puls bisschen zu hoch ist. mein arzt meinte das ist nicht so gut und ich sollte ausdauer sport treiben. habt ihr

    von lovesyou17 · · Themen: , kardiologe ,
    4 Antworten
  • Nach dem Essen oder nach Alkohol öfters Herklopfen? Ist es Normal das man nach dem Essen oder nach dem Genuss von Alkohol einen höheren Puls bekommt so zwischen 80-90 / 90-100 und dieser sehr intensiv wahrgenommen wird. Langzeit EKG und Belastungs ekg sowie Herz Ultraschall ware in Ordnung. Wurde nur eine Steillage des Herzens festgestellt was aber harmlos sei. Kann dies auch Psychosomatischer Natur sein? Alter 17

    von pitsamesalami · · Themen: , ,
    8 Antworten
  • Herzstechen Guten Tag. Meine Freundin ist 17 Jahre alt, keine Raucherin oder ähnliches und hat eine dünne Figur. Nun zum Problem: Sie hat täglich einen stechenden - drückenden Schmerz am Herzen. Der Schmerz strahlt nicht aus. Der Schmerz tritt unterschiedlich Stark und lange auf. Wenn sie diese Schmerzen hat nimmt ihr das all die Kraft aus dem Körper und sie bekommt Kreislaufprobleme (schwarz vor Augen) Sie

    von Leroy94 · · Themen: , kardiologe ,
    6 Antworten
  • Serotonin Syndrom? Ich habe letzten Donnerstag verschiedene Drogen kombiniert (Dextrometorphan, Amphetamin, Cannabis, Diphenhydramin) und bin seit dem fast schlaflos. Die ersten Tage war ich auch zittrig, habe stark geschwitzt und hatte Herzklopfen. Diese Symptome sind weg, aber ich bin immernoch übertrieben wach und habe arge Schlafprobleme. Ich war schon bei Ärzten und habe auch nächste Woche einen Termin. Mich

    von betmann · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • Stechen in der Brust / Herzgegend seit mehreren monaten , wenn nicht schn seit Jahren habe ich stechende schmerzen meist auf der linken Brustund Herzgegend, war dieses jahr schon 3-4 mal beim EKG war alles ok, Blutwerte der Herzenzympe waren auch top! hab nächsten Freitag noch eine Herzultraschalluntersuchung und estwas angst davor! ist es sehr wahrscheinlich das da was sein kann, oder das diese stechende schmerzen von der

    von Utau92 · · Themen: kardiologe , ,
    7 Antworten
  • Herz - EKG So ein 'zwei Minuten' (?) EKG - ist das überhaupt aussagekräftig? Schmerzen in der Brust, das Gefühl mein Herz schlägt nicht gleichmäßig, Schwäche ...usw. Muss ich zum Kardiologen?

    von willkommen · · Themen: kardiologe , ,
    5 Antworten
  • seit 3-4 Tage Stechen Brust/Herzgegend , EKG in Ordnung was kann das sein, das ich am tag bestimmt 5-6 mal stiche verspüre (linke seite oft) an der Brust oder Herzgegend? Hab heute ein EKG gemacht ( war heute beim Arzt), da war alles in Ordnung, nun muss ich zur sicherheit nochmal zum kardiologen, habt ihr eine ahnung was das sein kann? die schmerzen kommen eher , wenn ich vor dem PC sitze oder TV schaue. Bin weiblich, 21 J. und betreibe KEIN Sport

    von MIMII · · Themen: , kardiologe ,
    3 Antworten
  • Wann/Wie bekommt man ein Langzeit EKG Gutn Abend, ich hätte ne dringende Frage.... Ich habe schon seit längeren Herzrasen und ein Ziehen im ganzen linken Körper ganz selten waren da auch Herzaussetzer mit bei.... Das Verschwand aber nach einer Zeit so gut wie (zumindestens in Ruhe).... War damals schon beim Arzt gewesen aber meist nur wenn die Zeit dafür da war, Ruhe EKG sagte nix aus.... War dann vor einem Jahr beim Kardiologen wo

    von Florian187 · · Themen: kardiologe , ,
    1 Antworten
  • kardiologische Untersuchung ok, Schmerzen bleiben Ich bin 40, war beim Kardiologen. Er hat Ultra Schall und EKG gemacht. Alles in Ordnung. Trotzdem habe ich diese Schmerzen im Ruhezustand (beim Gehen oder Sitzen oder auch mal im Liegen). Linke Seite rechts oben, wo die Brust beginnt. Oder rechte Seite unter der rechten Brust. Und zwar schmerzt es dann beim ein- und ausatmen. Vor allem beim ausatmen. Manchmal liegt der Schmerz auch unter dem

    von Mel72 · · Themen: , kardiologe
    4 Antworten
  • hallo was versteht man unter Prediabetik, mein Kardiologe hat das im Befund geschrieben, Mein Kadiologe hat im Befund was von Prä-Diabetes mellitus geschrieben, seit Jahren sagt mein ehemaliger Hausarzt ich hätte Diabetis, ich habe mir daraufhin ein Messgerät gekauft und festgestellt das mein Glukosewert nüchtern, zwischen 85 und 95 liegt, Nur einmal als ich eine Erkältung bekam, war er beim Arzt gemessen viel höher, Ich messe oft zu hause, da ist er dann wieder Normal, Irgendwie

    von Mahut · · Themen: kardiologe , ,
    3 Antworten
  • herzerkrankungen. hallo ich bin Marion (28) Ich habe leider immer wieder ein stechen in der brust mal links mal rechts. Meistens tritt es auf wenn ich stress habe. Dabei wird mir häufig schwindelig (kam auch schon vor, dass mir schwarz vor augen wurde) Dazu muss ich sagen dass ich einen angebohrenen vorhof Defekt habe der operiert wurde alls ich 16 monate alt war. hatte nie beschwerden. nur jetzt. hat das

    von Erzengel2 · · Themen: kardiologe , ,
    5 Antworten
  • Hoher Puls und Herzklopfen Hallo, Ich habe folgendes Problem. Ich gehe 3 mal die Woche ins Sportstudio und mache Montags-Kraftausdauertraining, Mittwochs-Muskelaufbau und Freitags Maximalkraft jeweils den ganzen Körper und je nach gefühl noch 30 min fahrradfahren bin denn so 1,5stunden im sportstudio. mir ist vor kurzem aufgefallen das mein puls bei geringer belastung schon auf 140 geht dann musste ich mich kurz strecken

    von Baer77 · · Themen: , , kardiologe
    5 Antworten
  • Herzkranzgefässe vielleicht verengt -> zur Sicherheit Medikamente nehmen? Hallo, da ich seit einiger Zeit oft ziemlich grundlos müde bin und mein Hausarzt erhöhten Blutdruck (130) festgestellt hat, wurde ich zum Kardiologen überwiesen. Dort wurde ein Belastungs-EKG angefertigt. Der Arzt erklärte mir anschließend, dass es bei einem Puls von über 150 Hinweise gegeben hätte, die man so interpretieren könnte, dass meine Herzkranzgefässe evtl. schon etwas verengt wären.

    4 Antworten
  • WPW Syndrom Ängste Liebe Experten, ich bin froh auf dieses Forum gestoßen zu sein und hoffe jemand kann mir einen Ratschlag zu meinem Problem geben. Folgende Situation: Ich leide seit meinem 8ten Lebensjahr an dem WPW Syndrom, plötzliches Herzrasen machen sich ca. 1-2 mal im Jahr bemerkbar. Ich bin 28 Jahre alt. Ohnmacht oder Schwindel hatte ich beim WPW Syndrom bisher nicht, die anfälle gingen von 15 min bis

    von philipp123 · · Themen: WPW , ,
    2 Antworten
  • Tachykardie Hallo, da ich sehr oft Tachykardie habe, war ich beim Kardiologen, er sagte, dass alles in Ordnung ist, und verwies mich wieder zum Hausarzt, der solle die Schilddrüse überprüfen. Der Hausarzt hat nun das TSH überprüft, und es ist auch im Normbereich. T3 und T4 wurde nicht bestimmt. Ich möchte von Euch wissen, ob der T3 und T4- Wert auch notwendig gewesen wären um eine Schilddrüsenfehlfunktion

    von tommitom · · Themen: , kardiologe ,
    1 Antworten
  • Kardiologen bescheid heute bekommen kann den mir jmd übersetzten?? Hallo wie oben beschrieben kann mir jmd das mal auf normal deutsch übersetzten habe dies heute per post bekommen. Habe ich was am herzen oder bin ich gesund?? Ruhe EKG: SR,HF 70/min., ST, PQ 180ms, QRS schmal, QT 380ms regelr. R-Progression, keine sign. ERST sind die werte okay?? Echokardiographie: kopmlexe differetl. Sono. mittels Tissue Dippler Imagine und Verformungsanalysen v. gewebe: LA

    von matzscher89 · · Themen: kardiologe , ,
    5 Antworten
  • Belastungsekg mit gipsfuß Hallo habe morgen ein termin beim Kardiolegen. da ich mir aber den Mittelfuß gebrochen habe ist meine frage ob ich z.b. ein belastungsekg machen kann.... Also ich habe jetzt schon ein Cast gips am fuß und eine geh schiene und darf mein fuß belasten!!

    von matzscher89 · · Themen: , , kardiologe
    4 Antworten
  • Sorge , über einen womöglichen Herzinfarkt Zunächst mal : Ich bin 15 Jahre alt und zugegebenermaßen ein Hypochonder , Es passiert oft , das ich im Internet was über Krankheiten lese und schnell glaube die zu haben Vor einigen Tagen , dachte ich noch , dass ich an einer Hirnblutung leiden könnte , mit den Symptomen , leichte Kopf/Nackenschmerzen und Rückenschmerzen , Ich war deshalb , bei meinem Hausarzt , der schloss dies aus , meinte ,

    von 1killer10 · · Themen: , , kardiologe
    4 Antworten
  • EKG unauffällig - Langzeit-EKG und Termin beim Kardiologen sinnvoll? Ich war wegen eines nächtlichen Druckgefühls auf dem Herzen beim Hausarzt, er hat abgehört und ein EKG gemacht, beides unauffällig. Allerdings bin ich verunsichert, dass es doch Herzprobleme sein könnten, auch wenn ich erst Mitte 30 bin. Wäre es sinnvoll, zum Kardiologen zu gehen und vielleicht ein Langzeit EKG machen zu lassen? Sollte ich meinen Hausarzt um eine Überweisung bitten?

    von Sebastiano · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • EPU, oder Herzrasen auch durch geringen Kaliummangel möglich? Habe immer mal wieder Anfälle von plötzlichem Herzrasen, das letzte Mal war ich im KH zur Überwachung, weil ich einen Puls von 210 hatte (bin mitte zwanzig). Jetzt soll ich eine EPU (Elektrophysiologische Herzakatheter-Untersuchung) machen lassen und - wenn nötig- direkt danach eine Katheterablation, weil mein Arzt den Verdacht hat, dass ich eine zusätzliche Leitunsbahn habe, die -wenn er richtig

    von HobbyPianistin · · Themen: , , kardiologe
    1 Antworten
  • Habe gelegentlich Herzstolpern, Ärzte konnten aber ncihts finden. Was nun? Ich habe immer mal wieder so ein komisches Gefühl in der Herzgegend, wie so ein Herzstolpern. Ich war schon beim Kariologen und der hat mir über einen ganzen Tag ein EKG umgehängt. Leider konnte man bisher noch nichts feststellen. Er meinte, das ich einfach ein bisschen abwarten soll. Mich beunruhigt das aber schon. Was soll ich jetzt am besten machen? Was kann das sein? Ich bin doch eigentlich

    von pummuggl · · Themen: kardiologe , ,
    10 Antworten
  • Schmerzen im linken Arm & Stiche im linken Brustbereich Schönen Guten Morgen! Seit gestern Nachmittag plagt mich ein grippeartiger Schmerz im linken Arm. Ich habe erst auf eine Blutvergiftung getippt, da der Schmerz im Laufe des Tages vom Handgelenk in Richtung Ellenbogen aufestiegen ist. Nun kamen heute morgen um ca. 03:00 Uhr starke Stiche im linken Brustbereich hinzu. Nun haben wir es 06:43 Uhr und es ist keine Besserung in Sicht. Bei mir wurde

    von Kermit1338 · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • Unerträglicher Druck im Brustkorb + Herzrasen + orthopädisches Problem? Hallo, ich hoffe der lange Beitrag erschlägt niemanden und hoffe, dass er einen aufmerksamen Leser findet.... Also seit Dezember hatte ich schon 4 mal diese Herzrasen- Anfälle (wie ich auch schon in einer anderen Frage geschrieben habe). Man vermutet eine Sinustachykardie (v.a. AV Knoten) und natürlich habe ich schon einen Termin beim Kardiologen. Viel nerviger ist allerdings, dass ich seit gut

    von Rodine · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • Herzrythmusstörungen und ihre Folgen Ich hoffe es ist okay, dass ich eine zweite Frage zu einem anderen Thema stelle, was mich schon seit längerem beschäftigt. Man hat mir als ich 14 war (ich bin jetzt 28) Herzythmusstörungen diagnosiziert. Als ich dann so 18/19 Jahre alt war wurde mir ständig schwarz vor Augen, ich bin sogar manchmal ohnmächtig geworden, wenn ich nicht schnell genug einen Platz zum Hinsetzen gefunden habe.

    von Thamar · · Themen: kardiologe , ,
    4 Antworten
  • Unklare schmerzen wann kann das sein, meine frau hat im sternumbereich schmerzen und zwischen den schulteblätter, waren vor drei tagen beim´kardiologen, alles ok belastungsekg und urtrallschall in ordnung, vor zwei wochen oberbauchsono gemacht, vor einer woche ct. gebt mir mal einen tipp

    von Juergenlo · · Themen: kardiologe , ,
    1 Antworten
  • Anfälle - was habe ich - wer hilft mir da?? Hallo liebe Community! Ich habe ein Problem. Ich habe seit Anfang Dezember 2011 gewisse Anfälle. Erst waren sie mehrmals täglich und haben sich mittlerweile auf 1x in 2 Wochen ungefähr reduziert. Zuerst merke ich das meine Beine schwer und wackelig werden, darauf fangen Hände und Fùße heftig an zu kribbeln und sind teilweise taub, mir wird schwindelig und ich habe ein verändertes Bild..die

    von swetikaa · · Themen: , kardiologe ,
    7 Antworten
  • Sehr viele Symptome und keine Diagnose Hallo an Alle. Ich habe leider seit ca. 6 Monaten ganz unterschiedliche Symptome die mir mein Leben erschweren. Ich war auch bereits bei einem Kardiologen und Neurologen die wirklich viel untersucht haben: Ekg, EEG, MRT, Blutbild, Nierenfunktion, Ultraschall etc. Laut den Ärzten ist alles in Ordnung und es kann mir niemand sagen was ich habe. Zu meiner Person ich bin 27 Jahre habe ca. 100

    von Chrisiman83 · · Themen: kardiologe , ,
    6 Antworten
  • Kardiologe Habe ja schon einmal geschrieben das ich des öfteren Schmerzen am Herzen habe.Diese sind auch nur mit Schmerzmitteln im Griff zu halten.Mein RR ist immer sehr niedrig,alle paar Monate erleide ich meistens nachts einen Kreislaufzusammenbruch.Wache dann mit Übelkeit und Bauchkrämpfen auf,geh zur Toilette und merke dann schon das mein Kreislauf zusammen bricht.Meist schaffe ich es gerade noch mich

    von Evchen · · Themen: , kardiologe ,
    2 Antworten