Cortison - neue Fragen

  • Guten Morgen. Hat jemand Erfahrung mit DMSO? Wie kompatibel ist DMSO mit Blutdruckmitteln? Ich habe eine chronische Lungenentzündung u. sollte 40mg Kortison einnehmen. Mein Arzt u. ich zögern noch. Ich habe jetzt von DMSO gehört, dass es anstelle von Kortison eingenommen werden kann. Ich habe es mir bestellt u. hoffe nun sehr, dass es hilft u. auch mein Husten, der nicht verschleimt u. nur vom Halskratzen kommt, verschwindet. Panische Angst

    von nolita · · Themen: DMSO , chronische lungenentzündung , Cortison
    1 Antworten
  • Kortison zu schnell abgesetzt? Ich habe seit einem Monat eine Urtikaria (ganz heftig überall Quaddeln und niemand weiß wieso..) naja jedenfalls habe ich dann Anfang März Prednisolon für 11 Tage bekommen 60mg, 40mg, 20mg, 10mg, 5mg und fertig. Doch als ich fertig war waren die Quaddeln wieder ganz schlimm da (trotz Antihistaminikum) und ich wusste nicht was ich tun soll also habe ich am nächsten tag 25mg Prednisolon genommen

    von revontulet1988 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Kortison zu oft anwenden? Vor einigen Wochen habe ich vom Arzt eine Kortison-haltige Salbe verschrieben bekommen (Nystalocal in diesem Fall). Der Arzt hat gesagt, ich darf sie an der zu behandelnden Stelle maximal 10 Tage anwenden, drei Mal täglich. Das ist schon lange vorbei, aber die Tube ist noch halbvoll. Ich nehme jetzt immer ein winzig kleines bisschen davon wenn ich ein eingewachsenes Haar habe und schmiere es

    von Dex73r · · Themen: , Cortison
    1 Antworten
  • Hilfe gegen Heuschnupfen? Hallo, wie viele habe ich jedes Jahr Heuschnupfen. Ich war bereits bei einem Allergologen und nach einem Bluttest steht fest, dass ich gegen eine Desensibilisierung immun bin. Deshalb bleiben Antihistaminika die einzige Linderungsmethode. Allerdings habe ich das Gefühl, dass diese nur leicht wirken, dass heisst ich nur etwas weniger Taschentücher brauche, aber ich bin nie komplett beschwerdefrei.

    von Haksler · · Themen: , Cortison ,
    4 Antworten
  • Wie lange hält die Cortison-/ Schmerzmittel-Infusion an? Hallo, ich habe heute Morgen von meiner Hausärztin ein Infusion mit Cortison und Schmerzmittel bekommen. ( eingeklemmter Nerv im Rücken mit schmerzlicher Ausstrahlung in die Schulter/Hals, bereits seit 1,5 Wochen ). Während der Infusion fingen bei mir plötzlich die Hände und Füße an zu kribbeln. Ich fühlte mich plötzlich sehr komisch und dachte ich pluster auf wie ein Ballon. Auch innere Unruhe

    von LadyButterfly · · Themen: , Cortison ,
    1 Antworten
  • Gesicht nach Prednisolon-Einnahme innerhalb von Stunden verändert und es geht seit Tagen nicht weg - was tun? Ich habe von meinem Hausarzt Prednisolon kurzzeitig in einer hohen Dosis verschrieben bekommen. Davon ist mein Gesicht seit Samstag extrem verändert, es wirkt dick, als hätte ich stark zugenommen. Es sieht wirklich furchtbar aus. Außerdem hat mein ganzer Körper sich verändert, so dass es aussieht, als hätte ich zugenommen. Ich war schon beim Arzt und er meinte, ich soll das Prednisolon sofort

    von Tamara456 · · Themen: , , Cortison
    1 Antworten
  • Gesicht nach Prednisolon-Einnahme stark angeschwollen - was tun? Ich habe von meinem Hausarzt Prednisolon kurzzeitig in einer hohen Dosis verschrieben bekommen. Davon ist mein Gesicht seit vorgestern extrem angeschwollen, und außerdem mein ganzer Körper, so dass es aussieht, als hätte ich plötzlich stark zugenommen. Es sieht wirklich furchtbar aus. Ich war schon beim Arzt und er meinte, ich soll das Prednisolon jetzt weglassen. Aber was kann ich tun, damit

    von Tamara456 · · Themen: , , Cortison
    3 Antworten
  • Wie Kortison ausschleichen? Ich bekomme seit Mai 2016 Kortison. Zuerst 500 mg per Infusion einige Tage danach Tabletten ( sehr langsame Reduktion ) . Jetzt bin ich bei 3 mg und wollte wissen ob ich jetzt aufhören kann oder immer noch reduzieren muss. Wenn ja wie lange soll ich eine Dosis einnehmen bevor ich weiter reduzieren kann? Danke für eure Antworten .

    von blisi · · Themen: Cortison ,
    2 Antworten
  • Niereninsuffizienz oder doch nicht? Moin Leute ich habe mal eine Frage an euch: Ich fang mal etwas weiter vorn an. Seit über einem Jahr habe ich(16) gelegentlich mal plötzliche Juckreiz Attacken welche sich anfühlen wie 1000 Nadeln auf einmal die meist an verschiedenen Stellen am Körper einen stechenden schmerz verursachen welcher meist nur max. 15-30min anhält meist aber viel viel kürzer. Es ist die absolute Hölle auf Erden sag

    von Neon16 · · Themen: , Cortison ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Cortison