Infos

Mitglied seit: 06.06.2011
Punkte: 541
Geburtsdatum: 19.03.66
Geschlecht:
Beruf: Bürokauffrau

Meine Hobbys

Lesen,Handarbeiten, Camping

  • Tiefer Schlaf .....und trotzdem nie ausgeschlafen. Ich habe immer bevor ich mich schlafen gelegt habe noch gelesen. Tagsüber komme ich nicht richtig dazu und außerdem liebe ich es, mich in meine Kissen zu kuscheln und noch ein gutes Buch zu lesen. Seit kurzem fällt mir auf, dass ich Probleme mit den Augen habe (alles verschwommen) und das ich von einer Minute auf die andere weg schlafe. Ich muss dann auch sehr

    2 Antworten
  • Laktoseunverträgichkeit Ein Laktosetest Anfang 2011 war negativ. Trotzdem stelle ich immer wieder fest, dass ich Probleme bekomme (Magen-Darm), wenn ich Speisen zu mir nehme, die mit Milchprodukten zubereitet wurden. Wie z.B. Cappucino mit Sahne, Salat mit Schmand, Grüne Soße ( eine Soße aus Schmand, saurer Sahne und Kräutern). Ich bekomme genauso Probleme, wenn ich Eier oder Eierspeisen zu mir nehme . Was kann ich da

    2 Antworten
  • Anisozytose? Gestern wurde mir Blut abgenommen, heute habe ich die Auswertung des Labors vorliegen. Unter Verteilungsbr.d.E steht: Verdacht auf Anisozytose. Was muss nun unternommen werden, um diesen Verdacht auszuräumen/ zu bestätigen? Die behandelnde Ärztin ist garnicht auf diesen Satz eingegangen und ich habe ihn leider erst hier zu Hause gelesen. Blutwerte sind sonst alle im grünen Bereich

    1 Antwort
  • Kann die Milz selbst keine Schmerzen verursachen ? Seit dem 09.04. (Fundoplicatio-OP und Bülau-Drainage) habe ich immer wieder mehr oder weniger starke Schmerzen unter dem linken Rippenbogen. Anfangs schob ich es auf Lunge oder Magen und dann wurde ein Milzhämatom festgestellt. Nun schiebe ich die immer wiederkehrenden , wirklich unangenehmen Schmerzen natürlich auf die Milz. Nun wurde mir ziemlich barsch mitgeteilt, dass die Milz selbst keine

    1 Antwort
  • Was kann ich bei Zwerchfellhochstand machen ? Nach einer Fundoplicatio, während der es zu einem Pneumithorax kam habe ich einen Zwerchfellhochstand. Ich komme seither schnell aus der Puste und kann keine intensiven Gerüche mehr ertragen, die mir dann sofort den Atem nehmen. Was kann ich tun, um meine Puste wieder zu steigern? Gibt es eine Atemtechnik? Wer kann mich dabei unterstützen? Der Physiotherapeut?

    2 Antworten
  • Probleme nach einer Fundoplicatio Nach einer Fundoplicatio habe ich große Probleme. Das Sodbrennen ist zwar weg, dafür kann ich nur noch kleinste Mengen und diese in klitzekleinen Häppchen essen. Oftmals wird das Essen wieder hochgewürgt, ohne das mir übel ist. Einfach so und ohne dass ich etwas dagegen machen kann. Egal, was ich esse, habe ich nach jeder Mahlzeit ganz heftige Blähungen. Der Arzt meint, dass die Manschette evtl.

    11 Antworten
  • Zuckerwerte im Urin Welche Zuckerwerte im Urin sind normal? Wie kann es zu sehr unterschiedlichen Werten /Konzentrationen vom Zucker in Blut und Urin kommen ? Blutzucker war nur leicht erhöht zwischen 159 und 256 und der Urin soll angeblich nur so vor Zucker wimmeln. Acetongeruch beim Wasserlassen machte da auf eine Unregelmäßigkeit aufmerksam. SOnst wäre der Urin garnicht geprüft worden. Kann mir da jemand die

    1 Antwort
  • Schwindel, Sehnerventzündung Vor etwa 4 Wochen wurde mir schwar vor Augen und ich sah Blitze. Ich schob es auf Vorbereitungsstress für eine Familienfeier und schob die anderen Beschwerden bei Seite. (Kopfschmerz, Augenschmerz links,Schwindel, milchiges Sehen). Der Hausarzt meinte es sei eine Migräne, aber ich hatte noch nie eine. Es wurde ein MRT gemacht o.B., der Augenarzt vermutete eine Sehnerventzündung und überwies mich

    2 Antworten
  • Auswertung Stuhluntersuchung Elastase im Stuhl knapp unter 200, reichlich Klebsiella. Können dadurch ständige Durchfälle auftreten? Kann das ein Hinweis auf Nahrungsmittelunverträglichkeit sein?

    1 Antwort
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit/-allergie Nachdem ich immer wieder Durchfälle habe und trotzdem nicht abnehme (leider), mich aber schon nicht mehr traue etwas zu essen, wenn ich Termine außer Haus habe, möchte ich mich nun auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten testen lassen. Man hat mir ein Labor genannt, dass da einen speziellen Bluttest durchführt. Da dieser nicht von der Kasse übernommen wird, würde es mich interessieren, ob schon

    3 Antworten
  • Blutwäsche Was ist der Unterschied zwischen einer Aphrese (ich hoffe ich habe es richtig geschrieben) und einer Dialyse? Wäre die Aphrese auch für immer, oder nur eine zeitlich begrenzte Therapieform ?

    1 Antwort
  • Eingeschränktes Gesichtsfeld Beim Neurologen wurde nun festgestellt, dass ich ein stark eingeschränktes Gesichtsfeld habe. Mir war zwar aufgefallen,dass ich in letzter Zeit mal mehr mal weniger verschwommen/milchig sehe, aber mir war ehrlich gesagt bisher noch nie aufgefallen, dass ich meinen Kopf drehen muss, um bestimmte Winkel zu sehen. Bei diesem Drehen wird allerdings auch der Schwindel stärker. Teilweise schwanke ich

    1 Antwort
  • Hoher Blutdruck Vor 2 Tagen hatte ich von einer Sekunde auf die andere Blitze vor den Augen, Schwindel ,rasende Kopfschmerzen und Übelkeit.Meine Beine waren sehr schwer,ich hatte Mühe beim Laufen. Mein Blutdruck lag bei 170/110. Mein Hausarzt verordnete mit Bettruhe und ich solle viel trinken. Am Abend wurde die linke Körperhälfte eiskalt und mein Gesicht fühlte sich an, als käme ich gerade vom Zanharzt

    3 Antworten
  • Endosonographie Es finden sich Eiweisspräzipitate,Erythrocyten und Makrophagen, Cytochemische Untersuchung: Die PAS -Reaktion und die Alcianblau sind in den enthaltenen Zellen deutlich positiv. Kann mir das jemand übersetzen?

    1 Antwort
  • Hartwaldklinik in Bad Brückenau Nach einer Fundoplicatio-OP gehe ich nun im Oktober zur Reha nach Bad Brückenau. Da ich noch nie in einer Kur war, wüsste ich gerne, was mich erwartet und ob jemand diese Klinik kennt.

    1 Antwort
  • Brachialgie ? Warum wird eine Brachialgie diagnostiziert und dafür KG verordnet, obwohl ich Schmerzen im Rippenbereich habe?

    1 Antwort
  • Wo kann ich mich bei Behandlungsfehler beschweren? Mein Vater ist vor kurzem falsch von seinem Arzt behandlet worden. Jetzt ist er noch kränker als vorher und muss mindestens noch 2 Wochen im Krankenhaus bleiben. Man hat bei ihm eine falsche Diagnose gestellt und daraufhin ist er mit den total falschen Medikamenten behandelt worden. Wir wollen uns beschweren. Gibt es eine Stelle wo Patienten sich beschweren können? Im Krankenhaus die nehmen uns

    5 Antworten
  • Leichte Magenkrämpfe - Was hilft? Ich den ganzen Tag schon immer wieder Magenkrämpfe. Sie sind nicht stark, aber ich fühle mich nicht ganz so wohl wie immer. Ich kenne sonst Magenkrämpfe, wenn ich mir den magen verdorben habe. Die sind meistens auch ganz schön heftig. Diesmal habe ich nichts falsches gegessen. Ist schon komisch. Was kann so etwas sein und was hilft gegen Magenkrämpfe?

    2 Antworten
  • Schmerzen und harte Knubbel unter der Haut - was könnte das nur sein? Hallo, eine Bekannte von mir hat jetzt schon seit einigen Tagen oberhalb der linken Leistengegend Schmerzen und harte Knubbel unter der Haut. Manchmal ist auch die ganze linke Gegend über der Leiste hart. Ich habe ihr schon vorgeschlagen zum Arzt zu gehen, sie möchte allerdings nicht - sie geht nicht gern zum Arzt. Ich weiß, dass das nicht sehr viele Infos sind, aber wenn jemand trotzdem weiß

    3 Antworten
  • Einige Fragen zu Clomifen bei unerfülltem Kinderwunsch - bin Anfängerin! ;-) Hallo, habe erst jetzt entdeckt, dass es auch ein gesundheitsfragen.net gibt, daher habe ich meine Frage erst bei gute-frage.net gestellt. Ich stelle sie hier auch, da hier vermutlch mehr Antworten zu erwarten sind, was im Hinblick auf die Umfrage für mich auch interessant ist. Also, bei mir steht ab Ende Januar eine Kinderwunschbehandlung mit Clomifen an, da ich zu viele männliche Hormone und

    4 Antworten
  • Fingerkuppe abgeschnitten Hallo Leute, hab mir gestern bei einer Wanderung mit einem Schnitzmesser die Fingerkuppe des linken Mittelfingers abgeschnitten! diese Liegt irgendwo im Wald (so ca. 3 bis 4 mm schräg in den Nagel)! War dann gleich im KH weil das Blut schon fast gespritzt ist und nicht aufhörte! Im KH dann Finger betäubt und die Abgeschnittene Stelle mit Strom verbraten! Danach wurde der finger mit eine Art

    4 Antworten
  • Ich habe eine Zyste in der linken Schilddrüse , einen Endzündungswert von 11 . Was tun ?? Ich habe mich vor einer Woche vom Hausarzt gründlich Untersuchen lassen, dabei wurde festgestellt das ich in der linken Schilddrüse eine Zyste habe. Desweiteren habe ich einen Entzündungswert von 11.!! Mein Arzt meint es ist nicht nicht der Rede wert und wollte garnichts machen. Ich habe aber schon seit Jahren ein schlechtes Allgemeinbefinden und keine Energie . Ich bin 1951 geboren, hatte mit 50

    3 Antworten
  • Brennen um die Achsel -Deoallergie? Ich benutze immer mal ein anderes Deo, weil ich nach einer Zeit den Duft nicht mehr mag. Ich habe jetzt einen Deoroller von Nivea. Seit zwei Wochen nutze ich ihn. Weil ich mich unter den Achseln rasiere, habe ich immer Deos ohne Alkohol. Seit zwei Tagen habe ich aber ein Brennen um die Achseln herum. Also sie Achseln sind nicht direkt betroffen, nur der Bereich darum. Rot ist es auch. Kommt das

    3 Antworten
  • Milzhämatom, wie behandelbar? Anfang April musste ich mich einer Fundoplicatio unterziehen. Leider war diese OP, die am offenen Bauch durchgeführt wurde nicht so erfolgreich, wie erhofft. Es kam zu einem Pneumothorax und anschließend zu mehrfachen Pleuraergüssen. Nachdem 2x Drainagen gelegt wurden, sollte beim 3. Mal punktiert werden. Während der Punktion stellte dann der Arzt fest, dass er nichts mehr abziehen konnte aus

    3 Antworten
  • Ins Freibad nach der Geburt? Hallo! Meine Nichte hat vor drei Tagen ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Die Geburt ist abgesehen von einem Dammriss unkompliziert verlaufen und so ist sie mit ihrer Tochter heute entlassen worden. Bei dem schönen Wetter möchte meine Nichte natürlich gern ins Freibad oder in einen Badesee. Wie lange sollte sie sich hinsichtlich der Wunde im Dammbereich noch gedulden? Entzündet sich die Wunde

    4 Antworten
  • Warum tritt in Deutschland so häufig der Krankenhausvirus auf Wie mir gesagt wurde, in den Niderlanden tritt der sogenannte Krankenhaus-Virus (MRSA) deutlich seltener auf. Wenn ich das so mitbekomme, da hat man ja fast das Gefühl, jeder 2.- 3. Patient bekommt diesen (für immungeschwächte u.U. tödlichen) Virus während eines Krankenhausaufenthaltes. Was macht man denn in Deutschland falsch?

    4 Antworten
  • Frauenärztin in Wuppertal Suche verzweifelt eine gute Frauenärztin in Wuppertal. War bisher bei zwei Frauenärztinnen in Behandlung und muss sagen, dass ich mich nicht so besonders gut aufgehoben fühlte. Könnt ihr mir eine gute Ärztin empfehlen, bitte?!

    3 Antworten
  • Warum werden Sommersprossen mehr? Ich hatte früher nur vereinzelt Sommersprossen auf der Nase. Dieses Jahr, als der erste Sonnenstrahl rauskam hatte ich plötzlich das ganze Gesicht voll. Woher kommt das? Warum werden meine Sommersprossen immer mehr? Ist das normal?

    2 Antworten
  • Wie nehme ich mir die Angst vom CT? Es lääst sich nicht vermeiden und ich muss mich nächste Woche einer Computertomographie unterziehen. Ich habe tierisch Angst vor der engen langen Röhre, in die ich notgedrungen bei dieser Untersuchung geschoben werde. Gibt es igendeine Möglichkeit, mir die Angst vor der Untersuchung zu nehmen oder zumindest zu reduzieren?

    6 Antworten