Frage von sommer80, 8

Zeh gesplitter u danach ganz gebrochen

Hallo habe mir vor 6.Wochen eine Absplitterung am großen Zeh zugezogen u ca.14.Tage später hat es knack gemacht und da war mein Zeh gebrochen. Ich habe bis heute Probleme damit kann Ihn nicht nach unten knicken u er schwillt täglich an u tut weh. Was kann ich noch tun damit es endlich besser wird???

Antwort
von gerdavh, 4

Hallo, nun meine Gegenfrage - warst Du deshalb in ärztlicher Behandlung? Und wenn ja, bei wem und wie oft? Wenn der Zeh immer wieder anschwilt und schmerzt, muss sich das ein Unfallarzt anschauen. Wurde der Zeh geröntgt? lg Gerda

Kommentar von walesca ,

Das war mir so auch gerade durch den Kopf gegangen. Ohne Arztbesuch und ggf. auch einen Gips geht es hier wohl nicht. LG

Kommentar von gerdavh ,

Ich hatte ja erst Bedenken, nach dem Arztbesuch zu fragen, weil das für mich selbstverständlich ist. Aber nach meinen Erfahrungen hier mit Fragestellern wundert mich inzwischen nichts mehr. Vielleicht gibt es ja Menschen, die mit einem gebrochenen Zeh wochenlang herumlaufen, ohne eine Arzt zu konsultieren??

Kommentar von sommer80 ,

Ws kann man jetzt noch machen damit es besser wird???

Kommentar von Nelly1433 ,

zum Doc !

Kommentar von sommer80 ,

Nur der Doc macht nichts. Habe halt angst wenn es jetzt verheilt das wenn ich dann irgendwie dagegrn stoße das es wieder bricht.

Kommentar von Nelly1433 ,

Diese Fragen kann nur der behandelnde Arzt beantworten. Er hat die Röntgenbilder vorliegen. Als mein Handgelenk gebrochen war, hat man mir gesagt, dass diese Stelle (wenn sie verheilt ist) nicht mehr bricht. Falls es nochmal knackst, dann höchstens daneben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten