Frage von Pibo1998, 22

Ziehender und brennender Schmerz in der Nähe des Kehlkopfes

Hallo, kurz zu meiner Person: bin 46 Jahre, männlich und habe 25Jahre geraucht. Seit 4 Wochen habe ich stechende Schmerzen in der linken Brust, ein extremes Druckgefühl im Brustbereich vom Brustwirbel her und ein brennen in der linken Unterkieferseite und Halsseite. Dabei kribbelt der linke Arm und beide Beine extrem. Das ganze kommt urplötzlich ganz heftig mit auftretendem Schwindel und Fiebergefühl, was aber kein Fieber ist. Nach einer Weile klingt es etwas ab, ist aber nie ganz weg. Ein Check mit 24 Stunden EKG; Belastungs- und Ruhe EKG + Blutabnahme haben nichts gebracht. Auch der Kardiologe hat beim EKG und Herzecho nichts gefunden. Somit ist das Herz ausgeschlossen!? Der Chirotherapeut hat die Wirbelsäule und die Halswirbel ausgeschlossen, weil meine Symptome nicht dazu passen würden. Hat aber den Tipp gegeben, dass etwas mit den Nerven nicht stimmen kann. Event. drücke etwas im Kopf auf das Gehirn oder werde vom Kopf aus gesteuert. Ich solle ein CT oder einen Nervenarzt aufsuchen. Mein Arzt meinte, dass es eine aufkommende Grippe wäre - seit 4 Wochen??? Ein Orthopäde steht noch an, wobei der Chirotherapeut meinte, der wird auch nichts finden ... Leider nimmt mich keiner Ernst mit meinen Schmerzen und schickt mich von A nach B. Und das immer mit Terminen in 4 - 6 Wochen. Hat jemand von Euch ähnliches schon Erfahren und was hilft bzw was war es? Danke Euch ganz herzlich!!

Antwort
von doktorhans, 16

Das Herz bzw. eine Angina pectoris o.ä. ist bei diesen klassischen Symptomen noch nicht ausgeschlossen - also am (kardiologischen) Ball bleiben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community