Frage von Rolf70, 277

Zahn rumort nach Wurzelfüllung

Hallo an Alle,

ich habe vor etwa zwei Wochen - nach einer zunächst provisorischen - die endgültige Wurzelfüllung bekommen.

Der Zahn war schmerzfrei und auf dem Röntgenbild keine Entzündung mehr zu sehen.

Jetzt spüre ich aber ein Ziehen im Kiefer rund der Zahn ist etwas druckempfindlich. keine Schmerzen, aber eben auch keine Ruhe.

Sind solche Beschwerden noch normal, zwei Wochen nach einer Wurzelbehandlung ?

Oder spricht es eher dafür, dass eine weitere Behandlung nötig ist ?

Viele Grüße

Rolf

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 277

Hallo, wenn sich die Schmerzen nicht geben, muss der Zahn nochmal aufgebohrt werden. Es kann sein, dass zuviel Füllung eingelegt wurde und das Resultat sind dann drückende Schmerzen. Warte erstmal ab, noch scheinst Du ja keine ernsthaften Beschwerden zu haben. Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Mahut, 259

Ich denke mal, du solltest in der nächsten Woche noch einmal zu deinem Zahnarzt gehen, es kann sich vielleicht doch eine erneute Entzündung gebildet haben.

Antwort
von walesca, 265

hallo Rolf70!

Aus eigener mehrfacher Erfahrung mit solchen Wurzelfüllungen würde ich Dir auch dazu raten, in der nächsten Woche noch einmal zum Zahnarzt zu gehen. Da ist auf jeden Fall noch eine leichte Entzündung am rumoren. Nicht jede Entzündung ist auch auf einer Röntgenaufnahme zu erkennen!! Bei einer komplett abgeschlossenen Behandlung hast Du jedenfalls keine Beschwerden mehr an diesem Zahn.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von hermannheester, 238

Solte der Wattetupfer noch immer vermisst werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten