Frage von marjana,

Zehen schmerzen ... was kann das sein?

Ich habe seit ein paar Wochen immer wieder mal Schmerzen in den Zehen, und zwar an jeweils beiden Füßen der 2. von außen, der neben dem kleinen Zeh. Der Schmerz ist von unten, im vorderen Teil, als wären sie leicht geschwollen oder von innen entzündet. Es ist auch völlig egal, ob ich Schuhe trage oder barfuß laufe, und ich habe das Gefühl, der Schmerze geht bei dem rechten Fuß auf den mittleren Zeh über. Woran kann das liegen? Ich habe keine Plattfüße, laufe auch sehr viel barfuß, und trage selten Pumps oder ähnlich enge Schuhe. Ich habe auch keine eingerissene Hautstellen oder eingewachsene Nägel!!! Zwischendurch war der Schmerz auf beiden Seiten weg, nun ist er wieder da.... Was kann das sein?

Antwort von beautystyler,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hy, Ich bin Fussreflexzonen Spezialist.

Ev. haben Sie schon mal davon gehört das die Regionen im Fuss auf mit dem ganzen Körper zusammenhängen. Ihre beschriebene Stelle ist die Zone für Zähne, Ohr, und diverse Lymphe.

Stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

Sind meine Zähne in Ordnung? Habe ich mit den Ohren probleme? Trinken Sie genung Wasser, und aussreichend an Gesunder Nahrung? Dies kann den Lymphfluss verändern, und daher kann es zu übersäuerungen kommen.

Sollten Sie einer der Oben ernannten Probleme haben, so ist ihr Problem an den Zähen auf diese Zurückzuführen. Eine Online Anamnese kann ich leider nicht machen. Daher empfehle ich ihnen einen Arzt auf zu suchen.

Gute Besserung

Ihr

Beautystyler

Antwort von DaniSepe,

Hallo Marjana, beim googlen bin ich hier auf Ihre Frage gestoßen, weil ich ganz genau die gleichen Probleme auch an beiden Zehen neben den kleinen Zehen. Wurde bei Ihnen etwas diagnostiziert? Vielleicht haben Sie ja einen Tipp für mich. Viele Grüße Daniela

Antwort von anonymous,

Hallo Marjana ich habe seit Jahren diese Probleme, man kam dahinter , dass ich jahrelang zu wenig Vitamin B12 hatte. Dadurch entwickelte sich eine PNP Polyneuropathie. Das sind Nervenschmerzen, die Nerven sind geschädigt. Ich bekomme seit Jahren Lyrika 300 mg. Damit kann ich gut leben! Meistens bekommen Diabethiker die PNP.. Viel Erfolg Lb.. Gruß Kim

Antwort von Herbalistin,

Was etwas Seltsam ist: dieser Synchronschmerz. Wenns nun nicht die zu engen Schuhe sind, würde ich fast auf irgendeinen Nerv tippen. Gichtattacken gibts i. d. R. am großen Zeh.

Ich fürchte, du kommst nicht drumrum, zum Arzt zu gehen. Das auf beiden Seiten der gleiche Zeh Ärger macht, lässt schon irgendwie ein Haltungs- oder Belastungsproblem vermuten. Da können wir via Internet nicht wirklich helfen.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community