Frage von engelchen1989, 369

Zungenbrennen seit gestern

Seit gestern hab ich ein brennen auf meiner Zunge.Das ganze fing nach dem Essen an, es gab Kartoffelgratin. Nach dem Essen bekam ich Sodbrennen, musste also ständig aufstossen und das sauer.Danach fing dann das brennen an.Seit eben brennt es wieder richtig,sogar der Mund brennt. Woran kann das liegen?Habe auch kleine Pickelchen auf der Zunge wirkt etwas aufgeraut. Kann das von gestern dem Sodbrennen kommen, wenn ja was kann man da machen, nervt schon das es immer brennt.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo engelchen1989,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Brennen

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 369

Hallo engelchen, was Du alles machen könntest, wurde Dir ja schon hinreichend erläutert. Aber die Frage ist: Warum hast Du diese Beschwerden? Ich komme da sofort auf eine ganz naheliegende Lösung: Der Käse auf dem Gratin. Wahrscheinlich hat dieser Käse Natamycin in der Rinde enthalten. Wenn die Rinde nicht sehr, sehr großzügig abgeschnitten wird, hast Du das Natamycin mitgegessen. Es ist eines der ganz typischen Symptome, dass man Zungenbrennen verspürt und natürlich auch Sodbrennen. Ich kenne das von mir, ein Stückchen beim kalten Buffet genascht und das büßt man für Stunden!! Je nachdem, wieviel Natamycin man aufgenommen hat, sind die Beschwerden natürlich schlimmer. Du solltest zukünfig beim Käsekauf unbedingt darauf achten, dass kein Natamycin enthalten ist. lg Gerda Hier noch ein informativer Link: http://www.welt.de/gesundheit/article13664609/Kaeserinde-muss-grosszuegig-wegges... Sollte es noch nicht besser sein, kaufe Dir Heilerde!!!

Kommentar von engelchen1989 ,

Hi, ich denke mittlerweile, das ich mir die Zunge beim Zähneputzen verletzt habe. Ist mir auch erst gestern Abend spät eingefallen. Ich putze mir immer die Zunge mit der Zahnbürste, hab aber eine neue Zahnbürste gekauft die keine weichen Bürsten hat, ich denke das war zu viel für die Zunge. Dazu kam dann die Magensäure die hoch kam... Auf meinen Gratin war so gut wie kaum Käse und ich hatte einen fertigen Käse gekauft, der war schon gerieben...also am Käse lag es denke ich nicht. Wenn dann eher allgemein an der Milch im Gratin. Ich vertrage Milch nicht so gut, bzw. nur ein wenig. Heilerde habe ich schon hier und nehme ich schon ein...

Antwort
von dinska, 313

Spüle deinen Mund mit Kamillan und nimm anschließend einen Schluck Öl in den Mund und kaue ihn ca. 10 Minuten durch, dann ausspucken. Es kann sein, dass Magensäure in den Speichel gelangt ist. Gut ist auch, früh nach dem Aufstehen einen kleinen Schluck Olivenöl oder Leinöl zu schlucken. Das gleitet die Speiseröhre und die Magenwände aus und die nachfolgenden Speisen können besser verarbeitet werden.

Antwort
von engelchen1989, 286

Danke für eure Kommentare. Habe jetzt mal mit Salbeitee gespült und auch getrunken, wurde aber nicht wirklich besser. Hab das Gefühl meine Zunge brennt wirklich bei allem, ob Wasser oder Tee, essen ist auch so ne Sache. Woher das ganze kommt weiß ich echt nicht. Ich kann mich nicht erinnern, das ich mir gestern die Zunge verbrannt habe, dann doch eher das Sodbrennen. Werde gleich mal Eis lutschen und gucken ob es bisschen besser wird, ansonsten mal abwarten.

Antwort
von pferdezahn, 251

Wenn Du zu wenig frisches Obst und Gemuese isst, dann solltest Du Dir Mal ein gutes Mineralstoff Praeparat, am besten aus der Apotheke, besorgen. Auch kannst Du ein Basensalz (Basica, Meine Base, Kaiser Natron) zur Neutralisierung der anfallenden Saeuren nach einer Mahlzeit nehmen.

Antwort
von waldmensch, 240

Hallo Engelchen, entweder war das essen zu heiß. Gerade beim Käse kann man sich ganz schön den Mund verbrennen.Oder es kommt von Deiner Magensäure. Ich tippe aber mal eher darauf das da beide Faktoren eine Rolle spielen. Zuerst hast Du Dir den Mund und Zunge verbrannt und dann ist in die Wunde Magensäure gekommen und hat das Gewebe noch mehr geschädigt. Am besten gurgelts Du mit Kamilan, es wird Deinen Mundraum beruhigen oder Du kühlst mit einen leckeren Eis, aber bitte ohne Mandelsplitter oder ähnlichen.

Gute Besserung

WAldmensch

Antwort
von rulamann, 227

Mundspülungen mit kühlem Salbeitee oder Salzwasser können Hilfe bringen. Scharfe Gewürze und Speisen, Nüsse, Sesam, Ei, Fisch, aber auch Tabak und Alkohol sollten vermieden werden. Daneben ist auf eine sorgfältige und schonende Mundhygiene und Zungenreinigung zu achten.

Gruß rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community