Frage von Vanessa208, 199

Zyklustee

Hallo :) ich habe die Pille abgesetzte vor kurzem und möchte nun den Zyklustee trinken. Hat hier jemand Erfahrungen gemacht? Nützt das wirklich gegen Regelschmerzen und unregelmäßigen Zyklus?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Vanessa208,

Schau mal bitte hier:
Periode Frauenarzt

Antwort
von elliellen, 199

Hallo!

Du kannst dir auch einen speziellen Tee in der Apotheke anmischen lassen. Du benötigst dafür weder ein Rezept, noch einen Arztbesuch. Ich habe vor mehreren Jahren eine Mischung aus Mönchspfeffer, Frauenmantel und Süßholzwurzel getrunken, es war eine Empfehlung meiner Gyn. Und er schmeckte mir sogar sehr gut.

Alles Gute und schöne Festtage

Antwort
von evistie, 158
Der Zyklustee besteht aus zwei unterschiedlichen Kräutermischungen - die eine für die erste, die andere für die zweite Zyklushälfte. Beide zusammen sollen den Zyklus stabilisieren, Fruchtbarkeit, Energiehaushalt und Stimmung verbessern. Das geschieht dadurch, dass die erste Teemischung die Östrogenproduktion in der ersten Zyklushälfte und die zweite die Gelbkörperphase im zweiten Teil des Zyklus unterstützt. Damit wird nicht nur der Eisprung wahrscheinlicher gemacht, sondern auch nach einer Empfängis die Einnistung des Embryos gefördert. Am besten lassen Sie sich die Teemischung in der Apotheke zubereiten. Nehmen Sie dazu die Rezepturen mit, denn nicht alle Apotheker wissen, was sich hinter dem Begriff „Zyklustee“ verbirgt.

http://www.babycenter.de/a33906/pflanzenheilkunde-bei-kinderwunsch#ixzz3MSOCY0QW


Es ist durchaus möglich, dass sich durch diesen Tee Dein Zyklus reguliert und er Dir auch gegen Regelschmerzen hilft. Vor allem aber soll er gut sein bei Kinderwunsch.

Dieser Tee kann aber einen Arztbesuch nicht ersetzen!

Kommentar von Vanessa208 ,

merci. Arzt besuch steht auch an.

Antwort
von gerdavh, 188

Hallo, angeblich soll dieser Tee bei unerfülltem Kinderwunsch helfen. Wenn ich mir die Inhaltsstoffe so durchlese, wieso glaube ich das nicht??

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/

Allein, wenn ich so einen Quatsch lese: Brennessel (Schlackenabtransport) - es gibt keine Schlacken im Körper, auf Brennessel muss man einfach sehr, sehr oft pinkeln, wirkt nämlich stark entwässernd.
Wenn Du so starke Regelschmerzen hast, würde ich einen Hormonstatus machen lassen. Vielleicht liegt ja ein Mangel vor und Deine bisherige Pille war völlig verkehrt für Dich?? lg Gerda

Antwort
von rulamann, 147

Soweit mir bekannt ist soll Zyklustee bei einem Kinderwunsch helfen aber nicht wenn man Regelschmerzen hat.

Gruß rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community