Frage von music123, 34

zu welchen Arzt muss ich bei starken Hände zittern?

Hallo erstmal, ich hatte am 13.2.14 einen Sportunfall und bin dabei auf Knopf und Knie gefallen. Anschließen als ich im Sekretariat lag, habe ich stark angefangen mit meinen Händen zu Zittern ohne es steuern zu können. Im Krankenhaus konnte aber nichts festgestellt werden, Jetzt habe ich diesen"Zitter Anfälle" schon 13 mal gehabt und vorher ist mir immer entweder Schwindelig, schlecht oder habe Kopfschmerzen. Jetzt weiß ich nicht was das sein kann und zu welchen Arzt ich muss. P.S Meine Eltern wollen nicht mit mir zum Arzt, bin erst 13 Danke im Voraus

Antwort
von shark, 33

Nimm dir das Telefonbuch zur Hand oder googel nach einem Neurologen in deiner Nähe und mach dort einen Termin aus. Sag dort am Telefon dass es schön wäre, einen zeitnahen Termin zu bekommen, da du bereits seit Februar Probleme hast. Dann frag deine Eltern wenn der Termin feststeht, ob sie dich begleiten oder gehe sonst alleine zum Arzt. Alternativ kannst du zuerst zu deinem Kinder- oder Hausarzt gehen.

Antwort
von Lexi77, 22

Hallo! Wieso wollen deine Eltern denn nicht mit dir zum Arzt. Das Zittern sollte m.E. auf jeden Fall abgeklärt werden, da es offensichtlich nach dem Sturz/Unfall das erste Mal aufgetreten ist. Das finde ich ehrlich gesagt von deinen Eltern schon etwas unverantwortlich. Mach denen klar, dass es dir schlecht geht! Und zur Not, geh alleine zum Arzt!

Als erstes würde ich hier den Kinder- oder Hausarzt empfehlen. Dieser sollte eigentlich immer der erste Ansprechpartner sein, der dann ggf. bei Bedarf zu weiteren Fachärzten überweisen kann. Hier käme dann z.B. ein Neurologe in Frage. Oder auch ein Radiologe, falls nach dem Unfall noch kein Röntgen oder MRT vom Kopf gemacht wurde.

Ich wünsche dir alles Gute, LG, Lexi

Kommentar von music123 ,

Nach den Unfall wurde EEG, MRT und auch geröngt m, trotzdem konnte nichts festgestellt werden

Antwort
von walesca, 15

Hallo music123!

Bei so massiven Beschwerden direkt nach dem Sportunfall ist es völlig unverständlich, dass Deine Eltern, der Verein oder die Schule nicht sofort für eine genaue Abklärung im nächsten Krankenhaus gesorgt haben!!! Sprich bitte mit Deinem Kinder- oder Hausarzt mal darüber. Vielleicht kann er Dir ja auch einen Untersuchungstermin bei einem Neurologen oder zumindest vielleicht auch bei einem guten Osteopathen vermitteln. Sollte der Sportunfall in der Schule passiert sein, musst Du auch erst einmal zu einem sogen. Durchgangs-(Unfall-)Arzt gehen - wegen der Unfallversicherung für Schüler!! Sportvereine haben oft auch eine Unfallversicherung. Frag ggf. dort auch mal nach!! Wenn Deine Eltern Dich nicht begleiten wollen, dann frag bitte unbedingt eine andere erwachsene Person (Tante, Onkel, Lehrer, Trainer etc.!!) Du musst das unbedingt genau abklären lassen!!!!! Meine Enkelin ist vor ca. 4 Wochen mal vom Pferd gefallen - nichts Schlimmes. Aber erst jetzt stellte sich heraus, dass sie Rückenschmerzen hatte, weil viele Wirbel verschoben waren! Nach einer Behandlung mit Osteopathie ist nun wieder alles okay! Kleine Ursache, große Wirkung!

Alles Gute wünscht Dir walesca

Kommentar von music123 ,

Danke für die antwort , mein Problem ist aber auch, das mein n Vater mein Hausarzt ist und ja der Unfall war in der Schule

Kommentar von Lexi77 ,
mein Problem ist aber auch, das mein n Vater mein Hausarzt ist

Umso unverständlicher ist es mir, dass er sich nicht darum bemüht, dass deine Beschwerden weiter abgeklärt werden...

Kommentar von music123 ,

Ja ich verstehe es auch nicht ich werd mal gucken ob ich irgendwo alleine hinkomme, muss eine erwachsene Person dabei sein?

Kommentar von walesca ,

Diese Frage kannst Du mit einem Anruf bei der Unabhängigen Patientenberatung genau abklären. Die kennen sich mit so etwas optimal aus. Ruf dort einfach mal an. http://www.unabhaengige-patientenberatung.de/upd-beratungstellen.html LG

Kommentar von music123 ,

OK danke

Kommentar von walesca ,

Gern geschehen! Bitte lass nicht locker, ehe nicht alles genau abgeklärt wurde!!! LG

Antwort
von rulamann, 7

Der richtige Ansprechpartner für dich wäre ein Neurologe ( Nervenarzt). Geh deine Eltern solange auf den Geist bis sie einen Termin mit dir ausmachen.

Viele Grüße rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten