Frage von xdrahtezzx95, 77

Zuerst Blut im Stuhl mit Schleim, dann alles wieder normal- Arzt?

Hallo alle zusammen, Ich habe mich bereits vor einigen Tagen an das Forum gewandt, da ich Schleim und etwas Blut in meinem Stuhl hat, dies jedoch aus einem kurzen Schmerz beim Stuhlgang resultierte. Meine Befürchtung war, dass da ein Äderchen gerissen ist. Gestern hatte ich dann zwei weitere Stuhlgänge (glaubt mir, ich saß da mit Todesangst auf der Toilette): Kein Blut, kein Schleim, zu Beginn etwas dunkel, dann ein gesundes braun.

Ich weiß jetzt nicht, ob ich zum Arzt sollte oder weiter beobachten und sobald ich was auffälliges finde einen termin beim Arzt machen sollte? Schöne Grüße

Antwort
von Mahut, 61

Wenn im Moment alles wieder in Ordnung ist, würde ich noch etwas abwarten, vielleicht war es ja nur ein einmaliger Vorfall, versuche mal dich ausgewogen und Ballaststoffreich zu ernähren und viel zu trinken, damit dein Stuhl weich und geschmeidig bleibt.

Wenn es dann aber wieder auftritt, kannst du immer noch zum Arzt.

Antwort
von gerdavh, 65

Hallo, wenn das nicht nochmals passiert ist, würde ich jetzt nicht zum Arzt gehen. Ich war vor einiger Zeit wegen Blut am Toilettenpapier (2 Tage lang, jeden Morgen) stundenlang in der Praxis eines Proktologen. Er teilte mir mit, dass ich wahrscheinlich leichte Blutungen durch harten Stuhlgang (hatte ich zwar nicht, Arzt hat mal wieder nicht richtig zugehört) oder durch kleine Hämoroiden hatte. Auf meine Frage hin, ob ich jetzt sinnhafterweise Hämorroidensalbe oder ähnliches kaufen solle, sagte er mir, damit würde ich nur die Apotheker reich machen. Das würde gar nichts bringen. Ich solle einfach nichts machen!!, Ich muss allerdings zugeben, dass es seitdem nie wieder vorgekommen ist und ich auch keine Beschwerden habe. Ich schildere Dir dies so ausführlich, damit Du siehst, dass Du Dir nicht unbedingt Sorgen machen musst. Grüße Gerda

Antwort
von Sophilie, 55

Aus dem Gefühl heraus würde ich mich den anderen anschließen und sagen, dass du nicht zum Arzt gehen brauchst, wenn nichts mehr vorgefallen ist. Aber wenn du so unruhig und ängstlich bist, würde dich ein Arztbesuch und eine Untersuchung vielleicht auch beruhigen. Du solltest ja nicht in Angst leben, wenn man diese Angst durch eine einfache Untersuchung entkräften kann.

Antwort
von strudel, 48

Wenn es sehr dunkel ist am Anfang, deutet das auf älteres Blut hin. Mein Freund leidet an Colitis Ulcerosa und bei dem ist täglich Blut im Stuhl. Ich würde abwarten ob sich das wiederholt und wenn ja würde ich mich an einen Gastroenterologen wenden.

Antwort
von balkonien, 39

Wenn es sich nicht wiederholt, brauchst du nicht zum Arzt. Wenn du jedoch wieder Blut im Stuhl entdeckst, solltest du zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community