Frage von leelah2345, 61

Zwischenblutung Pille Qlaira?

Hey Leute bzw. Hey Mädels! Ich nehme seit knapp anderthalb Monaten die Pille Qlaira also ich bin bei 20/2. Nach der ersten Packung habe ich wie geplant an Tag 27 und 28 meine Tage bekommen. Anderthalb Wochen später aber habe ich nochmals meine Periode bekommen, aber diesmal knapp 5 Tage. Muss ich mir Sorgen machen? Außerdem ist hinzuzufügen, dass ich ca. 5 Stunden nach der Einnahme der ersten Pille der zweiten Packung an Erbrechen litt. Müsste die Pille nicht nach 5 Stunden aufgelöst gewesen sein? Sollte ich zum Arzt gehen?

Danke im Voraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von 3fragezeichen, 61

Der natürliche weibliche Zyklus funktioniert so: Periode -> 1. Zyklushälfte -> Eisprung -> 2. Zyklushälfte -> Periode
Unter der Pille wird der Menstruationszyklus lahmgelegt und es findet KEIN Eisprung statt. Das ganze funktioniert so: Pille -> Aufbau eines gewissen Hormonlevels -> Pillenpause -> Abfall der Hormonkonzentration -> Hormonentzugsblutung
Wenn die Schmierblutungen nicht mit der Zeit verschinden (potentielle Nebenwirkung), würde ich schauen, ob du ein anderes Präparat vielleicht besser verträgst.

Antwort
von DerGast, 48

Mit Pille bekommst du weder deine "Tage", noch deine Periode. Alle Blutungen unter Pille sind künstlich.

Gerade in der Anfangszeit kann es zu Zwischenblutungen kommen. Steht auch alles im Beipackzettel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community