Frage von craft, 17

Zahnreinigung- Nur bei schlechten Zähnen nötig?

Meine Zähne sind in einem recht guten Zustand, bis auf kleinere Ablagerung. Dennoch überlege ich mal eine Zahnreinigung beim Zahnarzt machen zu lassen. Ist die eigentlich immer sinnvoll, oder eher etwas für schlechte Zähne oder auch bei Zahnerkrankungen?

Antwort
von Mahut, 13

Du solltest gerade bei gesunden Zähnen mindestens einmal im Jahr die Zahnreinigung machen lassen, damit die Zähne auch gesund und schön bleiben.

Antwort
von ariene, 12

Ich weiß nicht ob das überhaupt Sinn hat. Ich habe das einmal machen lassen und danach waren meine Zähne viel schneller verfärbt als jemals zuvor, weil sie nicht richtig glatt poliert wurden und in den feinen Rillen sich Ablagerungen gebildet haben, die vorher nicht da waren. Nun muss ichs wieder machen, um das weg zu bekommen. Aber bei einem anderen Zahnarzt.

Antwort
von misteriks, 12

Ich mach die prophylaktisch immer alle 2 Jahre. Meistens sagt es dir aber dein Zahnarzt eh, wenn er eine empfehlen würde.

Antwort
von givemore, 12

Hallo, meines Erachtens ist das in erster Linie ein Geschäftsmodell der Zahnärzte, eine gute zusätzliche Einnahmequelle. Das ist auch der Grund , weshalb die KK die volle Erstattung nur zum Teil und begrenzt übernehmen, wenn überhaupt.Lies mal die Bücher von Lars Hendrickson zum Thema.Der Tenor ist zwar polemisch, es werden darin aber Infos mitgeteilt, die ein Patient so nie von seinem Zahnarzt erfahren hätte.

Antwort
von Ameisenbaer012, 14

Da man ja sowieso 2mal jährlich (also auf jedenfall einmal mindestens) zum Zahnarzt gehen sollte, egal ob man Beschwerden hat (dann natürlich sowieso) oder nicht, kann der Zahnarzt auch selber entscheiden ob eine Zahnreinigung angebracht ist oder nicht. Aber es wird eigentlich schon empfohlen, diese durchführen zu lassen, damit eben auch die kleineren Beläge entfernt werden.

Antwort
von cyracus, 11

Zur Professionellen Zahnreinigung (PZR) äußerst sich hier der Zahnarzt und Autor des Buches Zahnarztluegen:

http://www.gutefrage.net/frage/professionelle-zahnreinigung-zahnaufhellung

Kommentar von cyracus ,

Hier kannst Du Kundenrezensionen lesen:

http://www.amazon.de/Zahnarztl%C3%BCgen-Wie-Zahnarzt-krank-behandelt/dp/38391564...

In diesen Rezensionen schildern Leser, welch gute Erfahrungen für ihre Zähne sie mit Xylitol machen. Xylitol ist ein Zucker, der von Kariesbakterien nicht verwertet werden kann - sie verhungern dann am gedeckten Tisch. - Auch Zahnstein verringert sich dadurch (meine eigene Erfahrung).

Um mehr zu Xylitol zu erfahren, google mit

xylitol die süße rettung?

und lies die mehrseitige Info.

Google auch mit

xylitol für zähne

Antwort
von vital, 10

Die Zahnreinigung ist für jeden sinnvoll, ganz gleich wie der Zustand der Zähne ist. Denn auch beim gründlichen Zähneputzen werden erreichbare Stellen oder die Zahnzwischenräume meist nicht ausreichend gereinigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten