Frage von ALEX88, 1.521

Ziehen im linken Hoden - panische Angst!

Ich habe seit einige Tagen ein zeitweise starkes ziehen im linken Hoden, das sich folgendermaßen äußert.

Die Schmerzen sind am schlimmsten im Sitzen und strahlen vom linken Hoden hinunter in die Leistengegend und in den unteren hinteren Rücken. Ansonsten sind keine Schwellungen, Rötungen oder dergleichen erkennbar (auch bei der Berührung des Hodens habe ich keine Schmerzen).

Habe nun Donnerstag Nachmittag einen Termin beim Urologen und wollte mich hier vorab mal erkundigen, da ich panische Angst vor einer schlimmeren Erkrankung, wie Hodenkrebs habe.

Wisst Ihr vielleicht was das sein könnte?

Antwort
von rulamann, 1.521

Die Schmerzen am Hoden können auch auf einen Leistenbruch hinweisen.Hier entstehen am Hodensack Schmerzen. Die Schmerzen können sowohl am rechten Hoden wie auch linken Hoden auftreten. Die häufigsten Ursachen ohne Hinweis auf eine bestimmte Seite, können von der Leiste, der Niere, der Wirbelsäule, der Muskulatur oder von den Hüftgelenken kommen. Also keine Panik warte einfach ab bis Donnerstag.

Alles Gute von rulamann

Antwort
von DaneVanDale, 1.209

Hi Alex88

So ich schliese mal Hodenkrebs aus, du müsstest eigentlich ein Knoten oder eine Verhärtung spüren... gib im google ein, richtiges betasten der Hoden... Des kommt auch nicht von heut auf morgen, sondern eher schleichend. Ich denke, es kann gut möglich sein das es am Kreuz liegt, also Rückenbereich, denn die Schmerzen strahlen in die Leistengegend bis in die Hoden hinaus, manchmal sogar bis in die Beine. Durchaus ist es natürlich auch möglich, Leistenbruch, Leistenzerrung, Lymphknoten die nerven an der Gegend drücken und so die schmerzen in die Hoden ausstrahlen.

Du schreibst auch, das die Schmerzen immer beim sitzen kommen, da ist es eher das es am Rücken/Kreuz liegen könnte, also deine Sitzhaltung oder ich weiss nicht ob du eher sportlich bist oder nicht... ein Hängebauch hast, das es ein wenig drückt beim sitzen.

Also, keine Panik junge, Hodenkrebs ... NEEEEE !!!! Des kann nicht einfach so nach einigen tagen kommen. Hodenkrebs wo man schon schmerzen hat, dann merkt man die Verhärtung schon, also den Knoten und sogar Blut im Sperma, sichtbar oder auch nicht.

Liebe Grüße und Gute Besserung

Dane

Antwort
von kreuzkampus, 1.133

Was wäre, wenn Dir hier jemand sagen würde: "Hodenkrebs"? Soll heißen: Sei nicht albern und warte auf die Untersuchung. Fast jeder Mensch muss gelegentlich mit Bangen auf eine Diagnose warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community