Frage von Kuchen33, 83

Zecken in Schuhen

Hallo, ich bin Zeckengeimpft und hatte erst 1 Zecke (die mir aufgefallen ist). Wenn ich mich wo befinde, wo Zecken sein könnten, wasche ich danach die Kleidung mit mind. 40 Grad. Schuhe lasse ich wenn möglich so 2 Tage stehen. Bleiben da eigentlich die Zecken in den Schuhen drin und "warten" oder klettern sie weg (weil ja eigentlich nichts zum Reinbeissen da ist) ?

Antwort
von dinska, 83

Also Zecken in Schuhen ist mir noch nicht untergekommen. Meistens befinden sie sich in der Kleidung oder finden gleich den Weg in die Haut. Du kannst ja um ganz sicher zu gehen, deine Schuhe auf Zecken untersuchen.

Antwort
von gerdavh, 81

Hallo, es ist gut, wenn man auf sich achtet - aber nicht übertreiben. Es genügt völlig, wenn Du nach einem Waldspaziergang mal Deinen Körper genau anschaust, ob da evtl. eine Zecke ist (Rücken vom Partner anschauen lassen). Es macht keinen Sinn, die Schuhe für 2 Tage draußen stehen zu lassen, Hat eine Zecke erstmal Blut gesaugt, kann sie jahrelang ohne "Mahlzeit" überleben. Ich habe allerdings noch nie erlebt, dass ich eine Zecke in der Kleidung oder gar in den Schuhen gefunden habe. Die suchen sich sofort ihren Wirt, nämlich Dich. Hier nochmal ein Link über Zecken und deren Überlebenskünste

http://www.zecken.de/die-zecke/

lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Noch einen Anmerkung: Es wurden Studien durchgeführt, wo Zecken in Waschgängen bei 40 Grad alle überlebt hatten. Effektiv sind erst Waschgänge mit 60 Grad mit anschließendem Trockner. Ich hoffe, ich habe Dich jetzt nicht zusätzlich beunruhigt, aber das ist leider eine Tatsache (s. nachstehendem Artikel). Aber mach Dir da mal keine Gedanken: Wie bereits geschrieben: Die lauern nicht in der Wäsche, sie suchen sich auf der Stelle den Wirt.

http://www.zecken.de/presse/newsletter/newsletter-juni-2010/

lg Gerda

Kommentar von Kuchen33 ,

Nein ich mache mir keine Gedanken, denn manchmal wasche ich – sofern es die Wäsche erlaubt – ohnehin mit 60 Grad. Da ich geimpft bin, ist es nicht so das große Thema, aber beschäftigt halt doch, wenn man im Wald unterwegs ist.

Kommentar von gerdavh ,

Das ist schon ganz richtig so, dass Du etwas achtsam bist. Die Impfung schützt lediglich gegen Hirnhautentzündung, aber nicht gegen Borreliose. Da gibt es leider keinen Impfstoff. Ich wünsche Dir trotz lauernder Zecken einen schönen Sommer. lg Gerda

Antwort
von GeraldF, 73

Die Zecken lauern nicht in der Kleidung oder Schuhen. Sie brauchen die Kleidung nicht jedesmal zu waschen. Das ist nicht zielführend und ökologisch gesehen unsinnig. Die Zecken befinden sich in der Vegetation bis ca. 1 m Höhe. Meist gelangen sie auf den Menschen (Kleidung oder Haut), in dem man sie beim Vorbeigehen von dort abstreift. Zecken auf der Kleidung suchen aktiv eine freie Hautstelle oder fallen einfach ab. Sie verharren nicht in der Kleidung und warten auf Ihre Gelegenheit. In den Schuhen natürlich erst recht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten