Frage von Mimmii, 242

Zungenpiercing verschluckt! Was nun?

Support

Anmerkung vom Support:

Mimmii hat ihre Detailangaben in einer Antwort gegeben.

Normalerweise würden wir diese Antwort entfernen und die Detailangaben in der Frage ergänzen. Jedoch gibt es auf die Antwort schon einen guten Kommentar.

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von Bennykater, 235

Das kommt wohl recht häufig vor, und normalerweise besteht da auch kein Grund zur Sorge. Das passiert deinen Verdauungstrakt und kommt irgendwann wieder heraus. Du kannst das beschleunigen, wenn du jetzt durchaus auch einmal recht fettige Speisen isst (die Portion Pommes zum Beispiel), damit das schön "flutscht". Der Tipp mit dem Sauerkraut wurde bereits gegeben.

Da der Stab sehr kurz ist, ist das Risiko von Verletzungen extrem gering, und du brauchst nur zum Arzt zu gehen, wenn du Bauchschmerzen bemerkst, dir schlecht wird usw. Der Arzt tastet dann deinen Bauch ab und lässt vielleicht zur Sicherheit eine Röntgenaufnahme machen. Die Kugel ist sowieso kein Problem.

Beobachte einfach in den nächsten Tagen, ob du das Teil im Stuhlgang findest. Und wenn du Schmerzen bekommen solltest, geh zum Arzt. Falls jemand dir zu Abführmitteln rät, unbedingt viel trinken dabei. Das Sauerkrautessen wurde als Tipp schon genannt, das schlingt sich um so kleine Fremdkörper und hilft beim Abtransport. Aber verwechsel dann nicht das normale Verdauungsgrummeln mit Schmerzen - Sauerkraut hat bei vielen Menschen die Eigenschaft, zu blähen. Eine kleine Menge bekommst du in Tütchen im Lebensmittelgeschäft, das kannst du einfach roh aus der Tüte essen, kleine Mengen reichen völlig. Abführmittel sind den meisten Menschen eher unangenehm, weil auch diese leicht zu Symptomen führen, wie man sie von Durchfall kennt. Ich würde sie nicht empfehlen.

Aber generell: Entwarnung. Nicht schlimm.

Antwort
von Mimmii, 227

Upps...das ist meine erste frage hier und ich hab noch nicht wirklich ahnung wie das alles funktioniert. 

Also die genaue frage ist nun, da ich schon von verletzungen gehört habe,  die durch einen verschluckten Zungenpiercing verursacht wurden, wie sich dies äußern könnte?

werde mich auch moch bei einem arzt informieren und euch die infos danm weiter geben. 

Liebe Grüße Mimmi

Kommentar von Bennykater ,

Solche Verletzungsfälle sind extem selten, vielleicht war der Stab sehr lang und hat sich verkantet. Es kommt auch vor, dass Teile in der Speiseröhre steckenbleiben, was dann aber sofort zu einem Würgereiz und Hustenanfällen führen würde. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, geh zum Arzt. Dafür ist es aber noch sehr früh. Er wird dich abtasten und dir raten, abzuwarten, bis das Teil wieder herauskommt. Lediglich wenn du Schmerzen bekommst, wird er eine Röntgenaufnahme machen, um zu prüfen, wo etwas steckt und drückt. Versuch es erst einmal mit Sauerkraut oder Pommes (Öl macht geschmeidig), iss  Vollkorn-Brot/Brötchen und trink viel. Dann geht das normalerweise seinen üblichen Weg...

Antwort
von needlewitch, 166

Verschluckte Kugeln machen überhaupt nichts aus - und Ersatzkugeln für dein Piercing bekommste bei jedem Piercer und in einigen anderen Läden :-)

Antwort
von Mahut, 176

Ich weiß nicht ob mein Tipp noch hilft, da deine Frage schon 2 Stunden her ist.

Also mein Tipp ist, esse viel rohen Sauerkraut, der wickelt den Stift vom Piercing ein und geht dann auf dem KLO ab. Trotzdem würde ich zum Arzt gehen.

Antwort
von alegna796, 167

Da passiert vermutlich gar nichts, das kommt auf der anderen Seite wieder raus und die Zunge hat ihre Ruhe.

Antwort
von gerdavh, 165

Wenn das nur eine kleine, runde Kugel war, passiert da gar nichts, das wird einfach irgendwann mit dem Stuhl wieder ausgeschieden. lg Gerda

Kommentar von pferdezahn ,

Die Zunge wird sich freuen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community