Frage von blubbidibla, 1

Zucker schädlich für Menschen ?

Hallo Leute,

ich habe neulich eine neue Studie gelesen, dass Zucker eher schädlich ist als hilfreich und dass viele Leute schon eine Abhängigkeit entwickelt haben. Wie kann man dagegen am besten vorgehen ? Ich habe schon vor langem aufgehört zuckerhaltige Getränke zu mir zu nehmen, das macht schon einiges aus, jedoch will man ja auch mal etwas süßes. Darum hab ich mir nun vorgenommen mal Stevia zu testen, kennt ihr das ? Das soll ja deutlich gesünder sein als Süßstoffe und offenbar auch als Zucker. Darüber hinaus wird es vom Körper nicht aufgenommen, da der Körper es nicht verdauen kann. Stevia ist ebenfalls pflanzlich, hört sich also alles schonmal ganz gut an oder nicht ? Ich habe mir dann, wie gesagt mal zum Testen dort etwas Stevia bestellt: [Link vom Support entfernt, da Werbung]

Sehr interessant sind auch die Fakten über künstliche Süßstoffe und Zucker, die auf der Seite nachzulesen sind. Für Stevia-Einsteiger wie mich sind auch die Rezepte sehr hilfreich, die man dort finden kann, da die Dosierung von Stevia doch anders ist als die von Zucker. Die Blaubeer-Muffins sind echt lecker und sogar für Laien wie mich machbar ! Wie findet ihr die Seite und Stevia generell ?

LG

Support

Liebe/r blubbidibla,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von gerdavh,

Hallo, ich selbst benutze schon seit Jahren Stevia und die Süßkraft ist um einiges intensiver als die von Zucker. Ich süße mit Stevia meinen selbstgemachten Eistee. Gerda P.S. Ich muss mich allerdings auch wundern, dass ein Zahnarzt anscheinend erstaunt ist, dass Zucker schädlich ist.

Antwort
von StephanZehnt,

Hallo..,

wenn Du Dich mit Stevia beschäftigt hättest wäre Dir bekannt das es in Deutschland im Einzelhandel fast kein Stevia bekommst, dass den Namen verdient. Die meisten Angeboten enthalten im Höchstfall 20 -30 % Stevia.

Es gibt eine Streusüsse eines größeren Herstellers wo der Inhalt an Stevia gerade einmal 3 % beträgt! Der größte Rest ist Maltodextrin (Stärkezucker) wird in der Bodybuildingszene sehr gerne verwandt.

Nun und der auf der Homepage dargestellte Fruchtzucker(Fruktose) ist in den USA ein riesen Problem weil man dadurch heftig zunimmt! Denn man muß ja die Gesamtmenge an Zucker sehen - Cola - Fruchtsaft - und andere Lebensmittel.

Die einzige wirkliche Alternative ist hier Xylit ein Süßstoff. Ich habe das Problem das ich bei anderen Süßstoffen Durchfall bekommen habe! Wenn ich Stevia brauche bestelle ich mir den in Köln da stehen dann die Inhaltsstoffe drauf. Ja und ich kann sicher sein das ich nicht durch Maltodextrin regelrecht gemästet werde.

Denn Zucker ist in sehr vielen Lebensmitteln z.B. Rotkohl - Wurst.....

VG Stephan

Antwort
von Winherby,

Wenn Du Zahnarzt bist, dann bin ich Prof. Sauerbruch.

Antwort
von Mahut,

Ích denke mal das du als zahnarzt die Frage selbst beantworten kannst, ich deine Frage und die Seite so, das du hier was verkaufen willst.

Antwort
von Zweimal,

Diese Frage sollte ein Zahnarzt, der du laut deinem Profil ja sein willst, selbst beantworten können.

Antwort
von dinska,

Hier ist keine Werbeplattform!

Antwort
von pferdezahn,

Das ist das erstemal, dass ein Zahnarzt (?) so eine daemliche Frage stellt.

Antwort
von bobbys,

So nun hast du prima Werbung gemacht und kannst dich wieder abmelden. Ein Zahnarzt bist du hoffentlich nicht.

Bobbys :)

Antwort
von anonymous,

Zucker braucht der Mensch. Stevia nicht oder andere Süßstoffe ebenfalls nicht, die sind für gar nichts gut. Zucker ist rein pur und natürlich. Das Leben süßen- mit Zucker!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten