Frage von Anonym0978, 63

Zeit vergeht so langsam

Hallo meine Lieben, Oft höre ich von den anderen, dass die Zeit so schnell vorbei geht. Aber ich enpfinde die Zeit vergeht sehr langsam. Ich kann mich auch oft gar nicht daran erinnern was ich vor paar Tagen gemacht habe. Es kommt mir vor, als würde Vorgestern schon mehr als eine Woche zurück liegen. Das ist richtig blöd, vorallem in der Schule. :/ Konzentration ist vorhanden, aber auch nicht gerade super. Dass die Zeit langsam vergeht habe ich nicht erst vor kurzem, sondern schon immer.

Herzlichen Dank

Antwort
von Flashgordon5, 59

Wie die anderen dir schon sagten, die Tage, Wochen, Monate und Jahre, die vergehen immer schneller. Plötzlich war doch eben erst Weihnachten und schon wieder ..... Es scheint dann alles zu rasen. Das liegt daran, dass du vielleicht in deinen noch jungen Jahren noch nicht so viele Aufgaben zu bewältigen hast. Aber je älter du bist umso mehr Aufgaben bekommst du von dir selber und von anderen Menschen aufgebrummt. Und plötzlich reicht dir die Zeit hinten und vorne nicht mehr. Dann spätestens muss man sein Leben neu organisieren, damit wieder Zeit zum Leben übrig bleibt.

Antwort
von Murbsi, 49

Hi

Als ich noch in der Schule war, da hatte ich auch nicht das Gefühl, die Zeit vergehe schnell. Das kam als ich in den Beruf einstieg, vom Morgen bis Abend arbeitete.

Ich persönlich finde es schön, wenn einem die Zeit nicht "davon rennt". Sollte es dich aber belasten, also wenn du merkst, dass du dich nicht gut konzentrieren kannst, dann kannst du vielleicht mal überlegen ob dir ein Arzt weiterhelfen kann.

Alles Gute!

Antwort
von rulamann, 40

Warte mal wenn du älter wirst, dann vergeht die Zeit viel zu schnell. Wenn man halt noch jung ist dann ist einem auch öfter langweilig. Mensch, beweg dich , geh raus zu anderen Menschen, leg dir ein Hobby zu ,dass dir Freude macht und suche Gleichgesinnte, geh in Sportverein oder Musikverein, mach ehrenamtlich Arbeiten dann wirst du sehen wie schnell, auch bei dir, auf einmal die Zeit vergeht!

Also mach was !!!!!

Gruß rulamann

Antwort
von pferdezahn, 29

So lange Du noch jung bist, ist dies ganz natuerlich, denn Du hast ja noch das ganze Leben vor dir. Aber dies wird sich mal aendern, wenn Du ein Senior bist, denn dann hat der Tag keine 24 Stunden mehr, sondern nur noch 12 Stunden.

Antwort
von Anonym0978, 25

Ihr habt hier etwas falsch verstanden. Es geht mir nicht generell darum, dass die Zeit langsam vergeht. An sich störrt mich das gar nicht. Es störrt mich, dass ich oft kein Zeitgefühl habe. Ich vergesse Sachen, die ich erst vor paar Tagen getan habe. Ich habe nie Ahnung wieviel Zeit vorbei gegangen ist. 5 minuten oder 60 minuten, ich merke kein Unterschied. Und nein, ich liege nicht den ganzen Tag faul herum. Sport mache ich auch, mit Freunde treffe ich mich auch. Es tut mir leid, dass ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.

Liebe Grüsse und gute Nacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten