Essstörung - neue Fragen

  • Habe ich eine Essstörung? Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und ich bin total unzufrieden mit meinem Gewicht! Ich versuche seit ein paar Monaten abzunehmen und seit ca. 2 Wochen finde ich das Hungergefühl angenehm und esse auch wenig bzw. garnichts (ich esse fast jeden tag nur zu Mittag und auch da nur wenig). Wenn ich an essen denke oder sehe wird mir schlecht! Habe ich eine Essstöhrung ???? Danke schon mal jetzt!

    von Jessy2202 · · Themen: Essstörung , ,
    1 Antworten
  • Eltern glauben nicht an Essstörung - wie weiter vorgehen? Ich habe mich endlich überwunden meinen Eltern von meiner Essstörung zu erzählen. Ich bin sehr erleichtert. Sie haben relativ verständnisvoll reagiert, aber sie glauben nicht das es eine Essstörung ist. Ich habe auch nicht direkt Magersucht erwähnt. Allerdings gibt es in meiner Familie zwei Leute (Tanten), die an Magersucht litten, als sie jung waren und es war bei Ihnen anders, als bei mir. Nun

    von Annemarie14 · · Themen: , Essstörung
    2 Antworten
  • Zählen oder eher nicht? Hallo 🙈 - Ich hätte eine Frage und zwar habe ich eine essstörung und mir ist bewusst das ich zu wenig esse . Zwar überschlage ich Kalorien und komme somit meist auf ca 1400 -1500. ich würde gerne mehr essen allerdings traue ich mich nicht wirklich weil ich Angst habe das man eine Zunahme sehen würde da ich selbst momentan nicht zu Frieden mit mir bin (153cm groß ca 37 kg ) Denkt ihr es wäre

    von Strawberrysaft · · Themen: , , Essstörung
    3 Antworten
  • Heimliche Magersucht-Vorwürfe von Eltern? Meine Eltern wissen nichts von meiner Essstörung und wundern sich, warum unser Kühlschrank nicht "leerer" wird, wenn ich alleine zuhause bin. Da ich im Moment mein Gewicht mehr oder weniger halte, bis auf Schwankungen von 1-2 Kilogramm glauben sie, dass ich sie anlüge und woanders esse oder sonst was machen. Ich verliere seit einigen Tagen nur sehr wenig Gewicht. Manchmal esse ich eine

    von Annemarie14 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Was kann ich machen um mit der Bulimie abzuschließen? Hallo, ich bin 17 Jahre alt (W) und leide seit 2012 unter Bulimie. 2014 nahm es an stärke zu und eine lange Zeit brach ich drei mal Täglich... Nun habe ich von meiner Ärztin gesagt bekommen,dass meine Speiseröhre angegriffen sei und dass die Säure nicht gut ist,welche hochkommt. (ich habe ihr nichts von der Bulimie erzählt). Nun versuche ich seitdem nicht mehr zu brechen,weil es mich schon

    von Gummibearchen · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Verbirgt sich die Essstörung hinter angeblicher "Faulheit"? Hallo zusammen! Mein Essverhalten hat sich zwar gebessert, der Wunsch abzunehmen ist jedoch geblieben. Dadurch, dass die Essstörung mir viel Energie geraubt hat und die Phase der perfekten Schülerin vorbei ist, denken alle, dass ich faul bin und keinen Bock auf Schule habe, obwohl ich weiterhin sehr fleißig bin und alles versuche um die beste zu sein. Aber es klappt einfach nicht. Ich bin so

    von Annemarie14 · · Themen: , Essstörung ,
    1 Antworten
  • Habe ich noch eine Essstörung? Hallo :-) Ich bin mir nicht sicher, ob die Zeit meiner vermeintlichen Mageruscht vorbei ist oder nicht. Ich bin 173 cm groß, wiege 60 kg und bin 17 Jahre alt. Ich fühle mich überhaupt nicht wohl, da mein Wohlfühlgewicht bei 53 kg lag. Ich weiß, dass es unvernünftig ist immer weiter abnehmen zu wollen. Aber nach der Phase des zunehmend, möchte ich unbedingt wieder abnehmen. Das ist mein Ziel bis

    von Annemarie14 · · Themen: Unvernunft , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Was könnte mit meinem Stoffwechsel sein? Guten Abend, liebe Gesundheitsfrageleute. Kann mir irgendjemand mit meinem Stoffwechselproblem helfen? Ich habe ein halbes Jahr lang meinen Nährstoffinput ordentlich reduziert und viel Sport gemacht. Den Intake habe ich mit der Zeit immer mehr runtergeschraubt und irgendwann war ich halt ziemlich am Ende. Ich wurde zu 'nem Arzt gebracht und der brachte mich dazu mehr zu essen. Das hat dann 3

    von mondmaedchen · · Themen: , Essstörung ,
    5 Antworten
  • Wie komme ich nach Essstörung aus Hungerstoffwechsel raus? Ich habe letztes Jahr April mit 72 kg bei einer Größe von 1,70cm angefangen durch Sport und gesunde Ernährung abzunehmen was auch super geklappt hat. Ab Juni hab ich dann mit 65kg aufgehört genug zu essen (heißt 0-1000kcalpro Tag) und angefangen noch mehr Sport zu treiben. Von Oktober bis Februar 2016 hatte ich dann eine Bulemische Phase und bin aufgrund dessen in den Hungerstoffwechselmodus

    von 3Grinsekatze3 · · Themen: Hungerstoffwechsel , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Wie wieder normal essen nach Essstörung/Magersucht? Hallo :) ich habe eine bzw. mehrere Fragen: Zu mir, ich bin 18 Jahre alt, 1.70 groß und wiege momentan um die 46-47 kg. Gegessen habe ich die letzten Monate sehr wenig, z.B nur Obst oder Joghurt mit Obst oder Haferbrei. Meine Tage bekomme ich auch nicht mehr. Mir ist bewusst, dass das viel zu wenig ist und habe jetzt vor wieder mehr zu mir zu nehmen, Nur stellt sich mir die Frage, wie ich das

    von sophie1997 · · Themen: , Essstörung
    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Essstörung

  • Guter Essensplan nach langjähriger Essstörung? Hallo ihr lieben, ich (weiblich, 17 Jahre) leide nun seit fast 8 Jahren an Ednos, einer Mischform aus allen drei Hauptformen der Essstörung. Ich möchte endlich Schritt für Schritt gesund werden aber allein schon beim Gedanken, normal zu essen verzweifle ich... denn ich weiß nicht mal, was ein normales essverhalten bedeutet... Nun habe ich mir mal die Zeit genommen, um drüber nachzudenken wie das

    von RecoveryForMe · · Themen: , Essstörung ,
    4 Antworten
  • Gewichtsreduktion nach Essstörung, warum friere ich? Guten Abend, Jetzt kommt viel Text. Und PTW. Ich habe durch eine Essstörung mehr oder weniger viel abgenommen (insgesamt >15kg). Gefroren habe ich damals schon immer, sogar als ich noch 1300+ Kalorien gegessen habe. Vor 3 Monaten dann, habe ich mich mehr oder weniger dazu entschlossen zu "genesen". Während dieser "Genesung" habe ich zwischen 1900 Kalorien-2800 Kalorien

    von mondmaedchen · · Themen: , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Beginn einer Essstörung? Hallo ihr lieben, ich bin mittlerweile schon verzweifelt, ich weiß zwar nicht ob hier jemand die Frage beantworten wird, aber ein Versuch ist es ja wert :) Also zu meinem Problem, ich bin 15 Jahre alt und es ist momentan familiär nicht sehr lustig für mich aber darum geht es nicht.. Seit ein paar wochen dreht sich bei mir sehr viel um essen, ich bin eigentlich sehr dünn und essen war immer

    von lolanaaa · · Themen: Sorgen machen , Essstörung
    1 Antworten
  • Gewichtskontrolle hindert am Genesen? Hallo. Ich bin weder Untergewichtig noch diagnostiziert mit einer Essstörung, habe aber meinen Körper für einen längeren Zeitraum mit einer sehr strikten Diät "gequält". Dann, irgendwann haben meine Eltern mich zum Arzt geschickt. Seitdem habe ich jetzt mehr oder weniger regelmäßig Gewichtskontrollen. Wie gesagt, ich bin nicht Untergewichtig, eher im unteren Bereich des Normalgewichtes.

    von mondmaedchen · · Themen: , , Essstörung
    2 Antworten
  • Essstörung, schwere Depressionen, hilfe? Hallo ihr lieben. Was denkt ihr? Ist das schon eine Essstörung ? Ich bin 1,75 cm groß und wiege 65 kg ich finde das ist definitiv zu viel. Ich fühl mich so dick.. Ich esse am Tag vielleicht 2 Brötchen und habe Angst zu essen. Wenn ich nämlich etwas essen würde, hätte ich einfach mega das schlechte Gewissen.. Ich bin auch in Therapie.. Und war ein halbes Jahr in einer Klinik.. Ich habe schwere

    von Emilyldepri · · Themen: Essstörung ,
    3 Antworten
  • Bin oder könnte ich eine Essstörung bekommen und leide ich unter Magersucht? Hallo, Ich bin ein Mädchen und 13 fast 14 Jahre alt und bin dabei nur süße 1,53cm "groß".Ich wiege 40kg und finde mich zu dick,habe allerdings schon 4kg abgenommen will aber mehr abnehmen,weil ich mich immernoch zu fett finde.Ich habe schon Diäten versucht und lid auch schon an Bolimie.Ich würde gerne 36kg wiegen,ich weiß viele meinen es wer zu wenig aber ich finde es gut.Meine Freundin

    von Vanessa2002 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • sie sagt ich werde immer..? hi.. ich bin essgestört [bulimie] villeicht hat dass ja schon jemand mit bekommen.. ich bin auch sehr schnell [ aggressiv ] und dafür entschuldige ich mich auch, ich hasse mich selbst und habe auch gedächtnisprobleme also tut es mir leid wenn ich mal "unhöfflich" wirke, nun das ist nicht meine absicht.. zu der frage.. ich weiss nicht was ich machen soll! MEINE MAM SAGT IMMER FAST JEDEN

    von ParanormalGirl · · Themen: , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Was kann ich tun, habe ich eine Essstörung, wenn ja wie kann ich behandeln oder was könnte es sonst sein? Hallo, Ich bin 14 und seit etwa einem halben Jahr wird mir öfters nach dem essen schlecht, es ist aber nicht so, dass mir nach bestimmten essen schlecht wird, deswegen kann ich eine Allergie ausschließen... Am Anfang habe ich gedacht, dass es vielleicht nur so eine Phase ist, aber es dauert jetz schon so lange und verschlimmert sich, heute habe ich versucht zu kotzen, weil mir so übel war. Habe

    von katzileinchen01 · · Themen: Essstörung ,
    2 Antworten
  • ich weiß nicht was ich wegen meiner anbahnenden essstörung tun soll,wisst ihr vielleicht was? Hallo ihr Lieben , also ich bin weiblich und 15 (werde diesen Monat 16) und rutsche denke ich langsam in eine Essstörung rein. Zur Zeit habe ich ein recht komisches Essverhalten,ob man dies als eine Esstörung bezeichnen kann,ich weiß es nicht. Dienstag bis Heute habe ich Täglich unter 1000 KCAL zu mir genommen,Sport machte ich natürlich auch...Dienstag waren es 270-300,mit erbrechen.Mittwoch

    von kleineschlange · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Essstörung, finde aber nichts über diese...Hilfe bitte? Also ich habe eine Essstörung weiß aber nicht wie und wo ich das behandeln lassen kann, ich weiß nichtmal wie man sie nennt. Ich ernähre mich sehr einseitig und ungesund. Jedes Mal wenn ich etwas Neues ausprobieren möchte fangen meine Gedanken an sich Ausreden einfallen zu lassen warum ich heute nicht hungrig bin und dann lasse ich das Essen stehen. Es ist mir sehr unangenehm auswärts essen zu

    von Hannah0102 · · Themen: Essstörung , ,
    3 Antworten
  • Leide ich an einer Essstörung? ich weiss garnicht eo ich anfangen soll, so möchte ich euch auch nicht mit einem roman abschrecken. aufjedenfall fing alles vor ca zwei jahren an, als ich die leidenschaft des sportes und seine schnellen, positiven resultate zu spüren bekam. damals , mit 17 jahren, wog ich auf einer grosse von 168cm 78kg, war also eine der etwas fülligeren sorte. heute wiege ich 63 kg, jedoch bin ich ein totaler

    von jannilo · · Themen: überfressen , ,
    1 Antworten
  • Wie kann ich mir hilfe suchen wegen magersucht? hallo. also erstmal zu mir: ich bin weiblich & 15 Jahre alt. seit 1 1/2 jahren hab ich eine essstörung und bisher weiß das auch keiner. Ich bin 1,62cm groß und im januar wog ich noch 38kg durch hungern. Dann habe ich beschlossen zuzunehmen und habe dann vor 2 wochen wieder 44,5kg gewogen. Allerdings habe ich mich damit extrem fett & unwohl gefühlt und wieder angefangen zu hungern -.-

    von GirlonFirex · · Themen: , , Essstörung
    7 Antworten
  • EssStörung - Bulemie- Normal essen? Hallo ich hoffe ihr könnt auf meine Frage beantworten.. Situation: Ich habe seit Januar also 3 Monaten Essstörung. Davor habe ich gesund abgenommen, wog 88kg => bis aktuell 52 kg Ich weis es ist nicht in Normbereich. Symptome wie Zittern oder Schwindel/Kraftlosigkeit habe ich gehabt. Ich hab mich auch Schlapp gefühlt, Haarausfall beim duschen lagen auf einmal viele Haare da. So kann es nicht

    von ibraa1993 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Wie soll ich meiner Lehrerin von meinem Essverhalten erzählen? In meiner Schule gibt es eine sehr nette Lehrerin, die mich durch alle Probleme begleitet und mir zur Seite steht und sie ist Vertrauenslehrerin. Ihr und anderen Lehrern ist aufgefallen, dass ich auffällig dünner geworden bin. Ich habe mehr als 15 kg abgenommen. Insgesamt haben mich schon drei Lehrer darauf angesprochen aber ich habe nie etwas dazu gesagt, weil ich sie nicht anlügen wollte. Ich

    von Annemarie14 · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Appetitlosigkeit / Gewichtsverlust Guten Tag liebe Community, ich habe schon seit gut einem Jahr das Problem dass ich einfach nicht richtig essen kann. Das heißt 1. ich hab sehr oft irgend wie nicht wirklich hunger und 2. wenn ich etwas hunger habe bekomm ich einfach nicht wirklich etwas runter. Ich fang an zu essen und auf einmal geht einfach nichts mehr runter. Mein Bauch fühlt sich kein bisschen voll gegessen an oder

    von rednohcopyh · · Themen: , Essstörung
    3 Antworten
  • Habe ich eine Essstörung??? Frage von xXMonkiXx Hey ; ) Also zu meiner Frage... Als erstes muss ich sagen das ich 12 Jahre bin also wahrscheinlich bald in der Pupertät. Aber jetzt zu meinem Problem: Ich esse die ganze Zeit!!! Ich möchte irgendwie immer essen, auch wenn ich satt bin! Z.B. hat mein Vater letzdes Wochenende Pommes und Schnitzel gemacht (eigentlich essen wir eher gesund aber wir hatten einen Tochter-Vater-Abend ; )). Wie haben

    von xXMonkiXx · · Themen: Essstörung , ,
    5 Antworten
  • Übelkeit beim essen Hallo, Ich bin gerade 18 Jahre Alt bin 1.72m groß und wiege mittlerweile um die 55kg was laut meinem BMI noch gerade im "normal" Gewicht ist. Aber ich seh mich selbst irgendwie immernoch als viel zu dick an auch wenn mir meine Familie und Freunde sagen dass ich sehr dünn geworden bin. ( Ich habe vor einem halben Jahr noch 65kg gewogen), zudem ist mir aufgefallen dass ich die gleichen

    von Unbekannter2 · · Themen: , ,
    6 Antworten
  • was soll ich jetzt machen?!:0 Guten Abend, ich bin 15 Jahre alt und leide seit 6 Jahren an ednos (Mischung aus mager-,essbrech-&esssucht) . Vor zwei Wochen hatte ich schmerzen beim Schlucken die nach einer woche so schlimm war dass ich zu meim arzt ging. Er meinte jedoch dass es nur besser wird wenn ich aufhöre mich zu übergeben... das hab ich jetzt fast 2 wochen geschafft was für mich ein rekord is (normalerweise breche

    von FlyingAngel · · Themen: ednos , , Essstörung
    5 Antworten
  • Bis zum Beginn einer stationären Therapie krankschreiben lassen? Hallo, ich habe Bulimie und Depressionen und war deshalb schon beim Hausarzt und beim Psychiater. Letzterer hat mir aufgrund der Tatsache, dass ich bereits seit 17 Jahren an der Esstörung leide und nunmehr auch seit über einem Jahr an starken Depressionen, zu einer stationären Psychotherapie geraten. Die Wartezeit beträgt für die Klinik, die ich ausgesucht habe, rund drei bis sechs Monate. Kann

    von Frage80 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Mittagessen, Abendessen - Anorexie Die verordnete Ernährungsberatung wurde erstmal abgelehnt, weiteres ist beantragt bei meiner Krankenkasse. Meine Ärztin ist zur Zeit im Urlaub. Ich habe also NIEMANDEN an den ich mich mit dieser Frage sonst wenden könnte, daher hier. Ich mache mir wie jeden Tag Gedanken, was ich am nächsten Tag esse. Jedoch versuche ich zu planen. Es geht um das Abendessen bzw Mittagessen. Morgen Abend wollte

    von jessicaalina · · Themen: , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Bulimie/ Anorexia Hey, Ich habe eine Frage: Ich hab seit längerem das Gefühl zu dick zu sein.. Seit ein paar Wochen habe ich ständig extreme fressanfälle gehabt und mich manchmal bis zu dreimal am Tag übergeben. Seit ca. 1 Woche jedoch hat es auch verändert.. Ich habe zwar Hunger möchte aber eigentlich nichts essen. Ich esse normal recht viel. Aber ich möchte nichts essen, und es fühlt sich gut an Hunger zuhaben.

    von Laramariaaaaaa · · Themen: Anorexia , , Essstörung
    2 Antworten
  • Alle sehen es außer ich Kurze Vor-Zusammenfassung: Seit 2011 Angststörungen, Depressive Episoden, von Zeit zu Zeit Selbstverletzung, seit Anfang d. Jahres Essstörung. Ich habe also in kurzer Zeit sehr viel abegenommen, 40kg... das fällt natürlich auf und jeder spricht mich darauf an. Ich höre nur "Jessi, du siehst gut so aus, das reicht" aber mir reicht es nicht, es ist ein Triumph, wenn die Waage immer

    von jessicaalina · · Themen: , Essstörung ,
    1 Antworten
  • Hilfe - Möchte raus aus der Essstörung Hallo, Also dann fange ich am besten mal an zu Erzählen. Ich bin 26 Jahre alt und ich denke das ich eine Essstörung habe. Ich bin 171 Groß und Wiege 52 Kilo. Ich weiß nur nicht was es für eine Essstörung ist. Vielleicht konnt ihr mir ja weiterhelfen. Also bei mir fing es sprunghaft an das ich zuerst nicht mehr 2xmal aufgewärmtes Mittagessen gegessen habe. Ganz langsam würde es dann, das ich

    von BridgetK · · Themen: Essstörung , ,
    6 Antworten
  • Ich suche eine Verhaltenstherapeutin / in Innsbruck und eine psychosomatische Klinik in Österreich Hallo, da ich momentan total verzweifelt bin und mich Gefühle der Ausweglosigkeit überrumpeln, ich einfach nicht mehr lange so weiterleben kann und möchte, bin ich auf der Suche nach einer Therapeutin, die Essstörungen behandelt. Ich war bereits 16 Wochen in der Schön Klinik in Prien. Dort wurde mir super lieb geholfen. Zu groß ist aber die Scham, mich nochmals dort anmelden zu lassen. Ich

    von lajeunefille · · Themen: Suizidalität , ,
    2 Antworten
  • weißt das verhalten meiner Mutter auf einer essstörung hin? Hallo, meine Mutter die macht schon voll lange wie verrückt Sport, ( was nicht schlimm ist ) sie geht jetzt seid neustem ins Fitnessstudio, und es riecht seid 1 Woche hin und wieder nach erbrochenem auf der Toilette, wenn ich sie auf den Geruch anspreche reagiert sie zickig, und aggresiv und mault mich an. Heute meinte sie zu mir schau mal ich habe mir so einen Riegel gekauft, der hat nur 500

    von pinkeseinhorn · · Themen: Essstörung , ,
    4 Antworten
  • Ich mag das Gefühl, wenn der Magen knurrt!? Essstörung? Hi! Schon mal sorry, lange Geschichte, aber ist glaub ich wichtig. Ich glaube, es fing damit an, dass ich mich nach einer TV-Serie über Nahrungsmittel mehr und mehr im Internet mit Essen beschäftigte. Ich fand so nach und nach heraus, was alles ekelhaftes in unserem Essen ist und wie es produziert wird und habe für mich den Entschluss gefasst, mich gesünder zu ernähren. Das ist irgendwie mit

    von Auadastutsoweh · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Kalorienbedarf Magersucht? Ja, wie viele Kalorien sollte ich am Tag essen? Ich bin nicht sehr untergewichtig (45 Kilo und ab 52 ist Normalgewicht, bin 15 und 171cm) und müsste deshalb nicht viel zunehmen. Wenn ich die "üblichen" 2000 Kalorien am Tag esse, bin ich trotzdem noch extrem hungrig und könnte wahrscheinlich das Doppelte essen. Im Internet habe ich auf Seiten über Essstörungen öfter gelesen, dass man

    von fragilefawn · · Themen: Recovery , ,
    2 Antworten
  • Klinik für Essstörung oder Panik aufsuchen? Hallo an alle, -Mein Essverhalten hat sich vor ca. 4 Jahren kmpl. geändert durch eine Diät. -Seit knapp 2 Jahren leide ich an Panikanfällen (Atemschwierigkeiten, Schweißausbrüche, Zitter, Schwindel) und Ängsten, die so langsam Überhand nehmen -Vor ca. 2 Wochen wurden bei mir Intoleranzen festgestellt (Laktose-,Fructose-,Glutamat-,Glute-,Histamin) -Gestern war ich im Krankenhaus, weil mein

    von Basilikum123 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Essstörung Diagnose Nehmen wir mal an... Ich, fast 15, gehe mit Einverständnis meiner Eltern unterm dem Vorwand, jemanden zu haben, mit dem man Probleme besprechen kann, zu einem Psychiater. Wenn der bei mir eine Essstörung diagnostiziert, wie genau läuft das ab? Und wird er danach meine Eltern darüber informieren? Im Internet steht, die Diagnose fällt nicht unter die Schweigepflicht, aber ich würde ihn darum

    von fragilefawn · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • stressbedingte anorexie Hey ihr Lieben :) vor ca. 2 monaten hatte ich vermutlich eine stressbedingte anorexie (ich war aber nicht beim arzt), dh ich hatte einfach keinen appetit mehr, obwohl ich hunger hatte. ich habe mich regelrecht geekelt vor dem essen, egal was es war. Obwohl ich laut meinem BMI schon untergewichtig bin (bei bis dahin normalem essverhalten) habe noch einmal ganze 2 kilo abgenommen. Nachdem der

    von Murmelchen2009 · · Themen: , , Essstörung
    1 Antworten
  • Reinen Tisch machen Liebe Com, ich habe Angststörungen, verstärkt Hypochondrie, Depression, Anpassungsstörung (durch Tod meiner besten Freundin), Reizdarm, sonstige psychosomatische Symptome. Für mich ist das alles nicht leicht, das zu akzeptieren, dass es so ist, den ernst der Lage zu erkennen, es zulassen... Nunja. Morgen gehe ich zu einer Hautärztin, welche auch Psychiaterin ist. Ich habe mir vorgenommen, sie

    von jessicaalina · · Themen: Psychiaterin , Hautärztin , Essstörung
    2 Antworten
  • Hilfe!!! Nach essen schlecht! Hallo! ich habe seit ein paar Monaten ein großes Problem: Ich ernähre mich sehr gesund, da ich Obst und Gemüse liebe und esse seit ein paar Monaten auch weniger! Da ich vor ein paar Monaten immer viel und sehr ungesund gegessen habe und jetzt sehr wenig esse denken meine Eltern ich sei essgestört!!! Also esse ich dann dass meine eltern das nicht denken, obwohl ich keinen hunger habe! Nach dem

    von pinohr99 · · Themen: Essstörung , ,
    4 Antworten
  • Soll ich zurück in die Klinik?? Ich bin jetzt 16 Jahre alt, habe seit 4 Jahren Magersucht und will nun endlich gesund werden! Ich war schon 2 mal in der Klinik, aber dann habe ich dort solche Angst vor der Sonde und der Zunahme bekommen, dass ich jedesmal schon nach kurzer Zeit abgebrochen habe. Jetzt weiß ich aber dass das ein Fehler war und wäre lieber wieder dort. Aber jetzt trau ich mich nicht mehr hin, weil ich glaub dass

    von traeumerin16 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Essstörung? Hilfe!! Guten Tag, ich bin 15 Jahre und brauche dringend Hilfe. Ich habe im Februar ein Experiment für eine wissenschaftliche Arbeit in der Schule durchgeführt. Hierbei habe ich meine Ernährung komplett auf gesund umgestellt. Gesund bedeutete für mich: viel Obst und Gemüse, viel trinken, ausschließlich Vollkornbrot/-brötchen, keine Süßigkeiten und keine Cola. Außerdem trieb ich alle 2 Tage Sport. Nachdem

    von snowflake1 · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Ab wann ist man Esssüchtig?? Ich habe eine Frage zum Thema Essucht und zwar frag ich mich ab wann man esssüchtig wäre. Denn bei mir ist es so, dass ich in Moment nur noch Essen will und damit mein ich NUR noch Essen. Und ich hab in letzter Zeit wirklich nur Müll gegessen und versuch es jetzt ein bisschen runterzuschrauben, aber ich kann es irgendwie nicht. Ich hab einfach immer Hunger, egal ob mein Bauch schon total voll ist

    von Hardie4 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Wirklich Magersüchtig? Ich werde schon sehr lange immer wieder durch direkte oder indirekte Anmerkungen darauf hingewiesen dass ich zu dünn oder magersüchtig bin. Zugegebenermaßen bin ich wirklich dünn, mit meinen 22 Jahren wiege ich bei 166cm knapp 52kg. Das macht einen BMI von knapp 19. Gerade am Hals und an den Schultern sieht man wirklich arg die Knochen. Dennoch halte ich mich nicht wirklich für magersüchtig aus

    von Lilian · · Themen: , , Essstörung
    5 Antworten
  • In Magersucht gerutscht, wieder Menstruation bekommen? Hey Leute, ich bin vor kurzem erst in eine Magersucht reingerutscht, war noch nicht extrem, hab aber schon Hilfe bekommen und bin wieder auf dem richtigen Weg. Habe nicht mehr vor abzunehmen und bin auf dem Weg zu einem gesunden Leben, weil was bringt mir es schon mich ewig runterzuhungern. Ich will schließlich auch glücklich sein und das geht mit Magersucht nicht, das ist mir jetzt klar. Nun

    von Lu94Pi · · Themen: , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Wie kann ich meine Esstörung beichten Hi zusammen. Ich bin 14 jahre alt & habe eine Essstörung. Bzw ich esse nicht mehr als 500kcal am tag. Meist zwischen 300&400. ich weiss inzwischen wie schlecht das ist also will ich wirklich aufhören. Meinen Eltern kann ich es noch nicht sagen& den Mut zu einem Arzt zu gehen hab ich auch noch nicht.. Also will ich es erst meiner besten Freundin erzählen. (Der Rest folgt noch das

    von Lala5527 · · Themen: Beichten , Essstörung
    4 Antworten
  • Wie viele kcal damit meine periode wieder kommt? Hi zusammen... Ich bin 14 jahre alt& hatte Monate lang eine Essstörung.... Seit meine tage jetzt bei 500/400kcal täglich 2 Monate ausblieben hab ich eingesehen das es falsch ist & ehrlich gesagt hab ich angst. Ich will meine periode wieder, gesund werden & normal leben ohne angst haben vorm essen... Ich hab denn überblick verloren wie viele kcal am tag gesund sind zum abnehmen oder

    von Lala5527 · · Themen: Essstörung ,
    9 Antworten
  • Stoffwechsel, Essenszeiten, Gewicht? Der Zeit esse ich aus Zeitlihen Gründen meinen gesamten Tagesbedarf erst ab halb 6 Also etwa 1800 bis 2000 Kalorien. Morgens gehe ich etwa 50 Minuten Joggen, anschließend arbeite ich und wenn ich heim komme esse ich erst. Nun meine Frage; Ist das irgendwie sehr schädlih für meinen Körper? Mache ich meinen Stoffwechsel so kaputt? Mir ist aber aufgefallen, sobald ich tagsüber nichts esse fühle ich

    von Alexandraa · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Sorgen um mein Essverhalten Hallo, ich bin weiblich und 15 Jahre alt. Ich mache mir große Sorgen um mein Essverhalten.... Paarmal esse ich sehr viel und paarmal sehr wenig bis gar nichts. Das kann dann so 1-3 Tage anhalten. Ich möchte eigentlich etwas essen, aber es ist eine Art drang es in der Zeit nicht zu tun. Sobald ich viel esse bekomme ich oft ein schlechtes Gewissen. Dann würde ich am liebsten alles wieder ausspucken

    von loera1928 · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Sind das die Folgen von Bulimie? Ich leide nun seit Mitte/Ende August 2013 an Bulimie. Ich nehme am Tag nur noch 300kcal zu mir, und alles was über 100kcal hat.. Esse/Trinke ich nicht mehr. Ich trinke nur noch Wasser, esse am Tag eine Tütensuppe die ca. 75-90kcal hat (Also pro Portion/Teller.) Ich bin 16 Jahre alt, Weiblich und bin 162cm groß. Ich wiege 68.7kg und habe 29.2kg abgenommen. Ich habe seit Montag Kopfschmerzen, mir

    von Sheepie021 · · Themen: , Essstörung ,
    4 Antworten
  • Angst vor Bulimie Guten Abend. Ich bin weiblich, 12-Jahre alt, 1.66 m groß und 53.8 kg schwer. Nun plagt mich schon seit einigen Monaten der Wunsch abzunehmen. Ich mache mehr Sport und esse weniger, wenn möglich bleibe ich unter der 1000er Grenze. Das klappte bisweilen ganz gut, ich kam innerhalb zwei bis drei Wochen von 55.9 kg auf mein derzeitiges Gewicht und hatte mich gut unter Kontrolle. Nun habe ich aber

    von DarkFreedom · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Muss von alleine brechen was tun Hey also ich habe echt ein Problem.. Ich bin mittlerweile noch 47kg schwer bei 168cm und ich möchte eig auch noch mehr abnehmen.., aber ich kann keine Nahrung mehr bei mir behalten! Sobald ich etwas esse egal was es ist war es früher so das ich manchmal extra erbrochen habe aber jetzt ist es so das ich es nicht möchte es aber einfach von selber kommt! Heute auf der Arbeit haben wir alle

    von Chi22 · · Themen: , , Essstörung
    3 Antworten
  • kcal menge hallo ihr lieben ich ziehe euch erneut bezüglich meiner Ernährung zu rate. ich habe heute folgendes zu mir genommen : morgends: obstsalat(bestehend aus apfel,birne,kiwi,blaubeeren) mittags:1 möhre abends:gemmüsepfanne mit tofu und feta trinken:abends 1 glas vplus berry sonst tee und Wasser ich frage mich nun ob dies nicht zu wenig ist und wie viele kcal ich ca zu mir genommen habe.? danke

    von star3000 · · Themen: , Essstörung ,
    4 Antworten
  • Wie kann ich helfen? Ich habe eine Freundin die seit geraumer Zeit nichts festes mehr zu sich nimmt. Ich weiß nicht wie ich ihr helfen kann? Ich sehe das sie leidet, aber sie mag definitiv nichts essen. Selbst tomatensuppe oder Brei lehnt sie ab. Jetzt ist es schon soweit gekommen, dass sie ohnmächtig wurde und ich sie ins Krankenhaus gebracht habe. Ich fühle mich ziemlich schlecht deswegen, aber es ging nicht mehr

    von Pimb4483 · · Themen: , , Essstörung
    5 Antworten
  • kcal des tages hallo liebe community ich wende mich erneut an euch um euch bezüglich meiner ernährung zu beragen. ich habe heute folgendes gegessen: 1apfel und birne linsencurry salat( mit schafskäse,getrockneten tomaten, datteln) all dieses essen lies sich augrund von familiensfeiern usw leider nicht vermeiden. nun plagt mich ein schlechtes gewissenn,die ansgt zuzunehmen, und die frage an euch : wie viele

    von star3000 · · Themen: Essstörung , ,
    5 Antworten
  • angst vor esstörung hallo liebe community. ich wende mich an euch da ich angst vor einer esstörung habe. ich wiege bei einer größe von 168 com 68 kg. das dies zu viel ist weiß ich . vor ca 6 monaten habe ich begonnen mich nichtmehr wohl zu fühlen, bei damaligen 85 kg zog ich die notbremse. ich war schon immer ein sportlich aktiver ensch allerdings hat sich dies in den letzten monaten verstärkt. ich gehe 4 mal die

    von star3000 · · Themen: , Essstörung ,
    6 Antworten
  • Herzstechen, wenig Essen, Stress, rauchen Hallo! Ich bin Studentin, 21 Jahre alt und stecke momentan ziemlich in der Prüfungszeit, d.h. ich habe momentan viel Stress. Zusätzlich arbeite ich auch noch in der Gastronomie, was auch oft sehr stressig ist. Seit ein paar Tagen hab ich immer so komisches Herzstechen. Es tut nicht arg weh, aber es fühlt sich trotzdem komisch an. Ich sollte erwähnen, dass ich jahrelang unter Magersucht litt.

    von lafleur100 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • Beim Essen kommt oft schleim hoch Hallo erst mal…….! Ich habe Da ein Problem beim Essen, was jetzt schon mehrere Jahre da ist. Wenn ich was esse, bildet sich in meiner Speiseröhre ein klarer Schleim. Ich kann die Konsistenz nicht genau beschreiben aber wenn ich ihn dann ausspucken will zieh er so richtige Fäden und will nicht loslassen. Und runterschlucken geht gar nicht. Wenn ich es früh genug merke, trinke ich irgendwas oder

    von Tott2000 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • Sind das schon Folgen meiner Essströrung (Bulime) ? Hey ihr, also ich weiß, dass Ferndiagnosen immer sehr ungenau sind und ich hab auch nächste Woche nen Arzttermin, aber ich frag euch trotzdem mal :) Ich hab seit etwas mehr als 1 Jahr Bulimie und habe es mittlerweile geschafft, mich "nur" noch durchschnittlich 1 * pro Tag zu übergeben. Momentan ist es bei mir so, dass ich entweder sehr wenig esse oder nicht mehr wirklich auf hören kann

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • hungerstoffwechsel beenden alsoo, ich denke das ich in den anfängen einer esstörung stecke/steckte und hab jetzt aber den willen gefunden, wieder gesund zu werden, bzw mich normal zu ernähren. problem dabei ist nur, das ich mich denke ich im hungerstoffwechsel befinde, da ich über längere zeit von etwa 300-400kcal täglich gelebt habe - aber(!) ich hab dazwischen auch immer mal wieder einen tag eingelegt in dem ich mehr

    von faithincupcakes · · Themen: , , Essstörung
    2 Antworten
  • Sterbe ich? Magersucht SCHNELLE ANTWORTEN BITTE Sterbe ich? HILFE Ich habe so Angst. Wie ihr sicherlich wisst, lieg ich seit 3 Tagen im Bett. Ich war noch nicht im Krankenhaus. Gestern um 1:30 Uhr habe ich noch ferngesehen und mir dabei die Haare gekämmt. Ich habe mich am Schrank festgehalten, weil ich so schwach war. Auf einmal fühlte es sich an, als ob ich die Luft anhalte (keine Ahnung, ob ich es tat) und mir wurde schwarz vor Augen. Dann

    von Lisa200000 · · Themen: , ,
    6 Antworten
  • Wie besiege ich Essstörung? Hallo, ich leide nun seit 4 langen Jahren an einer Essstörung. Bis vor einem Jahr war es nur Magersucht, doch dann kam der Stress vor allem mit meiner Mutter und ich musste essen! Daraus entstand dann aufgrund der starken Gewichtszunahme Bulimie... Ich habe innerhalb von 1 Jahr 12kg zugenommen!!! Also von 43 auf 55 bei 168cm... Ich fühle mich einfach fett und würde am liebsten wieder genauso dünn

    von Chi22 · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • hilfe.. werde ich jetzt eine magersüchtige kranke? Hallo ich bin 16, weiblich und habe essstörungen. ich esse fast gar nichts.. habe lust auf geriffelte paprikachips oft, schokolade/nuttella mag ich nicht mehr so.. ich kann auch keine kaugummis mehr kauen die viel zucker haben, davon krieg ich bauchschmerzen ich bin ca. 1.72 grooß und wiege jetzt 64 kilo.. vor 1woche wog ich noch ganze 70kilo.. ich esse am tag 200kalorien oder 300kcal mehr nicht,

    von loladuck29 · · Themen: , Essstörung ,
    1 Antworten
  • Weist Schwafwandeln auf psychische Probleme hin? Meine Nichte macht gerade eine schwere Zeit durch und ist zeigt auch Anzeichen einer Essstörung wegen der sie gerade eine Therapie begonnen hat. Gestern erzählte sie mir, dass sie in letzter Zeit desöfteren Schlafwandeln würde und teilweise in anderen Räumen wieder aufwache. Darüberhinaus sei sie schon während einer Schulklausur eingeschlafen. Ist es generell so, dass Schlafwandeln auf psychische

    von flows · · Themen: Schwafwandeln , Essstörung ,
    2 Antworten
  • Habe ich unbewusst eine ES entwickelt? Hey Leute, also alles fing glaube ich vor etwa einem Jahr an, als ich bei einer Größe von ich glaube damals noch 165 cm an die 60 kg Grenze anschlug. Ich war auch ein bisschen mollig (bei dem Gewicht absehbar), also beschloss ich was zu ändern. Heute wiege und halte ich meine 53 kg bei einer Größe von ca. 170 m (bisschen größer) ohne Probleme, bin und bleibe Vegetarierin (aus ethischen

    von Lu94Pi · · Themen: , Essstörung ,
    4 Antworten
  • Was bedeutet es, wenn man das Klos-im-Hals-Gefül bekommt, wenn man etwas im Mund hat Hallo, ich bekomme immer das Klosgefühl im Hals und schlecht Luft, wenn ich Obst oder Gemüse aller art im Mund habe (Ausnahme: Apfel). Was bedeutet das für mich? Ich gehe bald eine Woche auf eine Klassenfahr und weiss nich ob ich was sagen soll mit Alergien oder so und peinlich ist das auch.. Mit meinen Eltern möchte ich nicht sprechen, es gab deswegen schon seehr vie Ärger und Stress. Was soll

    von Schnoessel · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Wie hoch ist das Risiko, dass eine Bulimie in Magersucht übergeht? Meine Nichte ist an Bulimie erkrankt und nach einem stationären Aufenthalt auch nun wieder in ambulanter Therapie. Allerdings nicht allzu häufig. Das Übergeben hat sie scheinbar einiger maßen im Griff, jedenfalls kommt es deutlich seltener vor. Auffällig ist aber, dass sie nun immer mehr an Gewicht abnehmen möchte. Das haben wir an einem zufällig entdeckten Diätplan bemerkt, wo sie sich zu ewinem

    von olivander · · Themen: , , Essstörung
    2 Antworten
  • ich habe angst eine essstörung zu bekommen ... hey...ich habe angst eine essstörung zu bekommen ! ich habe normalgewicht (bin 15, 1,63m und wiege ca 49kg) ,aber ich fühle mich total fett. ich versuche immer essen auszulassen oder so wenig wie möglich zu essen. manchmal ist dies sehr schwer zu hause!! ich wiege mich mehrmals täglich und mache 4 mal die woche sport und werde jetzt noch joggen,damit ich abnehme.. freunde meinen das es nicht

    von hiiixd · · Themen: , , Essstörung
    11 Antworten
  • Meine Zunge tut hinten so weh :( (Bulimie) Ich habe leider Bulimie und seit gestern tut meine Zunge hinten total weh :(. Es fühlt sich total wund an und will einfach nicht besser werden :(. Ich schmiere mir da schon immer Kamistad Gel drauf oder lutsche Eiswürfel, aber das hilft alles nichts :( Was kann ich noch tun? Danke für alle hilfreichen Antworten! (Falls es jemanden interessiert: ja, ich mache wegen der Bulimie momentan so eine

    von Cookie123 · · Themen: Zungenschmerzen , Essstörung ,
    4 Antworten
  • Meine Mutter will mich zwingen,zum Psychologen zu gehen! :-/ Ich habe seit ca. 4 Monaten Bulimie (erst non-purging, seit 1,5 Monaten purging typ), aber meine Familie macht mir immer nur Vorwürfe und sagt auch, dass ich das nur mache, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Das stimmt aber definitiv nicht! Es liegt wohl eher daran, dass mein Vater mich fast täglich beleidigt, meine Mutter oft gesagt hat, ich solle abnehmen (bin 16, wiege 60kg und bin 1,73m groß,

    von Cookie123 · · Themen: Essstörung , ,
    7 Antworten
  • Ist täglich das gleiche Frühstück ungesund? In einem Ernährungsprogramm, welches für Kinde und Jugendliche mit einer Essstörung entwickelt wurde, habe ich gelesen, dass sie nicht immer das gleiche Frühstück jeden Tag essen sollen, sondern etwas Abwechslung reinbringen sollen. Ich muss zugeben, dass ich unter der Woche eigentlich immer meinen Joghurt und Müsli esse. Am Wochenende habe ich morgens auch Zeit zum Bäcker zu gehen und daher ess

    von Elisa34 · · Themen: , ,
    9 Antworten
  • War jemand von euch mal wegen Bulimie in der Klinik? Ich habe wahrscheinlich Bulimie,aber will und muss deshalb noch nicht in eine Klinik. Meine Mutter meint immer, dass sie mich zwangseinweisen lässt, wenn ich bis Ostern nicht wieder gesund bin Aber könnte sie das dann schon machen? Momentan geht es mir ja noch gut. Ich habe vor ca. 4 Monaten angefangen, regelmäßig Abführmittel zu nehmen (mach ich jetzt nicht mehr) und übergebe mich seit fast 1,5

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • Es geht um Bulimie... ... ich weiß nicht ob ich wirklich Bulimie habe, denn Bulimiker "fressen" sich ja zuerst voll mit allem möglichen und brechen das Essen zum Schluss wieder aus. Ich dagegen esse null Süßes, ernähre mich sogar Gesund. Ich erbreche außerdem nicht komplett alles raus was ich zu mir genommen habe, sondern ca 70%, sodass ich die restlichen Nährstoffe in mir behalte. Das alles mach ich ca.

    von OnlyJacky · · Themen: , , Essstörung
    3 Antworten
  • Hashimoto durch Essstörung? Hallo, ich habe seit Ende letzten Jahres eine Essstörung. Im Februar/März etwa war meine Schilddrüse noch in Ordnung, nur leicht auffällig. Als ich im Mai in der Klinik war wurde aber Hashimoto festgestellt. Kann das durch die Essstörung kommen? (Es ist eine nicht weiter bezeichnete Essstörung. Wie Magersucht mit über 20kg Gewichtsverlust, aber mein BMI war bei 19-20 als ich nicht mehr

    von Frieduu · · Themen: , , Essstörung
    1 Antworten
  • Kann mich der Schulsozialarbeiter dazu zwingen, weiterhin zu kommen? Ich habe sehr wahrscheinlich Bulimie und war deshalb auf Rat meiner besten Freundin beim Schulsozialarbeiter. Darüber zu reden finde ich ziemlich schwierig und der Schulsozialarbeiter kennt sich damit auch kein bisschen aus. Nun muss ich da morgen wieder hin und sollte so ca. 2 Mal die Woche da hin. Es hilft mir kein bisschen und macht mich eigentlich nur nervös. Er hat gesagt, dass er meine

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • Nachtesser - Syndrom Hallo zusammen, ich habe seit einigen Jahren ein Problem: ich essen nachts. Vorwiegend Süsses, aber auch Joghurt, Käse, Nüsse Es ist wie ein Zwang. Ich lege mich schlafen, schlafe auch relativ schnell ein. Nach ca. 1,5 Stunden erwache ich und taumle müde in die Küche um mir dort etwas Essbares zu holen. Das wiederholt sich jede Nacht dann noch ca. 2mal. Hunger verspüre ich nicht, aber es ist

    von pferdefreundin · · Themen: Nächtliche Fressanfälle , Essstörung
    4 Antworten
  • Ist das schon Bulimie? :O Hallo! Ich habe definitiv ein Problem mit dem Essen, aber ist das schon Bulimie? -> ich esse immer weniger -> ab und zu habe ich Fressanfälle, etwa ein Mal im Monat -> nach dem Essen habe ich schlimme Schuldgefühle -> ich wiege mich 3-5 Mal täglich -> regelmäßig benutze ich Abfühmittel -> seit 2 Wochen übergebe ich mich so gut wie jeden Tag einmal Das ist wirklich schrecklich

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung ,
    3 Antworten
  • Essstörung- was tun? Ähm ja, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, obwohl das hier nicht meine erste Frage zu dem Thema ist. Ich finde mich eigentlich immer schon ein wenig zu dick, obwohl ich es noch nie war. Mein Aussehen mag ich generell nicht sonderlich und ich bin leider ein unsicherer Mensch. In den Sommerferien wollte ich abnehmen, 6kg sind jetzt runter, aber ich bin immer noch unzufrieden :(. Ich habe

    von Cookie123 · · Themen: Essstörung ,
    4 Antworten
  • Warum sieht man Bulimie-Erkrankten die Essstörung nicht an? Ich habe im Laufe meines Lebens bereits mehrere an Bulimie erkrankte Mädchen sowie auch magersüchtige junge Frauen kennengelernt. Die durch die Magersucht hervorgerufene Unterernährung war in der Regel sofort deutlich sichtbar. Bei den Frauen mit Bulimie war das überhaupt nicht der Fall. Sie kamen mir normalgewichtig vor. Nun ist es ja das Merkmal der Bulimie, verzehrtes Essen meist wieder

    von liquid · · Themen: Erscheinung , ,
    3 Antworten
  • Was essen nach Essstörung? Guten Abend! Also ich habe ein kleines Problem... Ich leide seit ca. 4 Monaten an einer Essstörung/ MS und habe vor kurzer Zeit eingesehen, dass ich was ändern muss, weil ich einfach wieder lachen und essen wollte, so wie früher. Ich bin froh dass ich es eingesehen habe und dass ich nicht mehr so zerbrechlich und müde bin:).. Ich bin 16 Jahre alt, ca. 1,69m und wiege momentan um die 46-47 kg. Ich

    von lilie123 · · Themen: , , Essstörung
    6 Antworten
  • Essstörung oder normal ? Hallo, also ich wollte mal wissen ob ich eine (wenn dann leichete) Essstörung habe. Also an manchen Tagen esse ich fast garnichts, also gerade mal Mittagessen, einige wenige Male habe ich mal sogar nur ein Brötchen am Morgen gegessen, und das weil ich keinen Hunger einfach hatte. Jedoch kommt es auch vor, dass ich zb Morgens zwei Brote esse, dann Mittagessen und dann Abends noch 2 Brote oder so.

    von Stoned · · Themen: Essstörung ,
    6 Antworten
  • Zu wenig essen und zu wenig trinken - Was genau passiert mit dem Körper? Huhu, meine Lieben, ich bin es schon wieder, ja ich weiß, aber diesmal weiß ich echt nicht woanders hin mit meiner Frage, dabei mag ich euch nicht immer auf den Keks gehen :( Naja, es geht um einen sehr, sehr guten Freund von mir und ich mache mir momentan große Sorgen um ihn. Es ist so, dass besagter Freund aus irgendeinem Grund kaum isst und trinkt, zudem bahnt sich bei ihm eine Grippe an, so

    von xUnity · · Themen: , Essstörung ,
    5 Antworten
  • Ständig Hunger - Ursachen? Hallo :) Seit ca. einer Woche bin ich eigentlich nur noch am fressen. Ja, wirklich am FRESSEN. Nichts ist vor mir sicher. Den einen tag z.B. hatten wir noch Kartoffel vom Mittag übrig. Auf einmal hatte ich Lust auf Kartoffeln mit Käse. Dann wieder auf eine Stulle mit Schmelzkäse. Davon hab ich dann gleich 2 gegessen. Also mit Käse ist es in letzter Zeit am schlimmsten. Aber auch anderes Essen

    von derBaer10 · · Themen: , , Essstörung
    5 Antworten
  • Ich kann nicht mehr normal essen Ich wollte abnehmen, das lief aber definitiv schief. In 3 Wochen habe ich 6kg runter gehungert und kann jetzt nicht mehr essen ohne Schuldgefühle und ohne Übelkeit. Heute konnte ich den ganzen Tag über nur 700kcal essen. So kanns ja echt nicht weiter gehen. ich finde mich zwar definitiv noch zu dick, aber mein Bmi ist jetzt 20,3, ich bin 16 und weiblich. Das Abnehmen kann ich jetzt nicht mehr

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung
    3 Antworten
  • Freunden von beginnender Essstörung erzählen? Ich habe sehr wahrscheinlich eine beginnende Anorexie mit Tendenz zur Bulumie ( ich habe mich online von Experten beraten lassen). Das belastet mich sehr. Heute übernachte ich bei einer guten Freundin und überlege, es ihr zu erzählen, jedoch habe ich noch starke Zweifel, ob das wirklich so gut wäre. Vor 2 Jahren bin ich umgezogen, deshalb kennen wir uns noch nicht so lange. Was würdet ihr tun?

    von Cookie123 · · Themen: , , Essstörung
    5 Antworten
  • Was kann ich gegen eine beginnende Essstörung tun? :( Ich habe ein komisches Verhalten gegenüber meinem Gewicht ect. s. meine letzte Frage: Hallo! ich weiß nicht, ob ich eine Essstörung habe und wenn ja, was ich dagegen tun kann. Momentan habe ich ziemlich hohe Ansprüche an mir selbst und an meinem Aussehen. Ich habe einen BMI von 21,6 und finde mich damit viel zu fett. Auf der Suche nach neuen Diättipps habe ich ein Pro Ana Forum entdeckt und mich

    von Cookie123 · · Themen: , , Essstörung
    2 Antworten
  • Dringend! Habe ich eine Essstörung? Hallo! ich weiß nicht, ob ich eine Essstörung habe und wenn ja, was ich dagegen tun kann. Momentan habe ich ziemlich hohe Ansprüche an mir selbst und an meinem Aussehen. Ich habe einen BMI von 21,6 und finde mich damit viel zu fett. Auf der Suche nach neuen Diättipps habe ich ein Pro Ana Forum entdeckt und mich aus neugier angemeldet. Zwar weiß ich, dass so etwas gefährlich sein kann, aber da

    von Cookie123 · · Themen: , Essstörung
    6 Antworten
  • Ich bekomme keine Luft beim Obst und Gemüse essen Hallo zusammen, ich habe schon seit Jahren eine ganz seltsame Essstörung. Wenn ich Obst oder Gemüse esse, bekomme ich keine Luft mehr, ich muss es ausspucken. Jetzt habe ich neulich einen Artikel über psychomatische Störungen gelesen, anzeichen dafür können sein: Esstörungen-> habe ich ja, Schlafstörungen-> habe ich manchmal, Rückenschmerzen-> habe ich zur Zeit sehr starke, Öfters

    von Schnoessel · · Themen: Essstörung , ,
    3 Antworten
  • Leide ich an einer Essstörung/Bulimie? Liebe Community! Ich bin 28 Jahre alt und ca. 168 groß. Ich habe ca. Anfang Juni mit einer neuenDiät begonnen um vor dem Urlaub Gewicht zu verlieren. Ich hatte es davor mit 7mal die Woche Sport und gesundem essen probiert, doch nichts hat geholfen. Die Diät war einfach, Mo, MI und FR esse ich gar nicht und an den restlichen Tagen alles was ich will. Nun hab ich mittlerweile 10 kg verloren seit

    von NiniS · · Themen: , , Essstörung
    4 Antworten
  • Ich glaube dass ich Magersüchtig bin Hilfe!!! Hallo alle zusammen Ich heiße Lea bin 12 Jahre alt und wiege 48 Kg.Ich weiß dass das für mein alter noch nicht Untergewichtig ist aber bald bin ich`s .Ich esse nur noch ich esse nur noch richtig wenig 3 Äpfel am Tag oder so und wenn ich mal richtig essen muss Kötz ich es wieso wieder auf Toilette aus ich kann damit einfach nicht aufhören bitte helft mir ich bin ratlos Eure Lea

    von leaehlersjeahh · · Themen: , , Essstörung
    3 Antworten
  • Anzeichen Magersucht oder doch was anderes? ich habe euch ja schon gesagt, was mir passiert ist seitdem ich mich operieren lassen habe. allerdings habe ich nun extreme bauchschmerzen und bekomme fieberschübe. essen kann ich nur noch sehr wenig, aber dafür trinke ich sehr viel. auch beim trinken habe ich mittlerweile meine probleme. es ist nicht so, dass ich nicht essen will, ganz im gegenteil. ich habe noch keinen unterschied festgestellt,

    von Mona1985 · · Themen: , , Essstörung
    3 Antworten