Frage von prettynervous, 939

Zeh verletzt,doch es schmerzt woanders am Fuß.Normal ?

Hallo.Mir ist vorgestern ein kleiner Unfall passiert.Ich bin total verschlafen gegen meinen Türstopper gelaufen (So ein 4 cm hohes Plastikteil mit einem Metallkern)..Direkt mit dem großen Zeh.Das tat natürlich erstmal richtig schön weh,aber nach ein paar Minuten ging es und ich war erst einmal draußen.Nach einer Weile merkte ich einen leicht ziehenden Schmerz in meinem Zeh.Dieser hält seitdem auch an.Als ich abends meine Socken auszog sah ich,dass mein Zeh rund um die rechte Ecke des Zehnagels richtig schön dick und blau lila ist. Nicht dunkel,aber sichtbar.Diese blaue Fläche ist ca 2cm groß.

Seit heute habe ich Schmerzen beim Laufen,was mich aber verwundert ist,dass mein Zeh nicht am meisten weh tut.Klar,wenn man ihn berührt oder wenn die Zehen daneben beim Laufen an ihm "reiben" tut er weh.Zudem zieht er auch allgemein beim Laufen.Was mich aber wundert ist,dass ich seit heute Schmerzen im Ballen (also Unterseite des Fußes unter dem großen verletzten Zeh) bis zur Fußmitte haben.Der ganze Bereich unter dem verletzten Zeh tut bis zur Fußmitte weh,vorallem wenn ich den Fuß belaste.Halte ich ihn ruhig zieht es nur ab und zu mal.Der Zeh fühlt sich allgemein etwas dick von innen an,egal ob ich ihn ruhig halte oder nicht.Mittlerweile verspüre ich auch ein drückendes Gefühl auf der Oberseite des Fußes.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte oder hatte schon mal so etwas ähnliches ? Ja,zum Arzt gehen werde ich,wenn es nicht besser wird,da es mich wundert dass die Schmerzen so ausstrahlen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo prettynervous,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Schwellung

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 924

Hallo, kann mich den Ausführungen von Mennomania nur anschließen. Geh möglichst bald zum Arzt, warum nicht gleich heute zum Notdienst? Ich würde sowas nicht anstehen lassen. Wenn die Schwellung zu stark wird, ist eine Diagnosestellung schwieriger und evtl. bekommst Du auch noch zunehmend Schmerzen. Gerda

Antwort
von Mennomania, 825

Je nachdem, wie heftig der Stoß gegen den Türstopper war,fallen mir spontan zwei mögliche Erklärungen für Deine Beschwerden am Fußballen ein:

  • Durch den Aufprall gab es neben der Läsion des Zehs auch eine Stauchung der Zehengrundgelenk, was zu hier zu einer Blockade geführt hat - diese schmerzt dann bei Belastung des Ballens
  • Durch den Stoß ist ein Ödem im Vorfuß gebildet - typischerweise sammelt sich dabei die Flüssigkeit im Bereich der Zehengrundgelenke

In jedem Fall kannst Du Deinen Fuß durch Entlastung, Kühlen und Hochlagern unterstützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community